Downgrade auf USB 1.1 ohne BIOS Zugriff WXP SP3

gogoflash
Goto Top
Hallo,

ein etwas ungewöhnliches Problem aber ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Auf einem Embedded PC läuft eine von uns herstellte Software.
Nach einem Update mussten wir feststellen, dass diese Generation von den Geräten noch mit USB 2.0 läuft.
Das Gerät läuft zwar mit USB 2.0 aber ist nur unter 1.1 langzeitstabill.In der alten war es kein Problem.

Jetzt haben wir auf unseren Geräten keinen Remotezugriff auf das BIOS.Stehen ca. 4000 km entfernt. Gibt es eine Möglichkeit Windows XP SP3 zu zwingen nur USB 1.1 zu nutzen?

Wäre sehr dankbar für eine Antwort.


Gruß Miguel

Content-Key: 152897

Url: https://administrator.de/contentid/152897

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 23:07 Uhr

Mitglied: Phalanx82
Phalanx82 13.10.2010 um 11:55:32 Uhr
Goto Top
Hallo,

USB2.0 ist abwärtskompatibel zu USB1.1 und 1.0. Da muss man garnix umstellen,
weder im Bios noch sonst wo. das Gerät wird einfach mit 1.1 oder 1.0 Geschwindigkeit
angesprochen. Wenns nicht funktioniert, probiere einen anderen USB Port oder schalte
ein aktives Hub dazwischen. Möglicherweise liefert der Port nicht genug Strom.


Mfg.
Mitglied: gogoflash
gogoflash 13.10.2010 um 12:00:53 Uhr
Goto Top
Hi,

die Kompatibilität ist auf dem Papier da. Aber es ist Fakt das sich die Geräte nur mit 1.1 stabil laufen (laut Hersteller können sie auch 2.0). Stromtechnisch ist es kein Problem und ein aktiver Hub wird bereits genutzt.


Gruß Miguel
Mitglied: gogoflash
gogoflash 16.10.2010 um 01:32:03 Uhr
Goto Top
Thema gelöst.

Das Deaktivieren aller Enhanced Root Hubs in der Systemsteuerung zwingt unsere Messkarte dazu im 1.1 Modus zu arbeiten.


@Phalanx82: Danke für deine Meinung.....
Mitglied: gogoflash
gogoflash 09.01.2012 um 21:29:17 Uhr
Goto Top
Um das Thema abzuschließen:

Der Hinweis von Phalanx82 wäre richtig, wenn alle Hersteller bei Ihren Treibern auf die Abwärtskompatibilität achten würden.
Bei Nieschenprodukten bzw Messtechnikgeräten kann es zu Problemen kommen.-
In der Kombination AMD Geode mit einer NI-232 gibt es zb Probleme mit USB 2.0. Bei USB 1.1 nicht.