henere
Goto Top

Der Windows-10-Wahnsinn geht weiter! Countdown für Zwangsinstallationen gestartet

Content-Key: 302210

Url: https://administrator.de/contentid/302210

Printed on: June 20, 2024 at 21:06 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 18, 2016 updated at 15:54:59 (UTC)
Goto Top
Naja,

Microsoft will halt verhindern, daß die Leute hinterher angedackelt kommen und sagen, " Aber ich habe das ja gar nicht tmitbekommen, daß das kostenlose Update verfügbar ist". Kann oich es trotzdem noch bekommen?" face-smile

lks

PS: Ich gehe davon aus, daß man auch nach dem Stichtag vermutlich wird noch kostenlos upgrade können. Und wenn nciht ist es auch kein wletuntergang.
Mitglied: 117471
117471 Apr 18, 2016 at 16:10:29 (UTC)
Goto Top
Update-Wahnsinn, Zwangsinstallation, "Widerstand zwecklos"...

Fehlen eigentlich nur noch die immer wieder gerne genommenen Wörter "Schnüffelei", "Raubkopierer" und "Abzocke". Ganz der Zielgruppe entsprechend...

Der Club der Empörten ist empört - aber sowas von!
Member: magicteddy
magicteddy Apr 18, 2016 at 16:35:30 (UTC)
Goto Top
und bei MS macht sich Unverständnis breit: Wir verschenken unser bestes Windows und diese trotelligen User wollen es nicht ...
dann müssen wir eben zur Zwangsbeglückung greifen!

Wir sind Microsoft, deaktivieren Sie Ihre Firewalls und ergeben sie sich! Wir werden ihre Daten und Arbeitsergebnisse den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!


-teddy
Mitglied: 108857
108857 Apr 19, 2016 at 04:59:07 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen zusammen,

für die Windowsnutzer kommt langsam die Zeit von Windows wegzugehen.
http://pc-krankenhaus.de/styled-5/index.html
Wenn Arbeitsrechner plötzlich anfangen über ein laufenden Betriebssystem ein ungewünschtes Windows 10 zu installieren ist das schon sehr böse.
Kunden solten MS verklagen oder was rechtlich machbar ist. So etwas geht gar nicht und macht Rechner unbrauchbar und sorgt für Ausfälle.
Eindeutig ist MS hier über das Ziel hinausgegangen...
Habe das Ganze mal an die Verbraucherzentrale weitergegeben.
Bin mal gespannt was noch so kommt.

Lasst Euch nicht ärgern!

Ulli
Member: AnkhMorpork
AnkhMorpork Apr 19, 2016 at 06:46:36 (UTC)
Goto Top
Tja, und ich weiß wieder mal nicht, was ich falsch mache face-wink - seit dem Setzen der lokalen GPO, die das Upgrade sperrt, habe ich keine einzige Meldung diesbezüglich gesehen. Icon-Tray ist auch sauber.

Bin gepannt auf den nächsten Artikel ...


Zitat von @magicteddy:
Wir sind Microsoft, deaktivieren Sie Ihre Firewalls und ergeben sie sich! Wir werden ihre Daten und Arbeitsergebnisse den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!
Assimilation?
Mitglied: 117471
117471 Apr 19, 2016 at 08:00:24 (UTC)
Goto Top

Also, diese HP finde ich - vorsichtig ausgedrückt - schon "ziemlich krass" face-smile
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 19, 2016 at 08:04:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @117471:


Also, diese HP finde ich - vorsichtig ausgedrückt - schon "ziemlich krass" face-smile

Nunja, ein IT-Dienstleister ist nunmal oft kein Designer. Und wenn man sparen mußt, macht man es halt selbst. face-smile

Deswegen verweise ich alle, die "mal schnell eine Homepage" von mir gemacht haben wollen an Leute, die es besser können.

lks
Member: VGem-e
VGem-e Apr 19, 2016 at 08:24:30 (UTC)
Goto Top
Servus Gemeinde,

ich hatte heute Morgen schon den ersten Anruf einer Außenstelle, die nicht bei uns in der Domäne hängt.

