Defekte Sektoren vs. Datenrettung

bolle01
Goto Top
Moin,

ich habe heute von einer Kollegin eine defekte HDD bekommen und sie meinte da wären wichtige Daten oben, ob ich mir das nicht mal anschauen könnte. Also Windows 7 erkennt die Platte noch will sie dann aber gleich formatieren. Über EaseUS Recovery hab ich einen Tiefen Scan probiert dieser dauert ewig ohne das sich was an der Anzeige ändert. Bei Ontrack ist mir dann aufgefallen, da kann man sich die logs anzeigen lassen, das gefühlt jeder 100 Sektor defekt ist und nach 12 h hatte der immernoch nicht mal ein %. Also habe ich Knoppix mit TestDisk gestartet, da habe ich wenigstens gesehen dass da 147 von 500 GB belegt sind. Ich gehe davon aus dass die Platte mit NTFS formatiert war. Wie kann man die Index Datei wieder herstellen ? Kann man die defekten Sektoren reparieren ohne das die Platte eine Partion hat um jetzt nicht noch mehr Daten zu verlieren. Bei EaseUS kann ich die Platte als formatiert angeben (ntfs 4kib bei 500 GB), ist das zu emphehlen ? Oder bleibt nur der Gang zu einer Datenrettungsfirma ?

mfg

bolle01

Content-Key: 358080

Url: https://administrator.de/contentid/358080

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 04:05 Uhr

Mitglied: BassFishFox
BassFishFox 13.12.2017 um 14:33:25 Uhr
Goto Top
Hallo,

sie meinte da wären wichtige Daten

Kein Backup der so wichtigen Daten?

Oder bleibt nur der Gang zu einer Datenrettungsfirma ?

Wenn die ueberhaupt noch was machen (koennen), da ja in der letzteren Zeit heftig an der Platte rumgeschwurbelt wurde.

BFF
Mitglied: Dr.EVIL
Dr.EVIL 13.12.2017 um 14:38:34 Uhr
Goto Top
Doch.
Können die mit hoher Wahrscheinlichkeit, wenn der massive "Tool" Einsatz kein "Low Format" oder "Wipeout" ausgelöst hat...
Allerdings zu einem Tarif, welcher vermutlich eine "nachhaltige erzieherische Wirkung" haben wird!
Mitglied: BassFishFox
BassFishFox 13.12.2017 um 14:52:20 Uhr
Goto Top
Halloele,

Deine weisen Worte kann ich glatt in mein Getippse rein interpretieren. ;-) face-wink

BFF
Mitglied: kaiand1
kaiand1 13.12.2017 um 16:23:28 Uhr
Goto Top
Wie die anderen schon angegeben haben besser bei zb Ontrack Professionell die Daten Retten lassen wenn die Wichtig sind.
Da du leider ohne Wissen an der Platte schon Versuche Unternommen hast, kannst du schon Daten Zerstört haben.

Der Bessere Weg wäre ein Linux System gewesen und mit ddrescue ein Sektorimage zu Erstellen und dabei Fehlerhafte Bereiche erst mal zu Überspringen und diese am Ende erneut zu Versuchen von Hinten/Vorne zu Lesen.
Aber je nach Symptome wäre es Besser gewesen diese nicht selbst zu Versuchen (Headcrash, Klackern ect) da das erneute Einschalten nur mehr Daten Vernichten kann..
Bei Rettungsversuche Arbeitet man nur mit der Kopie die Sektorweise erstellt wurde.



Laptop Platte und (im Betrieb) Fallengelassen ?