Blue screen bei WinXPpro 0x0...74

Mitglied: marleh81

marleh81 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2006, aktualisiert 24.08.2006, 4711 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo!
Ich habe schwerwiegende Problematik

WindowsXPpro startet jedesmal mit folgender BlueScreen Meldung:

Bla Bla

BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO

Bla Bla

***Stop: 0x00000074 (0x00000003, 0x00000002, 0x80087000, 0xC000014C)

blabla

Nach ein bissl googeln konnte es eigendlich nur der Speicher sein...
Ist es aber nicht.

Gegen ein neuen getauscht - selbes Problem.

Abgesicherter modus - keine Besserung
Systemwiederherstung - keine Besserung

Hab ihr ideen was das noch sein kann.

Es ist sehr dringend. Auf dem Rechner läuft komplettes Kundenmanagement und Buchhaltung.
Lange ausfallzeit währe für mich fatal.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank schonmal!
Mitglied: tizeka
23.08.2006 um 21:47 Uhr
Hallo marleh81,
erstmal möchte ich dich fragen ob du regelmäßig Datensicherungen gemacht hast!? Im Falle eines größeren Problem könntest du die Software auf einem anderen Rechner spielen und dann dort erstmal weiterarbeiten. Probleme werden nicht gerade behoben wenn es schnell gehen muss.

Hast du alle RAM Module mal ausgebaut und nur einen nach dem anderen getestet? Sind das Module gleichen Herstellers? Ich habe mal was von Timing Problemen gelesen...
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
23.08.2006 um 21:54 Uhr
Hi,

unter NT4 kam der gleiche BSOD, wenn die Registry-Files schreibgeschützt waren. Abhilfe hier: Alternatives OS starten (ggf. USB-Platte wenn möglich) und die Registry-Dateien auf Schreibschutz prüfen (in C:\Windows\System32\config).

Ist eventuell die Platte voll?

Hast Du die neuen Speichermodule geprüft? Oder meinst Du nur, sie müssten OK sein, weil sie neu sind? Eventuell hat Dein MB auch einen Schaden. Prüf' die Speichermodule doch nochmal (Tools unter www.memtest86.com).

Hast Du mal testhalber versucht, von einer XP CD zu booten? Kommt da eine Fehlermeldung, dass toside.sys korrupt sei?

Schau doch mal nach, ob du die Speichermodule nicht falsch taktest. Am besten im BIOS die Speichermodulspeed (SPD) automatisch einstellen lassen.

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: marleh81
24.08.2006 um 07:33 Uhr
Guten Morgen!

RAM Modul ist nur eines drin. Dieses habe ich gegen ein neues ausgetauscht.
Speicherspeed im Bios steht auf SPD.

Aber leider keine Besserung.

In anderen Problemberichten las ich komischerweise auch das die Fehlermeldung nur sporadisch auftritt bzw. 2-3 mal hintereinander und dan liefen die Kisten wieder.

Bei mir tut sich aber leider garnix.
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
24.08.2006 um 11:13 Uhr
bei so krytischen fehlermeldungen geht die ursache von hardwaredefekt/instabilität bis zum zerschossenen system. nach meiner erfahrung hat man mit der formatierung + neuinstallation einen kalkulierbaren aufwand. alternativ kann man auch stunden/tage/wochenlang suchen mit einer erfolgschance von weniger als 2%.

und fürs nächste mal: vom gut funktionierenden system ein image ziehen...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
0-day Exploit Chain für Exchange Server - Patches verfügbar
kgbornVor 1 TagInformationExchange Server6 Kommentare

Zur Info: Microsoft warnt vor einer Exploit-Chain, bei der vier 0-day-Schwachstellen für gezielte Angriffe auf Exchange per Outlook Web App kombiniert werden (eine chines. ...

Netzwerkgrundlagen
DS-Lite Verständnisfrage Wireguard
gelöst fnbaluVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen23 Kommentare

Hallo zusammen, bisher läuft bei mir alles klassisch. pfSense mit DDNS und ich verbinde mich mit OpenVPN in das Heimnetz und erspare mir so ...

HTML
Ich brauche dringend Hilfe !
gelöst JulianpustVor 12 StundenFrageHTML16 Kommentare

Hallo erstmal, ich habe großen Mist gebaut in der Firma wo ich gerade mal 2 Tage arbeite. Was ist passiert: Ich sollte von Gmail ...

Windows 10
Windows 10 schickt lokale Anfragen an das Gateway - was tun?
gelöst runthegaunzVor 1 TagFrageWindows 1015 Kommentare

Hallo! Ich bin vor ein paar Tagen wieder von Linux auf Windows umgestiegen. Ich hab die Windows 10 Version 20H2 installiert, wurde von Windows ...

Switche und Hubs
23 Cisco Switch einrichten - Wie am einfachsten?
gelöst Freak-On-SiliconVor 1 TagFrageSwitche und Hubs18 Kommentare

Hallo; Ich habe hier 4stk Cisco SX350X-24 9Stk Cisco SG350X-48P 10Stk Cisco SG350X-48 Diese werden aufgeteilt auf 9 Racks, und ersetzen alte HP Switches. ...

Exchange Server
Aktuelle Exchange Sicherheitslücke
jojo0411Vor 1 TagAllgemeinExchange Server11 Kommentare

Hallo Leute, Momentan gibt es da wieder einmal ein schönes neues Thema. Sehe ich das richtig das ich mit Exchange 2016 und CU 19 ...

Hardware
Fritzbox 7590 ändert selbständig die FTP-Adresse nach ca. 24h
Wicky1Vor 1 TagFrageHardware15 Kommentare

Hallöchen, ich habe da ein sehr kurioses Problemchen mit meiner Fritzbox. Doch erst mal eine kurze Beschreibung des Aufbaus: - Fritzbox 7590 (1&1 Edition) ...

Netzwerke
Smarthome Heimnetzwerk absichern
hell.wienVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Hallo. Ich mach mir gerade gedanken wie ich meine neue Wohnung sicher mache Überischthalber zur Hardware: Vorhanden: Modem APU4D4 Cisco SG250X-24P Mikrotik cAP ac ...