Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auflisten der Datenbanken im SQL Server 2014 Management Studio ist sehr langsam

Mitglied: Friemler

Friemler (Level 2) - Jetzt verbinden

19.09.2016, aktualisiert 08:31 Uhr, 1180 Aufrufe, 6 Kommentare

Ein Hallo an alle MS SQL Server Spezialisten.

Auf meinem Entwicklerrechner (OS: Windows 7 Ultimate 64Bit, 16 GB RAM) läuft eine Hauptinstanz von MS SQL Server 2014 SP2 Standard Edition 64Bit, Cumulative Update 1 (KB3178925) ist ebenfalls installiert.

Falls das wichtig ist - die Installationshistorie ist wie folgt:

  • SQL Server 2014 Standard Edition (ohne Service Pack)
  • SP1 installiert
  • Restore von Datenbank-Backups, die auf einem SQL Server 2008 R2 SP2 Developer Edition erstellt wurden (mit Hilfe des BACKUP DATABASE-Kommandos)
  • CU6 und CU7 für SQL Server 2014 SP1 installiert
  • SP2 installiert
  • CU1 für SQL Server 2014 SP2 installiert

Die Datenbankdateien des SQL Servers sind auf einer lokalen Magnetfestplatte (gemountet als Laufwerk D: ) abgelegt, der Server selbst sowie das OS auf einer SSD-Platte. Für die Entwicklung unserer Software verwaltet der SQL Server 47 Datenbanken zu Testzwecken. Die meisten dieser Datenbanken sind 10 MB groß, einige liegen im Bereich 100 - 500 MB und zwei Ausnahmen sind 1,3 GB und 2,5 GB groß.

Wenn ich ein SQL Server 2014 Management Studio öffne, das ebenfalls auf dem Entwicklerrechner installiert ist, und nach der Anmeldung den Databases-Knoten im Baum des Object Explorers öffne, dauert es 35 Sekunden bis der Ladevorgang abgeschlossen ist und alle Datenbanken zu sehen sind (ich betone: die Datenbanken an sich, nicht die Tabellen einer der Datenbanken).

Wenn ich auf einem anderen Rechner, auf dem noch SQL Server 2008 R2 SP2 installiert ist, das SQL Server 2008 R2 Management Studio öffne, mich über das Netzwerk mit dem SQL Server 2014 verbinde und den Databases-Knoten öffne, werden mir die 47 Datenbanken sofort angezeigt.

Weiß jemand von Euch woran das liegen könnte?

Meine Suche bei Google hat nur Beiträge auf social.technet.microsoft.com zutage gebracht, die die Installation des CU1 für SQL Server 2014 SP1 empfehlen. Es existiert auch ein Eintrag in einem Microsoft Bugtracker, der zu dem gleichen Ergebnis führt, aber auch dort melden schon User, dass die Installation des CU1 nichts gebracht hat.

Grüße
Friemler
Mitglied: sabines
19.09.2016 um 07:35 Uhr
Moin,

wie verbindest Du Dich jeweils mit der Datenbank, sprich wie sprichst Du den Server an?
Der schnellste Weg wäre IP\instanz,Port. Gibt es da Unterschiede?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
19.09.2016, aktualisiert um 08:37 Uhr
Hallo sabines,

der Server ist als Hauptinstanz installiert und ich verbinde mich mit dem Hostnamen über ein SQL Server 2014 Management Studio, das auf dem gleichen Rechner installiert ist wie der SQL Server selbst.

Aber die Herstellung der Verbindung ist nicht das Problem, das funktioniert sehr gut. Das Auflisten der Datenbanken im Object Explorer ist langsam, aber nur bei der Verbindung über ein SQL Server 2014 Management Studio. Es gibt auch keinen Unterschied in der Geschwindigkeit, wenn ich mich per IP-Adresse auf den Server verbinde (gerade getestet).

Grüße
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: sabines
19.09.2016 um 08:56 Uhr
Moin,

ich hab' das mit dem Auflisten schon verstanden, wie ist denn die MMS Version, hast Du die auch auf die aktuelle Version gebracht?
Wenn Du das langsame Auflisten überwunden hast, wie performant ist denn das Arbeiten mit den Datenbanken, läuft das dann normal schnell?

Das MMS und der SQL Server haben momentan die Version 12.0.5000.0

SELECT SERVERPROPERTY('productversion'), SERVERPROPERTY ('productlevel'), SERVERPROPERTY ('edition')

Du könntest auch noch das MMS 2014 auf einem weiteren PC installieren und dann mal testen, was passiert. (Um auszuschließen, dass der Server selbst das Problem ist)

Wenn andere das Problem ebenfalls haben und es nicht immer mit dem SP/CU gelöst wurde, hast Du leider wenig Chancen.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
19.09.2016, aktualisiert um 14:41 Uhr
Hallo sabines,

das Arbeiten mit den Datenbanken ist völlig normal, keine Performance-Probleme. Die Versionsnummer des MMS 2014 ist 12.0.5511.0

Das Ergebnis Deiner Query:

  • productversion: 12.0.5511.0
  • productlevel: SP2
  • edition: Standard Edition (64-bit)

Ich habe MMS 2014 Express auch schon in einer VM auf dem Entwicklerrechner installiert (VMware Workstation 12 Pro) und mich von dort mit dem SQL Server verbunden, gleiches Verhalten. MMS 2008 R2 Express aus einer VM ist kein Problem.

