DC-Replikation funktioniert nicht.

Mitglied: Ehren

Ehren (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2006, aktualisiert 10.04.2008, 7217 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Community

Unsere Firma betreibt Büros an mehreren Standorten, die via VPN in das Netzwerk integriert wurden. Die Server selbst laufen unter Windows 2000 Server/2003 Server.

Nun zu meinem Problem. Seit letztem Freitag bekomme ich bei der Replikation folgende Fehlermeldungen.

________________________________________
1.
Der folgende Domänencontroller hat eine Replikationsanforderung für eine schreibbare Verzeichnispartition gemacht, die vom lokalen Domänencontroller verweigert wurde. Der anfordernde Domänencontroller hat keinen Zugriff auf eine schreibbare Kopie dieser Verzeichnispartition.

Anfordernder Domänencontroller:
fa095d38-0907-47b1-a0d9-b404082f0767
Verzeichnispartition:
DC=xxx,DC=local

Benutzeraktion
Wenn der anfordernde Domänencontroller eine schreibbare Kopie dieser Partition haben muss, überprüfen Sie, ob die Sicherheitsbeschreibung für diese Verzeichnispartition die richtige Konfiguration für das Zugriffsrecht für die alle Änderungen erhaltende Replikation hat. Sie können diese Meldung ggf. auch während der Übergangsperiode nach dem Entfernen einer untergeordneten Partition erhalten. Diese Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn das Wissen um die Entfernung der untergeordneten Partition über die Gesamtstruktur repliziert wurde.

2.
Der lokale Domänencontroller konnte die Änderungen für die folgende Verzeichnispartition nicht erstellen. Der lokale Domänencontroller war daher nicht in der Lage, die Änderungsanforderung an den Domänencontroller der folgenden Netzwerkadresse zu senden.

Verzeichnispartition:
DC=xxx,DC=local
Netzwerkadresse:
fa095d38-0907-47b1-a0d9-b404082f0767._msdcs.xxx.local
Erweiterter Anforderungscode:
0

Zusätzliche Daten
Fehlerwert:
8453 Der Replikationszugriff wurde verweigert.

3.
Domänencontroller verweigert wurde. Der anfordernde Domänencontroller hat keinen Zugriff auf eine schreibbare Kopie dieser Verzeichnispartition.

Anfordernder Domänencontroller:
fa095d38-0907-47b1-a0d9-b404082f0767
Verzeichnispartition:
DC=xxx,DC=local

Benutzeraktion
Wenn der anfordernde Domänencontroller eine schreibbare Kopie dieser Partition haben muss, überprüfen Sie, ob die Sicherheitsbeschreibung für diese Verzeichnispartition die richtige Konfiguration für das Zugriffsrecht für die alle Änderungen erhaltende Replikation hat. Sie können diese Meldung ggf. auch während der Übergangsperiode nach dem Entfernen einer untergeordneten Partition erhalten. Diese Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn das Wissen um die Entfernung der untergeordneten Partition über die Gesamtstruktur repliziert wurde.

4.
Der lokale Domänencontroller konnte die Änderungen für die folgende Verzeichnispartition nicht erstellen. Der lokale Domänencontroller war daher nicht in der Lage, die Änderungsanforderung an den Domänencontroller der folgenden Netzwerkadresse zu senden.

Verzeichnispartition:
DC=xxx,DC=local
Netzwerkadresse:
fa095d38-0907-47b1-a0d9-b404082f0767._msdcs.xxx.local
Erweiterter Anforderungscode:
0

Zusätzliche Daten
Fehlerwert:
8453 Der Replikationszugriff wurde verweigert.
________________________________________

Server und Kerberos wurden neu gestartet, hat aber leider nichts gebracht.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Ehren
Mitglied: ttrescher
10.04.2008 um 09:20 Uhr
Hallo Ehren, Hallo Administrator Community,

diese Fehlermeldung zur Replikation taucht bei uns nun auch auf. Hast du dazu eine Lösung gefunden?

Viele Grüße,

ttrescher
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Realistische Gehaltsvorstellung für eine "IT-Allroundkraft"
gelöst JiggyLeeVor 1 TagFrageOff Topic19 Kommentare

Hallo an alle, ich hege momentan den Wunsch mich von der alten verstaubten Behörden Bürokratie und langweiliger Aufgaben los zu lösen und in einem ...

Windows 10
Windows 10 Geschwindigkeitprobleme trotz viel mehr Gb Ram
Matthes88Vor 1 TagFrageWindows 1045 Kommentare

Hallo ihr lieben aaaalso : Da mein neuer Arbeitsspeicher (32gb) von meiner alten Windows 7 version (max mit 8gb kompatibel) nicht angenommen wurde, habe ...

Humor (lol)
Tipp: Dinge, die man besser nicht klaut
altmetallerVor 1 TagTippHumor (lol)12 Kommentare

Hallo, so wurde meiner Hündin z.B. heute der (eingeschaltete) GPS-Tracker mit Mobilfunkanbindung quasi "direkt vom Halsband weggefunden". Akku hatte noch 60% :-P Und ich ...

Windows Server
GPU Passthrough HYPER-V 2019
bintesVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo, ich habe ein ein Problem mit der Bereitstellung einer Grafikkarte an eine virtuelle Maschine. Hardware: - HPE ProLiant DL380 Gen9 V4 Rack Server ...

Video & Streaming
Videoaufnahme funktioniert nur bis zum ersten Reboot (0x80040217)
IllusionFACTORYVor 1 TagFrageVideo & Streaming11 Kommentare

Ich nehme über eine Video-Software von einem USB-Hardware-Encoder Video auf. Das funktioniert exakt bis zum ersten Reboot - danach bekomme ich beim Starten der ...

Windows Server
Windows Admin Center DC
maximidVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu Windows Admin Center und zwar schaue ich es mir aktuell etwas an da mir die zentrale Verwaltung ...

Grafikkarten & Monitore
Monitorhalterung mit 80cm Armlänge
ben1300Vor 22 StundenFrageGrafikkarten & Monitore7 Kommentare

Guten Abend ! ich bin auf der Suche nach einer Monitorhalterung, im besten Fall ohne Bohrung für einen 28" Monitor (Vesa Halterung). Nun kommt ...

SAN, NAS, DAS
Synology DS213j - Volume nach HDD Austausch vergrößern
gelöst JasperBeardleyVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS4 Kommentare

Moin, ich hab meinem NAS zwei neue 8TB spendiert, da die 3TB Platten jetzt 6 Jahre alt sind. Da die beiden Platten im JBOD ...