Bild ruckelt bei Ausgabe über DVI

udlacio
Goto Top

Bei meiner Onboard ATI 3200HD bekomme ich bei der Ansteuerung von meinem Samsung Sync Master 960BF über DVI Bildstörungen

Hallo Leute,

ich habe mir jetzt ein paar neue Teile für meinen PC gekauft.

Gigabyte Mainboard GA-MA78GM-UD2H mit onboard Ati 3200HD
AMD X2 7750
2GB Corsair


Vom alten System hab ich noch:

Samsung Sync Master 960BF
400 W Be Quiet Netzteil
80Gb Samsung über S-Ata
250 Western Digigal IDE
Benq DVD Brenner IDE

Der Onboard Grafikkarte sind 256MB Speicher zugewiesen. Wenn ich meinen Monitor über DVI anschließe läuft der Bootvorgang ohne Probleme durch. Sobald das Windows XP Logo erscheint treten nach ein paar Sekunden Bildruckler auf. Das setzt sich in Windows XP fort. Das Problem trat auch wärend der Installation von XP auf. Kurz bevor man den Key eingeben muss, fing das Ruckeln an. Bis dahin gab es keine Probleme.
Danach habe ich den Rechner wieder an seinen alten Platz gebracht und alle Kabel noch einmal überprüft. Danach lief es wieder über DVI ohne Probleme. Jetzt ist das Ruckeln wieder aufgetreten und ich habe nichts verändert. Den Treiber habe ich auf Catalyst 9.3 aktualisiert. Ohne Erfolg. Der monitor läuft jetzt über den Analogen VGA Anschluss. Hier treten keine Bildfehler oder ruckeln auf.
Beim DVI Modus sind 60Hz eingestellt. Wenn ich sie höher stelle (70 oder 75Hz) werden die Bildfehler VIEL schlimmer.

Auf meinem alten System mit einer Nvidia 5900XT war die Ausgabe über DVI überhaupt kein Problem.

Hat jemand eine Idee wo hier der Fehler liegen könnte?

Danke für die hilfe!

Content-Key: 120086

Url: https://administrator.de/contentid/120086

Ausgedruckt am: 29.06.2022 um 06:06 Uhr

Mitglied: godlie
godlie 09.07.2009 um 13:06:33 Uhr
Goto Top
Hallo,

ähm also wenn ich mir das so druchlese dann scheint mir das doch eher ein HW Defekt zu sein.
Oder es besteht die Möglichkeit das thermische Probleme diese Symptome erzeugen.
Wobei ich da eher zu einem Defekt tendiere.
Ich würd mit dem Board mal zum Händler latschen.
Treten diese Probleme auch auf wenn du eine Graka reinbaust und dort über einen DVI Ausgang was versuchst?

grüße
Mitglied: UdLacio
UdLacio 09.07.2009 um 16:58:25 Uhr
Goto Top
So - nachdem ich ich wieder auf DVI geschaltet hatte, lief es wieder. Habe den Rechner dann mit Spielen und 3D Benchmarks laufen lassen. Kein Problem trat auf.
Nachdem der PC für ein paar Stunden aus war tritt nach dem Bootvorgang das Ruckeln wieder auf. Muss der DVI Port erst einmal warm werden?
Mitglied: UdLacio
UdLacio 10.07.2009 um 10:19:31 Uhr
Goto Top
Nachdem ich alle Treiber aktualisiert habe, die ich finden konnte...immer noch keine Lösung.

Nach dem aufspielen des BIOS Version F3 (vorher F2) tritt das Problem heute nicht auf. Zwar wurde nichts an der Onboard Grafikkarte geändert (laut Revsionsliste), aber wenn es hilft ;)

Verstehe das wer will!
Mitglied: david27
david27 28.08.2009 um 09:03:41 Uhr
Goto Top
Hi
Hat sich bei dir irgendetwas getan ich habe deinen schrieb gelesen
und habe genau das selbe Problem.

- ist das Mainboard defekt oder liegts an irgentwelchen Treibern ?

ich habe fast das gleich Mainboard von Gigabyte

mfg
Mitglied: UdLacio
UdLacio 28.08.2009 um 22:45:05 Uhr
Goto Top
Ich habe noch mal den Kühler auf dem Mainboard überprüft und die Pushpins probehalbe reingedrückt. Es läuft seit dem ohne Probleme. C&C 3 Tiberium Wars läuft in hohen Auflösungen super flüssig. War vielleicht ein Eingewöhnungsproblem ;)
Mitglied: david27
david27 29.08.2009 um 12:23:18 Uhr
Goto Top
Bei mir klappts jetzt auch
habe laut Gigabyte servicehotline
mein Bios upgedatet
jetzt klappt alles perfect würde ich dir auch raten mfg...