Wenn ich einen SQL Server 2014 SP2 Express with Tools in einer VM installiere, dort viele Datenbanken anlege, mich dann mit dem MMS 2014 aus dieser VM auf den Server verbinde und die Datenbanken auflisten lasse ist das auch sehr langsam.

Grüße
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: sabines
20.09.2016 um 11:55 Uhr
Sorry, da fällt mir nichts mehr hilfreiches ein.
Entweder Ticket bei MS aufmachen oder damit leben
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
21.09.2016, aktualisiert um 13:40 Uhr
Moin sabines,

Sorry, da fällt mir nichts mehr hilfreiches ein.
Trotzdem danke für Deine Mühe.

Entweder Ticket bei MS aufmachen oder damit leben
Eher letzteres, die Redmonder haben doch besseres zu tun, als sich um täglich nervende Detailprobleme zu kümmern (z.B. den Virus Win 10 verbreiten oder Daten klauen, auswerten und zu Geld machen bzw. an irgendwelche US-Dienste schicken). Im Netz finden sich jedenfalls viele Leute mit dem gleichen Problem, die Postings sind meist schon mehrere Monate alt und beziehen sich auf SQL Server 2014 SP1 oder früher - Reaktion seitens MS gleich NULL.

Grüße
Friemler
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
SQL Server 2014 Management Studio
gelöst Frage von druescheDatenbanken2 Kommentare

Hallo, wir haben das Problem, das ein Adminbenutzer eine neue Abfrage auf der Datenbank stellen kann, aber der SA ...

Datenbanken
Microsoft SQL 2014 Langsam
Frage von miichiii9Datenbanken10 Kommentare

Guten Abend miteinander Ich habe ein Problem mit der geschwindigkeit im MSSQL 2014. Das System: HP ProLiant DL380 Gen9 ...

Windows Server

Ms sql management studio 2012 Konfigurationsmanagerstartet nicht

gelöst Frage von XPFanUweWindows Server3 Kommentare

Hallo, nachdem mir hier schon mal sehr schnell geholfen wurde, gleich das nächste Problem: Ms sql management studio 2012 ...

Windows Server

Probleme mit dem SQL Management Studio - Editor

gelöst Frage von SachellenWindows Server6 Kommentare

Hallo Liebe Mitglieder, ich habe ein ganz komisches Problem. Vielleicht hatte das ja jemand auch schon mal von euch ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall
Übernahme von SOPHOS durch Thoma Bravo
Information von Dilbert-MD vor 6 StundenFirewall1 Kommentar

Kam die Tage per Newsletter: Zitat: " Das Sophos Board of Directors hat gestern bekanntgegeben, dass die Private-Equity-Investment-Firma Thoma ...

Windows Netzwerk

Ereignis-ID 20226 RasClient Ursachencode 829 VPN Verbindung wird abgebrochen

Anleitung von Hardstyles vor 6 TagenWindows Netzwerk

Hallo zusammen, nach Stundenlanger Analysen und test konnten wir den Fehler Lösen. es geht um folgende Fehler Meldung in ...

Windows 10

Windows 10 Version 1903: Update KB4522015 blockt VMware Workstation

Information von kgborn vor 9 TagenWindows 10

Nur eine kurze Information für Leute, die schon Windows 10 Version 1903 in Betrieb haben und dort VMware Workstation ...

VB for Applications

Fritzbox Telefonbuch - XML-Importdatei aus Excel erstellen

Tipp von PeterleB vor 10 TagenVB for Applications1 Kommentar

Das Thema geistert schon seit Jahren durch verschiedene Foren. Habe mich jetzt mal damit etwas intensiver befasst und hoffe, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
24 Rasperry PI vernetzen, was nimmt man da?
gelöst Frage von clkdivSwitche und Hubs25 Kommentare

Hallo, ich möchte 24 Raspberries vernetzen. Bis jetzt waren es 4 Stück, ich habe dafür einen cheap-o-cheap Edimax-Hub benutzt, ...

LAN, WAN, Wireless
Hausnetzwerk mit Routern
Frage von perhaps-labs.comLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo an Alle, ich habe ein Riesenhaus erworben und möchte nun überall ein Netzwerk dafür installieren. Das Haus hat ...

E-Mail
Optionen des Mails-Empfangs
Frage von SchauerE-Mail19 Kommentare

Hallo an Alle. ich habe die Aufgabe bekommen zu recherchieren, welche Optionen sich anbieten Mails zu empfangen. Klingt banal, ...

Firewall
Welche Anbieter, Geräte und Programme gelten als sicher?
Frage von NordicMikeFirewall16 Kommentare

Moin zusammen, wenn man sich die vielen Sicherheitslösungungen ansieht, erkenn man nicht, auf was man sich einlassen würde. Man ...