romann000
Goto Top

Druckereinstellungen werden nicht übernommen(win2k pro plus Server)

Hallo Leute,

hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen und hoffentlich bin ich auf dem Board richtig.

Ich betreibe einen D-link Printserver mit 3 Anschlüssen an einem Win2000 Server,

in einem Netzwerk mit 5 Clients mit Win2000 pro, alles SP3. Der Server und die Clients sind in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe .

Ich kann bei 4 Clients die erweiterten Eigenschaften eines Druckers bearbeiten, der an dem Printserver hängt und auf dem Server freigegeben wurde.

Die Druckerverwaltung ist für jedermann unter den Sicherheitseinstellung freigegeben.

Aber auf einem Client stellen sich die Eigenschaften bzw die erweiterten Eigenschaften immer wieder in den Ausgangszustand zurück.

Speziell geht es die Papiergröße, die auf Endlospapier 210x305 stehen bleiben soll.

Aber immer, wenn ich an dem Client die Einstellung auf Endlospapier umstelle, stellt er sich automatisch zurück auf A4 und druckt auch nur DIN A4.

Normalerweise müßte es doch reichen, die Einstellungen auf dem Server vorzunehmen, aber dem einen Client ist das vollkommen egal, der macht, was er will.

Wie kann ich es erreichen, daß der Client seine Einstellung übernimmt und behält?


Vielen Dank für eure Bemühungen und Antworten!

romann000

Content-Key: 528

Url: https://administrator.de/contentid/528

Printed on: May 29, 2024 at 04:05 o'clock

Member: tomgoose
tomgoose Jan 29, 2003 at 07:31:14 (UTC)
Goto Top
Hallo,
versuch einfach mal folgendes :
Stelle die Berechtigung am Server auf "nur drucken" und verbinde am Client den Drucker neu (vorher löschen) wenn du dann einen Druckauftrag gemacht hast und der erfolgreich war,stelle die Berechtigung am Server wieder um.
Hoffe ich konnte dir weiter helfen,Gruss..... Tom !
Member: romann000
romann000 Jan 30, 2003 at 10:47:42 (UTC)
Goto Top
Hallo Tom,

sorry, das ich mich jetzt erst melde, hab momentan viel zu tun.

Ich werd auch erst im Laufe der nächsten Woche dazu kommen, das ganze zu testen.

Aber trotzdem schonmal vielen Dank für deine Hilfe, ich lass es dich wissen, falls es funktioniert hat.

merci
Roland
Member: romann000
romann000 Feb 01, 2003 at 13:40:25 (UTC)
Goto Top
Hallo Tom,

hab deinen Ratschlag verfolgt, leider hat es nicht funktioniert.

Es gibt auf den Registerfeldern beim Drucker unter Erweitert einen Button Standardwerte.

Nachdem ich dort mal draufgedrückt habe, hat der Client seine Einstellungen behalten.

Er hat damit also die Einstellungen vom Server übernommen und nicht sein eigenes Ding gemacht.

Vielen Dank trotzdem!!

Roland
Member: mathu
mathu Feb 02, 2003 at 21:27:12 (UTC)
Goto Top
Installiere mal einen aktuelleren Treiber auf deinem Server und stelle im Druckermanager die Daten ein.
Wenn alles fehlschlägt, kannst du aber immer noch den Drucker direkt vom Client ansteuern, erstelle einfach im Druckermanager des Client einen TCP/IP Port und gib als Adresse die IP des Printservers des Druckers an.

Grüsse Mathu