deepsys
Goto Top

Dateien sauber in die M365 Cloud verschieben

Hallo Kollegen,

wir stehen gerade davor die lokalen Dateien vom Fileserver (Windows Server) in die Cloud zu M365 (also Teams bzw. Sharepoint) zu verschieben.
Mein Kollege hat es mit dem Explorer versucht und nun fehlen über 11.000 Dateien!!

Ich denke wir sind nicht die ersten hier die sowas machen, und deswegen möchte ich euch fragen was ihr dafür benutzt.
Gibt es da ein Tool?
Robocopy?

Schön wäre es auch, wenn die Änderungsdaten (also das Datum) bestehen bleiben würde, jetzt hat alles das gleiche Datum.

Vielen Dank!

Viele Grüße
Deepsys

Content-Key: 72985372339

Url: https://administrator.de/contentid/72985372339

Printed on: May 29, 2024 at 06:05 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Jan 17, 2024 at 13:21:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Deepsys:

Mein Kollege hat es mit dem Explorer versucht ...

Üblicher fehler. Explorer ist für "wenige" Dateien oder Ordner ein annehmbarer Kompromiß, aber wenn es um zig ordner udn dateien, gewschweige denn tausende geht, ist es definitiv fehl am Platz.

Gibt es da ein Tool?

eines? Tausende!
Robocopy?

wäre eine Möglichkeit.

Für Klickibunti-User gibt es noch z.B. den Totalcomander.

Oder gleich ein Synchronisationstool wie rsync oder allway-Sysnc (Beispielhaft, es gibt hunderte andere Tools dafür)


Schön wäre es auch, wenn die Änderungsdaten (also das Datum) bestehen bleiben würde, jetzt hat alles das gleiche Datum.

Mit den üblichen synchronisationstools kann man das mit den Optionen einstellen.

lks
Member: erikro
erikro Jan 17, 2024 at 13:27:05 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Für Klickibunti-User gibt es noch z.B. den Totalcomander.

Nanana, das ist als Clone des mc bzw. nc ein Tool für Tastaturprofis. face-wink
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jan 17, 2024 updated at 13:38:58 (UTC)
Goto Top
Zitat von @erikro:

Zitat von @Lochkartenstanzer:
Für Klickibunti-User gibt es noch z.B. den Totalcomander.

Nanana, das ist als Clone des mc bzw. nc ein Tool für Tastaturprofis. face-wink

Sag ich doch: Für Klickibunti-User. face-smile

lks

PS. mc ist ein besserer-als-das-original- Clone. face-smile
Member: Penny.Cilin
Solution Penny.Cilin Jan 17, 2024 at 13:46:30 (UTC)
Goto Top
Nääää, dann lieber File Commander. Gibbet für WinDose, OS/Zwose und auch für verschiedene *ix Derivate.

Oder man nehme zum Beispiel ViceVersa.

Gruss Penny.
Member: Trommel
Solution Trommel Jan 17, 2024 updated at 14:14:59 (UTC)
Goto Top
Niemals sowas mit dem Explorer machen - schon die fehlende Fehlerbehandlung kann richtig Zeit kosten !

Vorsicht bei diversen Berechtigungen gilt immer - außerdem erhalten alle Deine Ordner ein neues Datum.

Bis XP hatten wir immer BaSE FileCopy (kennt das noch wer face-smile ), danach PerigeeCopy aber auch das tut es unter W10 nicht mehr so richtig. Daher hängen wir jetzt überwiegend bei TeraCopy (intern). Gibt aber auch genug kostenlose Lösungen.


Trommel
Member: cgdd1974
Solution cgdd1974 Jan 17, 2024 at 14:23:34 (UTC)
Goto Top
Ich nutze den Migration Agent von MS selber - der schreibt schöne Protokolle, kümmert sich um Wiederaufnahme (z.B. bei Netzfehlern) und kann im Webclient überwacht werden.
Member: Starmanager
Solution Starmanager Jan 17, 2024 at 14:32:39 (UTC)
Goto Top
Am einfachsten wuerde ich die Struktur im Sharepoint bzw im Onedrive anlegen und dann mit dem Arbeitsplatzrechner synchronisieren. Dann die Dateien in den synchronisierten Ordner auf dem PC ablegen und warten. So geht nichts verloren und Onedrive kann im Hintergrund die Dateien hochladen. Danach kann man die Dateien wenn sie alle in der Cloud sind die Wolke verpassen und auf dem PC die Synchronisierung wieder beenden. Und auf jeden Fall ein Backup fuer den Sharepoint kaufen oder mieten... blitzschnell sind die Dinge entsorgt und wenn keiner den Papierkorb im Sharepoint beachtet sind die Dateien weg.
Member: Deepsys
Deepsys Jan 17, 2024 at 16:04:30 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank für eure Hinweise!
Member: MacLeod
MacLeod Jan 17, 2024 at 16:26:56 (UTC)
Goto Top
Hallo
Darf ich hier mal reingrätschen? TC Plugin Cloud? Wusste ich gar nicht. Versuche ich gerade und es scheint bei Personal Onedrive und Onedrive Business zu gehen. Soll/kann das auch mit Sharepoint Dokumentenverzeichnissen klappen?
Mit einem MS365 Business Premium habe ich ja Onedrive Personal(Company) und Onedrive Sharepoint(Company) auf dem Rechner gemapped. Mit TC komme ich aber nur in das Onedrive Personal(Company) rein.
Muss das so? Kann das auch alles?
Vielen Dank,
MacLeod