Dort war lt. Sekretärin das Update auf Windows 10 installiert worden, ohne dass angeblich eine Möglichkeit bestanden habe, das Update abzubrechen!

Ich hatte die Sekretärin jetzt telefonisch durch den Abschluß des Updatevorgangs geleitet, die Kollegin kann ja immer noch innerhalb von 30 Tagen zurück...

Gruß
VGem-e
Member: Looser27
Looser27 Apr 19, 2016 at 08:46:03 (UTC)
Goto Top
Bislang hat sich noch kein Domain-PC gemeldet, dass das Update bereit stehen würde.

Es muss eigentlich auch nur noch ELO fit für WIN10 gemacht werden. Der Rest wäre vorbereitet.....aber wollen wird das.....ich bin immer noch nicht sicher.

Looser
Member: Arteas
Arteas Apr 20, 2016 at 06:15:57 (UTC)
Goto Top
Erstmal : Windows 10 ist schon schön, ABER nur weil etwas "schön" oder "toll" ist, muss ich es nicht Zwangsverabreicht kommen.

Ich würde dich jedoch bitte nicht mehr auf die Webseite chip.de zu verweisen, da diese im gleichen Kontext UNGEFRAGT Videos startet. Geht gar nicht.
Member: VGem-e
VGem-e Apr 20, 2016 at 06:27:58 (UTC)
Goto Top
Servus,

@Arteas, mal kurz als OT:

Ich sehe zwar die chip.de auch als Website "für die Massen", aber bei mir z.B. startet ungefragt kein Video mehr!

Zum einen ist der Flash Player nicht mehr installiert und weiters gibt es auch die Möglichkeit, mittels Browser Add-Ons hier entsprechende Einschränkungen zu treffen.

Gruß
VGem-e
Mitglied: 117471
117471 Apr 20, 2016 at 07:56:10 (UTC)
Goto Top
Also - allen Unkenrufen zum Trotz bin ich mit meinem Herr-der-Ringe-Online-Notebook auch recht zufrieden mit Windows 10.

Allerdings investiere ich gefühlt nach jedem zweiten oder dritten Update eine gefühlte Stunde bezüglich der Recherche und der Abschaltung von Funktionen, die Daten erfassen und an Microsoft senden. Letzteres kann man zwar auch über GPO "erschlagen", allerdings haben halt nicht alle unsere Kunden eine Domäne, so dass so etwas schnell ausartet.

Für den geschäftsmäßigen Einsatz ist Windows 10 aus meiner Sicht somit nicht geeignet.
Member: Henere
Henere Apr 20, 2016 at 09:04:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @117471:

Also - allen Unkenrufen zum Trotz bin ich mit meinem Herr-der-Ringe-Online-Notebook auch recht zufrieden mit Windows 10.

Allerdings investiere ich gefühlt nach jedem zweiten oder dritten Update eine gefühlte Stunde bezüglich der Recherche und der Abschaltung von Funktionen, die Daten erfassen und an Microsoft senden. Letzteres kann man zwar auch über GPO "erschlagen", allerdings haben halt nicht alle unsere Kunden eine Domäne, so dass so etwas schnell ausartet.

Für den geschäftsmäßigen Einsatz ist Windows 10 aus meiner Sicht somit nicht geeignet.

Du kannst doch eine REG-Datei machen, das geht auch ohne GPO.

Henere
Mitglied: 117471
117471 Apr 20, 2016 at 09:30:23 (UTC)
Goto Top
Als kleines Systemhaus betreue ich ein ein gutes halbes Dutzend KMU.

