Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Backup Exec: Virtuelles Backup vs. Backup mit Agents

Mitglied: ArnoNymous

ArnoNymous (Level 2) - Jetzt verbinden

26.02.2016, aktualisiert 16:39 Uhr, 1478 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

mal in die Runde gefragt an die Admins, die mittels Symantec Backup Exec ihr Backup machen.
Wie sichert ihr virtuelle Maschinen? Mittels "virtuelles Backup" also Sicherung der VHDs und GRT
oder benutzer ihr die klassischens Agents und sichert die Daten aus der VM heraus?

Pro und Kontra für die Methoden?

Grüße
Mitglied: Sheogorath
LÖSUNG 26.02.2016 um 17:05 Uhr
Moin,

Virtuelle Maschinen direkt sicher ist "einfacher". Man bastelt sich einmal den Backupjob der alle Maschienen abfrühstückt und dann läuft das ja (quasi). Du musst nur ab und an mal testen ob denn das zurücksichern auch funktioniert. Das kann nämlich hässlich werden, wenn nicht. Nachteil du sicherst viel overhead mit (ganze Systeme samt systemdateien etc.).

Auf virtuellen Maschinenen sichern ist umständlicher, da du wirklich alle Anwendungsdaten zusammensuchen musst und blos nichts von der Config vergessen darfst. Vorteil hierbei ist, dass es sehr kompakt ist und du teilweise anwendungsspezifische Backupeigenschaften ausnutzen kannst. Bringt teilweise vorteile in Performance aber vorallem auch in der Backup größe außerdem kannst du gezielter zurücksichern. Nachteil ist hier natürlich der aufwand den du betreiben musst und das Problem, wenn du doch mal eine Maschine vergisst oder ein Agent sich nicht verhält wie er soll. Natürlich musst du auch hier mal testen ob das Rücksichern geht. Alles in allem also wesentlich komplexer, dafür effektiver.

Da ich meine Umgebungen immer weiter auf Docker umstelle, sichere ich inzwischen einfach die Containerdaten weg und der eigentlich "Systemkram" fliegt halt regelmäßig weg.

Für Windows-VMs lohnt sich die Snapshot bzw. VM Backup Variante, da du so oder so irgendwie immer einen Registry eintrag verlierst, wenn du nur eine Anwendung sichern willst und dann wird es eben hässlich. Aber allgemein gehe ich wirlich dazu über Daten statt Systemen zu sichern. Hat vorallem den vorteil, dass man die Daten, wenn man sie in 5 Jahren noch mal braucht (hoffentlich) in die Anwendung wieder einspielen kann, während du ein system erst wieder Mühsam in deine Infrakstruktur aufnehmen musst.... Bedenke hierbei z.B. Aus dem AD gelöschte Systeme und Accounts wenn du die VM zurücksicherst und nochmal starten musst. Das dauert bis du das alles wieder eingepflegt hast und irgendwo vergisst man dann doch etwas.

Die Kombination aus beidem ist vermutlich wichtig.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
LÖSUNG 26.02.2016 um 17:52 Uhr
Snapshots sind keine Backups. Das zum grundsätzlichen.

VMs sichert man am besten von außen, sprich unter VMware nutzt man zum Beispiel VDR, welches kostenlos ist.
Und selbst mit dieser Lösung kann man eine größere Umgebung sichern. Wenn man dazu die VMs auf ein NFS Share ablegt,
kann man diese anschließend mit der Backupsoftware (Symantec Backup Exec, HP Data Protector, IBM TSM, usw.) seiner Wahl auf Band sichern.

Habe ich in der Vergangenheit fast immer gemacht, wobei VEEAM eigentlich die beste Lösung ist.
Allerdings haben die das Lizenzmodell umgestellt bzw. wollen es umstellen. Und dann wird es teuer.


Gruss Penny
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Backup Exec-16
gelöst Frage von FKRR56Backup16 Kommentare

Hallo in die Runde, kennt sich jemand mit dem Backup-Programm "BackupExec-16" von Veritas (ehemals Symantec) aus. Würde mal kurz ...

Backup
Locky - Backup Exec Datensatz sichern
Frage von EisernBackup6 Kommentare

Hallo, trotz Warnungen, persönlicher Gespräche und immer aktueller Signaturen hat es ein Kollege geschafft sich den Trojaner Locky einzufangen. ...

Backup

Backup Exec kein Medienserver verfügbar

Frage von BobderBaumeisterBackup3 Kommentare

Hallo Zusammen, in Backup Exec 12.5 erhalte ich die Fehlermeldung „Bereit; Es stehen keine Medienserver zu Verfügung“ Fehercode: E000E020 ...

Backup

Backup Exec 15 - Differenziale Backups

gelöst Frage von jayjay0911Backup5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin immer noch am testen von Backup Exec 15 und habe noch mal eine Frage: Wir ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Heise: Google sperrt Android-Updates und den Play Store für Huawei

Information von Deepsys vor 33 MinutenGoogle Android

Das finde ich schon ein starkes Stück, Trump der Welt Diktator. So kann man mit einem Dekret mal eben ...

Windows 7

Südkoreas Regierung setzt auf Linux, um Windows 7 Clients abzulösen

Information von kgborn vor 11 StundenWindows 73 Kommentare

Kleiner Infosplitter zum Wochenanfang: Während München (LiMux) und die niedersächsische Finanzverwaltung von Linux auf einen Windows 10-Client (und Office) ...

Internet
Big Brother is Watching You
Information von transocean vor 22 StundenInternet1 Kommentar

Moin, die Datenkrake Google fischt Informationen über Einkäufe ab, die GMail Nutzer im Netz tätigen. Gruß Uwe

Datenschutz
TeamViewer gehackt !
Information von aqui vor 1 TagDatenschutz5 Kommentare

Hat schon einen Grund warum verantwortungsvolle Admins diese Software nicht einsetzen und sie in den meisten größeren Firmen aus ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Netzwerk IP Kamera nur an einem Rechner sichtbar
Frage von Lutz-ReNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Guten Abend Ich hab in einem IP 4 Netzwerk mit gleichen Subnetz zwei Kameras mit festen IP Adresse und ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Verschlüsselungsmethoden für Netzwerkdateien im Firmennetzwerk
Frage von kafipauseVerschlüsselung & Zertifikate7 Kommentare

Hallo, ich suche für meine Firma eine Verschlüsselungssoftware, um einige Ordner auf einem Fileserver zu verschlüsseln und verschiedenen Gruppen ...

Microsoft Office
Office 2010, 2013, 2016 und 2019 auf einem PC ohne Dualboot?
gelöst Frage von RT81-2019Microsoft Office6 Kommentare

Office 2010, 2013, 2016 und 2019 auf einem PC ohne Dualboot? In wie fern ist es möglich, das 2010 ...

LAN, WAN, Wireless
OpenVpn - Options error: Maximum option line length (256) exceeded - Editor Notepad++
Frage von mike7050LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo zusammen, ich komme nicht mehr weiter leider: Ich habe OpenVPN auf zwei Windows 10 Pro Notebooks eingerichtet. Notebook ...