rene1976
Goto Top

Asus P8Z77-V-LX2 - Win 10x64 - Intel Chip mit AHCI zu RAID umwandeln

Hallo,

auf einem alten PC mit Asus P8Z77-V-LX2 Mainboard und aktuellem Win 10x64 v20H2 soll der onboard Intel RAID Controller aktiviert werden.
Wenn man im Bios aber von AHCI auf RAID umstellt, dann startet Windows 10 logischerweise nicht mehr.

Die RAID Treiber kann man aber im laufenden Win 10 auch nicht installieren.

Jetzt gab es doch einen Trick, wie man in der HAL die Treiber austauschen kann, so das das Win 10 mit dem Intel RAID Treibern läuft und man zusätzlich zwei Festplatten mit RAID 1 einbauen kann.

Weiß jemand wie das genau geht und hat jemand eine Link zu einer Anleitung?

Geht das z.B. nur mit Paragon mit universal restore, oder auch ohne Backup und Restore eines Image?
Welche Hilfsprogramme kommen da noch in Frage?

Auf einem baugleichen PC läuft auch Win 10 als Einzelplatte und ein RAID 1 über dem Onboard Controller.

Besten Dank.

Rene

Content-Key: 655066

Url: https://administrator.de/contentid/655066

Printed on: June 21, 2024 at 19:06 o'clock

Member: Chris-75
Chris-75 Feb 22, 2021 at 19:33:46 (UTC)
Goto Top
Hi,

du hast da eher ein anderes Problem. Bei Windows 10 starten nämlich die Intel Raid Treiber automatisch mit:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\iaStorAVC\Start=dword:00000000

Wenn du aber von AHCI auf RAID umstellst findet Windows 10 vielleicht keinen Boot-Eintrag mehr.

Lg,
Chris
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Feb 22, 2021 updated at 19:40:47 (UTC)
Goto Top
Moin,

Funktioniert denn der abgesicherte Modus?

Oder welche Fehlermeldung kommt denn?

Wie weit bootet die Kiste denn?

An welchem Port hängt denn die Platte? eventuell erwartet die Kiste ein RAid und mag eine Einzelplatte nicht? Welches Partitionsschema benutz tdu dennß GPT oder MBR? Bei GPT beißt sich die Partitionstabelle mit den RAID-KOnfiguratiosndaten die das Onboard-RAID auf der Platte werwartet.

Mein Vorschlag:

  • Verkleinere die Partitionen,
  • mach davon images
  • Stelle das Board um und Konfiguriere Dein Raid,
  • Partitioniere das RAID-Device udn spiel die images zurück.

Das sollte auf jeden Fall funktionieren.


lks