Für mich würde das bedeuten, dass ich nach jedem Umbau erst einmal auf jedem Rechner herumturnen darf. Das ist nicht praktikabel - zumal mir die Kunden nur die Aufwände bezahlen, die sie selber in Auftrag geben.
Member: Henere
Henere Apr 20, 2016 at 11:44:33 (UTC)
Goto Top
Ne reg-Datei ist ein Doppelklick.... ?
Und wenn Du den Kunden erstmal aufklärst, warum wieso und weshalb... dann ist der froh, wenn Du das mit einer Datei machst und nicht 3h lang es manuell machst....
Mitglied: 117471
117471 Apr 20, 2016 at 12:06:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Henere:

Ne reg-Datei ist ein Doppelklick.... ?

Bitte beachten, dass die Abkürzung "KMU" für "Kleine und mittelständische Unternehmen" steht. Wir reden hier somit vom gewerblichen Einsatz und nicht von Manni Strickpollunder, der bei seinem Nachbarn mal eben die Computer-BILD-Monats-CD installiert und die neuesten Tuning-Tipps in die Registry frickelt.

Und - wie gesagt - bezahlen muss es ja letztendlich auch jemand.

Wenn bei mir ein Autohändler vor der Tür steht und mal eben etwas an meiner Karre schrauben möchte, kann er gerne den Nutzen aufzeigen, mich überzeugen, ein Angebot schreiben, warten bis ich einen Termin vereinbaren usw. Vorher bleibt die Haube zu.

Und ich als Autohändler verkaufe dann doch lieber diejenigen Autos, bei denen dieser ganze Krempel nicht notwendig ist. Zumindest bei den Kunden, bei denen ich keinen Flatrate-Auftrag für eine ganzheitliche Fuhrparkbetreuung habe.

Wie gesagt: Für privaten Einsatz nutze ich es, im gewerblichen Einsatz würde ich es nur nach Beauftragung dort ausrollen, wo ich Möglichkeiten zur zentralen Steuerung habe (sprich: In einer Domäne).
Member: Henere
Henere Apr 20, 2016 at 12:17:15 (UTC)
Goto Top
Und was meinst Du, wo die Einstellungen der GPO landen ?
Mitglied: 117471
117471 Apr 20, 2016 at 12:28:55 (UTC)
Goto Top
Eine GPO wird vom Betriebssystem interpretiert und entsprechend der Anforderungen des Betriebssystems umgesetzt.

Ein Registry-Key landet dort, wo er hingeschrieben wird - unabhängig von der zugrundeliegenden Architektur.


Ich bleibe dabei: Registry-Veränderungen sind Frickelei, die ich eigentverantwortlich bei meinem privaten Notebook mache. Im gewerblichen Einsatz hält man sich mit so etwas aus gutem Grund zurück.
Mitglied: 108012
108012 Apr 21, 2016 at 03:30:51 (UTC)
Goto Top
Hallo,

hoffentlich kommt bald Windows 9 und alles ist wieder vorbei! Ich meine man kann sicherlich mal
daneben schießen und/oder was "vergeigen" aber da steht man dann eben dazu und macht dem
Kunden das an anderer Stelle wieder wett und zwingt sie nicht noch das zu installieren oder schiebt
ihnen etwas unter. Das ist schon echt eine Hausmarke die man erst mal verdauen muss, oder?

GWX Control Panel Monitor per GPO installieren und gut ist es sollte man meinen aber ist eben
auch nicht Jedermann´s Sache.

Das werden eventuell einige Admins als Grund für eine Übergangslösung hin zu Linux sehen,
denn mit SME, Univention und Zaraffa & Zentyal sollten ja genug Lösungen am Markt sein die
einen Wechsel nicht mehr so unmöglich erscheinen lassen wie früher einmal. Gut Ubuntu mit
Werbung will auch nicht jeder haben im Betrieb, aber das hier gebotene ist schon dicke.

