dennis93
Goto Top

Bintec Router - ISDN Überschneidungsempfang

Hallo zusammen,

wir setzen einen bintec Router ein und wollten eine neue Fax- und Anrufbeantworter Software einsetzen (Tobit soll abgeschafft werden).

Wir haben dafür eine neue VM aufgesetzt und dort die CAPI von bintec installiert und eingerichtet.

Deaktivieren wir nun auf dem Tobit die Dienste, sodass dieser nicht mehr rangeht und wir rufen an, sollte die neue Software rangehen.
Rufen wir von intern an, funktioniert das einwandfrei. Rufen wir von extern an kommt folgende Meldung auf dem bintec Router und auf der VM kommt gar kein Gespräch rein.

22-02-2019 11-18-38

Hat das jmd. schonmal gehabt und kann sich das erklären? Zu der Meldung finde ich im WWW leider gar nichts.

Danke im Voraus

LG Dennis

Content-Key: 420787

Url: https://administrator.de/contentid/420787

Printed on: February 24, 2024 at 17:02 o'clock

Member: Pjordorf
Pjordorf Feb 22, 2019 at 10:43:32 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Dennis93:
Wir haben dafür eine neue VM aufgesetzt und dort die CAPI von bintec installiert und eingerichtet.
Kann die CAPI denn auf ISDN Hardware zugreifen, oder ist dieser CAPI in der Lage über TCP/IP sich mit der ISDN Hardware zu verbinden?

Deaktivieren wir nun auf dem Tobit die Dienste, sodass dieser nicht mehr rangeht und wir rufen an, sollte die neue Software rangehen.
Ist denn die neue Software dazu in der Lage? Kann diese mit eurem CAPI umgehen?

Rufen wir von intern an, funktioniert das einwandfrei. Rufen wir von extern an kommt folgende Meldung auf dem bintec Router und auf der VM kommt gar kein Gespräch rein.
Also kommt die Signalisierung und es wird kein Gespräch aufgebaut? Da du von FAX redest, wird es mit Gepräche schwierig. Keiner kann so Pfeifen. Und je nach Konfiguration deiner Hardware kann man schon sagen das Gespräche ja / Faxen nein usw. einstellbar ist. Ein FAX ist kein Telefongespräch, auch wenn beide nur über Analoge Leitungen gehen sollten. Und ein G4 Fax ist nicht in der Lage sich mit G3 Faxgeräte (Die meisten auf dieser Welt sind/waren G3 (G4 Gerätschaften waren sehr wenige und sehr teuer)

Dein Bild ist vom Bintec, der VM, der Software auf der VM, vom Lottogewinn 6 aus 9 oder wie ist die dortige Information und der Zusammenhang zu ??? zu sehen?

Gruß,
Peter
Member: Dennis93
Dennis93 Feb 22, 2019 at 10:55:12 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Pjordorf:

Hallo,

Zitat von @Dennis93:
Wir haben dafür eine neue VM aufgesetzt und dort die CAPI von bintec installiert und eingerichtet.
Kann die CAPI denn auf ISDN Hardware zugreifen, oder ist dieser CAPI in der Lage über TCP/IP sich mit der ISDN Hardware zu verbinden?

Hallo, die CAPI ist erfolgreich über TCP/IP mit der ISDN Hardware verbunden (sonst würde es bspw. von intern ja auch nicht gehen).

Deaktivieren wir nun auf dem Tobit die Dienste, sodass dieser nicht mehr rangeht und wir rufen an, sollte die neue Software rangehen.
Ist denn die neue Software dazu in der Lage? Kann diese mit eurem CAPI umgehen?

Die Software (Spexbox) ist offiziell in der Lage mit der CAPI und bintec Routern umzugehen.

Rufen wir von intern an, funktioniert das einwandfrei. Rufen wir von extern an kommt folgende Meldung auf dem bintec Router und auf der VM kommt gar kein Gespräch rein.
Also kommt die Signalisierung und es wird kein Gespräch aufgebaut? Da du von FAX redest, wird es mit Gepräche schwierig. Keiner kann so Pfeifen. Und je nach Konfiguration deiner Hardware kann man schon sagen das Gespräche ja / Faxen nein usw. einstellbar ist. Ein FAX ist kein Telefongespräch, auch wenn beide nur über Analoge Leitungen gehen sollten. Und ein G4 Fax ist nicht in der Lage sich mit G3 Faxgeräte (Die meisten auf dieser Welt sind/waren G3 (G4 Gerätschaften waren sehr wenige und sehr teuer)

Halt moment, die Software kann Fax UND Anrufbeantworter (also Sprache). Das Gespräch kam aber nichtmal in der Software an, der bintec Router hat vorher schon gemeckert mit der Fehlermeldung von dem Bild.

Dein Bild ist vom Bintec, der VM, der Software auf der VM, vom Lottogewinn 6 aus 9 oder wie ist die dortige Information und der Zusammenhang zu ??? zu sehen?


Vom bintec Router, Wartung - Monitoring --> ISDN