ghost4810
Goto Top

Die Remoteüberwachung eines Terminal Servers auf einem localen client straten

Grüsse an alle

hab ne Frage im bezug auf Remoteüberwachung von Terminal Sessions

Kann man diese auch vom client aus überwachen od. muss über RDP am Server angemeldt sein um diese zuüberwachen und zusteuern????

MFG
Ghost4810

Content-Key: 56885

Url: https://administrator.de/contentid/56885

Printed on: May 23, 2024 at 09:05 o'clock

Member: coxsrcrub
coxsrcrub Apr 17, 2007 at 14:37:56 (UTC)
Goto Top
was willst du den überwachen? Die Dienste kannst du dir auch von jeden xbelibigen Client krallen.

Auch schön dafür ist NAGIOS.

Gruß Jörg
Member: ghost4810
ghost4810 Apr 17, 2007 at 14:48:01 (UTC)
Goto Top
Eigendlich möchte ich in eine RDP session von einem Benutzer von einem anderen PC eingreifen.

geht das????;)face-smile
Member: coxsrcrub
coxsrcrub Apr 17, 2007 at 15:35:13 (UTC)
Goto Top
TSTSTS

NUR FÜR WINDOWS TERMINALSERVER !

installier dir mal das adminpak.msi von der Windows Server CD. Danach die mmc aufrufen.

snap in hinzufügen und terminal irgendwas connection manager. Mit dem entsprechenden Server verbinden. Du musst noch einige Parameter einstellen. Von dort kannst du dich dann auf die Session aufschalten. Die Parameter kenne ich nicht mehr da ich schon vor über vier Jahren alle Terminalserver wegrationalisiert habe face-smile)).

Citrix bietet noch elegantere Lösungen. Da kann ich aber nicht helfen.

Aus Datenschutzrechtlichen Gründen darft du ohne den Benutzer eine Kontrollmöglichkeit über Überwachung und dessen Abbruch zu bieten dies aber nicht benutzen (Zumindest nach deutschen Recht)!!! Wenn dich dabei ein User oder der DSB erwischt und derjenige Anzeige erstattet bist du mit ziemlicher Sicherheit deinen Job los. Dies kann auch nicht durch eine Betriebsvereinarung zugelassen und gerechtfertigt werden! Das ganze wird je nach schwere mindestens eine Ordnungswidrigkeit sein aber mit sehr hoher wahrscheinlichkeit wird es den Tatbestand einer Straftat erfüllen!

Gruß Jörg
Member: ghost4810
ghost4810 Apr 17, 2007 at 16:01:11 (UTC)
Goto Top
na so ist es nicht gedacht
auf dem terminal server läuft office 2003
und 2 User sollen auf das gleiche Outlook (Kalender) zugreifen.
Ein Exchange kann leider aus kosten kründen nochnicht angeschaft werden.

des wegen brauch ich eine alternative.
hab das adminpak schon installiert aber keine terminaldienste gefunden.

iregend eine idee
Member: coxsrcrub
coxsrcrub Apr 18, 2007 at 06:03:42 (UTC)
Goto Top
das gehört in jeden Fall dazu. Schau mal in die Verwaltung. Das Tool heisst Terminal Services Manager.

Grüß Jörg
Member: coxsrcrub
coxsrcrub Apr 18, 2007 at 06:05:13 (UTC)
Goto Top
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü\Programme\Verwaltung

je nach installationspfad findest du das tool hier.
Member: coxsrcrub
coxsrcrub Apr 18, 2007 at 06:14:36 (UTC)
Goto Top
Ich würde dir eher zu dazu raten mal zu googlen nach "outlook kalender ohne exchange" . Da findest du m it sicherheit etwas was euren Ansprüchen genügen solllte ohne gleich auf so dünnes Eis zu gehen.

Den einfachen Usern würde ich in keinen Fall diese Rechte einräumen. Ohne Zusatzsoftware wirst du dir nur ein Frikkelwerk zusammenbasteln.
Member: ghost4810
ghost4810 Apr 18, 2007 at 07:16:17 (UTC)
Goto Top
Danke für die info.
muss gleich mal sehen was es da so gibt!!!!
face-smileface-smileface-smile