Ich höre noch alle Leute rugen, das jetzt Steve Ballmer alias "Charlie Brown" von Board geht
und alles werde besser mit MS und Windows. Das war dann wohl eher nichts, zumindest war
für mich persönlich nichts dabei. Ich warte auf Windows 9 mit Skylake Unterstützung was wie
Windows 7 ist, man darf ja noch hoffen.

Gruß
Dobby
Member: Arteas
Arteas Apr 21, 2016 at 06:05:33 (UTC)
Goto Top
Es geht mir aber darum, dass ich solche Webseiten nicht unterstützen will. Ich änder meine Konfiguration nicht, nur weil sich jemand nicht an die Spielregeln hält face-smile
Member: Henere
Henere Apr 21, 2016 at 07:10:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Arteas:

Es geht mir aber darum, dass ich solche Webseiten nicht unterstützen will. Ich änder meine Konfiguration nicht, nur weil sich jemand nicht an die Spielregeln hält face-smile

mimimimi face-wink
Member: Arteas
Arteas Apr 25, 2016 at 07:22:46 (UTC)
Goto Top
Du beschwerst dich über Zwagsinstallation eines Betriebssystems und gleichzeitig mockst du mich für das Beschweren über Zwangs-Beschallung durch Webseiten.

Merkste selber, gell ? ;)
Member: Boje1288
Boje1288 Apr 25, 2016 at 12:41:55 (UTC)
Goto Top
Micro$oft hat mich praktisch zum Window$ Upgrade gedrängt: Seit der Veröffentlichung von Window$ 10 wurde die Geschwindigkeit von meinem Window$ 7 jeden Tag mehr gedrosselt. Am Ende war das System so langsam, dass ich es nicht mehr verwenden konnte. Ich glaube Micro$oft hat das absichtlich gedrosselt.
Member: Henere
Henere Apr 25, 2016 at 13:08:43 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Boje1288:

Micro$oft hat mich praktisch zum Window$ Upgrade gedrängt: Seit der Veröffentlichung von Window$ 10 wurde die Geschwindigkeit von meinem Window$ 7 jeden Tag mehr gedrosselt. Am Ende war das System so langsam, dass ich es nicht mehr verwenden konnte. Ich glaube Micro$oft hat das absichtlich gedrosselt.

Kann ich definitiv NICHT bestätigen. Läuft genauso schnell wie vorher auch. Liegt wohl eher an einem zugemülltem System.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 25, 2016 at 13:20:09 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Boje1288:

Ich glaube Micro$oft hat das absichtlich gedrosselt.

Installier einfrische System udn laß den Müll weg. dann sihest Du, daß es genauso schnell ist wie am ersten Tag.

Du kannst auch einfach mal benchmarks zwischen W10 und W7 machen. Du wirst feststellen, daß da kaum Unetrschiede sind.

Die meisten Problemursachen für langsame Rechner sind entweder ein vollgemülltes System, Malwarebefall oder thermische Probleme der Hardware. Du wirst Dich wundern wie schnell ein Rechner werden kann, wenn man den Filz auf den Lüftern entfernt. face-smile

lks
Member: Henere
Henere Apr 25, 2016 at 13:42:09 (UTC)
Goto Top

Die meisten Problemursachen für langsame Rechner sind entweder ein vollgemülltes System, Malwarebefall oder thermische Probleme der Hardware. Du wirst Dich wundern wie schnell ein Rechner werden kann, wenn man den Filz auf den Lüftern entfernt. face-smile

Und vor allem, wie leise face-wink
Member: Boje1288
Boje1288 Apr 25, 2016 at 14:48:40 (UTC)
Goto Top
Ich hab Window$ 10 Clean installiert, ich hab das einfach nicht mehr ausgehalten
Member: Henere
Henere Apr 25, 2016 at 15:04:00 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Boje1288:

Ich hab Window$ 10 Clean installiert, ich hab das einfach nicht mehr ausgehalten

Mit Win7 Clean, wäre er genauso schnell geworden.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jun 28, 2016 at 05:49:23 (UTC)
Goto Top