testmann
Goto Top

DHCP 2008r2 Umzug auf 2019 werden die Adress Leases nicht übernommen

Guten Morgen,
ich habe folgendes Problem:

Beim umziehen des DHCP Servers 2008r2 auf neue Win 2019 Maschine (VM) werden die Adress Leases und die Reservierungen nicht übernommen.
Ich habe es mit der Methode über die Powersshell vom 2019'er ausgehend mit

Export-DhcpServer -ComputerName *srv -Leases -File C:\install\dhcpex1.xml -verbose

Import-DhcpServer -ComputerName *neuerServer -Leases -File C:\Temp\dhcpex1.xml -BackupPath C:\Backup\DHCP\ -Verbose
(Es wird kein Fehler in der powershell gemeldet, Abfrage, ob die Leases mit übernommen werden sollen wurde mit J bestätigt)

sowie auch über die GUI mit sichern und wiederherstellen probiert und jedes mal fehlen die o.g. Daten (auch nach restart).

Adressbereich, Bereichsoptionen und Serveroptionen werden übernommen......... Die Adressleases und die Reservierungen nicht face-sad

Hat jemand von euch eine Idee, wo da der Fehler liegt, oder wie man das hinbekommen kann? Bin ein wenig am verzweifen,
da FSMO Rollen übertragen und das weitere geklappt hat......

Content-Key: 626324

Url: https://administrator.de/contentid/626324

Printed on: April 13, 2024 at 13:04 o'clock

Member: emeriks
emeriks Nov 27, 2020 at 10:09:33 (UTC)
Goto Top
Hi,
muss man da beim Export nicht explizit das Scope benennen?

E.
Member: Testmann
Testmann Nov 27, 2020 at 10:25:55 (UTC)
Goto Top
Danke,
nicht das ich wüsste. Das Scope ist ja auch soweit da, aber eben die Adressleases und die Reservierungen nicht
Member: affabanana
affabanana Nov 27, 2020 at 10:41:53 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen

Export hast du so gemacht?
netsh dhcp server export c:\dhcp.txt all


Import dann so
netsh dhcp server import c:\dhcp.txt all


gruass affabanana
Member: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck Nov 27, 2020 at 10:54:19 (UTC)
Goto Top
also die Lease-Zeiten kann man übernehmen, aber nicht das dynamsiche Geschehen, wenn z.B. eine Mac Addresse eine IP gezogen hat, die eine Lease-Zeit von 7 Tagen hat und am Tag 4 die Migration durchgeführt hat, wird man NICHT retten können, was dazu führt daß die Clients keine neue IP Addresse ziehen solange am Client die Lease-Time noch nicht erreicht wurde.

Hatten wir schon bei einem Super-Doof-Kunden (eure Software ist doof weil die einen IP Addreßkonflikt nicht verträgt). Der hatte nämlich tatscähclihc eine Lease-Zeit von 7 Tagen und hatte die super Idee einen Laptop im Suspend-Zustand in einen anderen Standort mitzunehmen... mit demselben Addreßbereich.

Man muß VORHER die Lease-Zeiten auf sehr kurze Werte setzen, z.B. 2 Stunden und das auch auf allen aktiven Clients forcieren, daß die ein ipconfig /releaseall und anschließend ein /renew durchführen bevor man den DHCP Server umzieht
Member: Testmann
Testmann Nov 27, 2020 at 11:15:08 (UTC)
Goto Top
Danke,

dass werde ich heute nach Firmenfeierabend probieren. Mal schauen, ob dann die Leases übernommen werden....

Gibt es eine Erklärung für dieses Verhalten?
Member: Testmann
Testmann Nov 27, 2020 updated at 11:17:27 (UTC)
Goto Top
@affabanana Funktioniert genauso wenig..... Auch mit dem Parameter /all sind die Adressleases nicht importiert worden.......
Member: Pjordorf
Pjordorf Nov 27, 2020 at 16:34:10 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Testmann:
@affabanana Funktioniert genauso wenig..... Auch mit dem Parameter /all sind die Adressleases nicht importiert worden.......
Warum willst du die Adressleases unbedingt übertragen? Es reicht doch wenn alles abdere rüberkommt, besonders deine Reservierungen. Und was hat @affabananes vorschlag NICHT Funktioniert? Leasedauer so kurz wie möglich und gut ist. auf den neuen DHCP dann die Leasedauer wieder hoch gesetzt...

Gruß,
Peter
Member: Testmann
Testmann Nov 27, 2020 at 19:18:21 (UTC)
Goto Top
Hi Peter,
weil weder die Reservierungen noch die Leases übertragen wurden. hatte nur vergessen das mitzuschreiben..

Weder mit den Methoden wie von mir genannt, noch mit der Methode wie von affabanana genannt.
Member: Pjordorf
Solution Pjordorf Nov 27, 2020 at 20:07:36 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Testmann:
weil weder die Reservierungen noch die Leases übertragen wurden. hatte nur vergessen das mitzuschreiben..
Die Reservierungen schon, aber die Leases nicht.
https://www.petenetlive.com/KB/Article/0000447
https://docs.microsoft.com/de-de/troubleshoot/windows-server/networking/ ...
https://www.hofmann-m.de/?page_id=273
https://www.mowasay.com/2016/05/windows-quick-and-simple-way-to-export-d ...
https://community.spiceworks.com/how_to/23549-exporting-and-importing-dh ...

PS. Wir wissen hier nicht was du genau tust oder auf deinen Bildschirm siehst oder gemeldet bekommst. Das netsh dhcp server export c:\dhcp.txt all hat bei immer funktioniert. Reservierungen kamen immer mit in der txt Dateii.

Gruß,
Peter
Member: tomolpi
tomolpi Nov 27, 2020 at 22:59:59 (UTC)
Goto Top
Moin,

wie wäre es mit: DHCP mmc starten, Server auswählen, Menü „Aktion“ -> „Sichern“ bzw. auf dem neuen Server mit „Aktion“ -> „Wiederherstellen“ ?
Das sollte die ganze Datenbank sichern, so habe ich das immer hinbekommen.

Grüße

tomolpi
Member: Testmann
Testmann Nov 28, 2020 updated at 14:43:34 (UTC)
Goto Top
Moin danke für den Hinweis, aber wie im Ausgangspost mitgeteilt habe ich das gemacht und es hat nicht funktioniert!
Reservierungen und Leases sind auch über die Gui/mmc nicht übernommen worden...


Ich habe den DHCP jetzt nochmal vom neuen Server entfernt und aus der Sys32/DHCP alles rausgelöscht,
Server neu gestartet
DHCP Rolle neu installiert und noch nicht in der Installroutine autorisiert
Bachup des alten DHCP nochmal neu importiert
DHCP neu gestartet, dann aktualisiert und siehe da alle Reservierungen und Leases da face-smile

Es muss also beim ersten Import irgendetwas schief gelaufen sein....

Also gelöst und danke für die Linksammalung und Gedankenanstöße.
Member: Testmann
Testmann Nov 30, 2020 at 14:02:43 (UTC)
Goto Top
Wie kann man den Beitrag als gelöst markieren?