ratzekahl1
Goto Top

Deutsche Glasfaser aus eigenem Netz nicht erreichbar

Hallo ,
ich habe einen DG Anschluss. Einen Server.
Alles funktioniert tadellos, bis auf dass man die Seite deutsche-glasfaser.de nicht aufrufen kann.
Seite nicht gefunden. Ping geht nicht.
Mobil ist sie aufrufbar und aus dem Vodafone Netz ebenfalls. Also down ist die nicht.
Irgendwo gab es einen Beitrag die bräuchte 3 DNS Server?

Als DNS ist einmal die 8.8.8.8 hinterlegt und der Server fürs interne Netz.
Was ist das für eine komische Sache?
mfG
Ratzekahl

Content-Key: 3616380904

Url: https://administrator.de/contentid/3616380904

Ausgedruckt am: 04.10.2022 um 02:10 Uhr

Mitglied: ukulele-7
ukulele-7 11.08.2022 um 09:15:26 Uhr
Goto Top
Ping auf IP oder auf DNS geht nicht? Wird auf beiden Systemen die selbe IP zum DNS aufgelöst?

Bei mir geht die Webseite deutsche-glasfaser.de , oder geht es dir um was anderes als die Seite?
IP wird mit 185.22.44.179 aufgelöst.
Mitglied: Looser27
Looser27 11.08.2022 aktualisiert um 09:35:06 Uhr
Goto Top
Moin,

Als DNS ist einmal die 8.8.8.8 hinterlegt und der Server fürs interne Netz.

Ändere mal den DNS-Server für das Internet auf den Provider-DNS.

Gruß

Looser
Mitglied: radiogugu
radiogugu 11.08.2022 um 09:39:01 Uhr
Goto Top
Hi.

Kann denn dein interner DNS Server den Host deutsche-glasfaser.de auflösen?

Zitat von @ratzekahl1:
Als DNS ist einmal die 8.8.8.8 hinterlegt und der Server fürs interne Netz.

Was heißt das genau? Läuft ein AD DNS oder Unbound auf diesem Server oder ist das einfach nur ein Datei-Server?

Falls der Server keinerlei DNS Dienste bereitstellt, dann hat der auch nix in den DNS Einstellungen der Clients zu suchen.

Falls es ein DNS Server ist, welche DNS Weiterleitungen sind dort konfiguriert für Anfragen ins Internet?

Gruß
Marc
Mitglied: ratzekahl1
ratzekahl1 11.08.2022 um 10:02:21 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,
es läuft ein AD Server, der auch als DNS fungiert.
Es ist halt komisch, dass man zB ins Kundenportal nicht reinkommt.
Details schaue ich nachher. Bin nicht vor Ort.
Komisch ist halt, dass alles andere geht. Was weiß ich Amazon.de, heise.de microsoft.de...
Also hat DG doch irgendwas komisches, was man beachten muss. Verschiedene Geräte und Browser wurden auch getestet.
mfG
ratzekahl
Mitglied: chgorges
chgorges 11.08.2022 um 10:08:50 Uhr
Goto Top
Zitat von @ratzekahl1:
Also hat DG doch irgendwas komisches, was man beachten muss. Verschiedene Geräte und Browser wurden auch getestet

Mach du erstmal nichts komisches, wie deinen 8.8.8.8 DNS-Server, bevor zu anderen sagst, da ist was komisch...
Mitglied: ChriBo
ChriBo 11.08.2022 um 10:58:31 Uhr
Goto Top
Hi,
funktioniert deutsche-glasfaser.de und/oder (https://)www.deutsche-glasfaser.de nicht ?
welche DNS Server IP Adressen hast du von der deutschen Glasfaser erhalten ?

Mach mal ein nslookup auf deutsche-glasfaser.de und www.deutsche-glasfaser.de
gegen deinen lokalen DNS Server, gegen 1.1.1.1 und gegen die DNS Server der deutschen Glasfaser.

So erhältst du mehr Informationen mit denen du den Fehler erkennen und beheben könntest.

Gruß
CH
Mitglied: ukulele-7
ukulele-7 11.08.2022 um 11:10:13 Uhr
Goto Top
Generell ist DNS nicht komisch, im Gegenteil ist das Verhalten sehr gut nachvollziehbar.

Ist dein primärer DNS erreichbar wird dieser gefragt und egal was der sagt wird kein weiterer DNS gefragt. Es ist also völlig unerheblich ob du ein, zwei, oder 24 DNS-Server konfigurierst. Kennt dein primärer DNS Server die Antwort nicht oder liefert er die falsche IP wird dein Client nicht weiter fragen, er hat ja schon eine Antwort erhalten.

8.8.8.8 ist ein Google DNS. Der Provider-DNS oder ein Datenschutz-freundlicherer DNS wie Quad9 (9.9.9.9) sind schon sinnvoller.

Unabhängig davon musst du erstmal die Antwort deines DNS Servers kennen um zu verstehen warum sie falsch sein könnte. Ist sie richtig gibt es vielleicht noch ein ganz anderes Problem:
- Proxy Server im Einsatz?
- Geht die Seite vielleicht nur ein Kundenmenü-/login nicht? Dein Thread ließt sich als wäre das ganze Netz der DG nicht erreichbar...
Mitglied: em-pie
Lösung em-pie 11.08.2022 um 16:24:34 Uhr
Goto Top
Moin,

in Summe betrachtet, klingt das Setup etwas unrund.
Für gewöhnlich sollten DNS-Strukturen so laufen:

  • sämtliche Endgeräte (ausgenommen Gäste-Netze etc.) erhalten, in einem klassischen Windows-AD-Netzwerk, die IP der DCs als DNS-Server. Keine anderen IP-Adressen.
  • In den DNS-Server Einstellung wird als Forwarding-Adresse die Firewall, die zwischen LAN und WAN hängt genommen.
  • An der Firewall wird dann als DNS-Resolver der DNS-Server des Providers oder auch Cloudflare/ 9Quad genommen
  • Je nach Umgebung kann zwischen 2 und 3 noch ein separater Proxy-Server (Proxy = WebProxy oder auch Adblocker etc.) hängen

Sieht das Setup bei dir euch so aus?
Die Antwort darauf würde uns zumindest helfen, einen groben Überblick über eure Umgebung zu erhalten und euch bei der Fehlersuche effizienter zu unterstützen.

Gruß
em-pie
Mitglied: ratzekahl1
ratzekahl1 17.08.2022 um 08:39:14 Uhr
Goto Top
Es läuft nun. Ominös fande ich, dass alles andere lief, nur die DG nicht. Daher die Vermutung, dass bei der DG irgendeine Besonderheit gilt.
Das forwarding habe ich in der FW gemacht.