nxtrex
Goto Top

CMD Dateiname enthält "xy"

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Script:


Mein Problem ist, dass dieses Script so wie es hier steht auf Windows Server 2012 funktioniert und auf Windows 10 nicht.

Auf Win10 scheitert das Script bei *%name%*.

Bsp:

Liefernummer 123456789 wird eingegeben.
Dann sucht das Script nicht nach Dateien die "123456789" im Namen enthalten, sondern nach Dateien die genau "123456789" heißen.
Und das ist natürlich nicht gewollt.

Bitte um Unterstützung.

Content-Key: 4020987040

Url: https://administrator.de/contentid/4020987040

Ausgedruckt am: 25.09.2022 um 09:09 Uhr

Mitglied: MirkoKR
MirkoKR 22.09.2022 um 15:19:57 Uhr
Goto Top
Über die "Bearbeiten"-Funktion kannst du deinen Text anpassen: => CMD bitte in </> Tags packen . Danke.
Mitglied: TK1987
TK1987 22.09.2022 aktualisiert um 15:59:55 Uhr
Goto Top
Moin,

Zitat von @Nxtrex:
Liefernummer 123456789 wird eingegeben.
Dann sucht das Script nicht nach Dateien die "123456789" im Namen enthalten, sondern nach Dateien die genau "123456789" heißen.
Dieses Verhalten ist so nicht nachvollziehbar
Auf Win10 scheitert das Script bei *%name%*.
Die For-Schleife funktioniert hier Problemlos - da du den Pfad jedoch nicht in Anführungszeichen gesetzt hast, allerdings nur, solange die Dateien keine Leer- oder bestimmte Sonderzeichen im Namen enthalten (womöglich ist das ja dein Problem). Ich würde den Befehl auf jeden Fall schon mal wie folgt abändern, um derartige Probleme zu vermeiden:

Ansonsten könntest du mal das
entfernen, um zu gucken, was wie abläuft und wo der Fehler liegt.

Gruß Thomas
Mitglied: Nxtrex
Nxtrex 23.09.2022 um 08:26:57 Uhr
Goto Top
Moin,

schonmal herzlichen Dank für deine Unterstützung.

Ich habe den Pfad in "" gesetzt und das Ganze mal ohne

probiert, jedoch ohne direkten Erflog.

Was ich herausfinden konnte ist,

Ich weiss nur leider nicht welche Anmeldedaten dort verlangt werden.
Die Anmeldedaten des Rechners sind oben schon hinterlegt.