romann000
Goto Top

Exchange Enterprise auf Win2k3SRV RC2

Hi Leute,

kann mir bitte jemand sagen, wie ich einen Exchange 2003 EE ohne SP include mit einem Win2003 Server Standard R2 verheiraten kann?

Da dieser SP1 ja schon inne hat, lässt sich Exchange nicht installieren, da ja nicht kompatibel zu dem Betriebssystem.....

Vielen Dank für eine Antwort

mfg
romann000

Content-Key: 37018

Url: https://administrator.de/contentid/37018

Printed on: May 29, 2024 at 05:05 o'clock

Member: cykes
cykes Jul 31, 2006, updated at Oct 18, 2012 at 15:57:05 (UTC)
Goto Top
Hi,

kannst Dir mal meinen Thread zu diesem Thema durchlesen:
Exchange Server 2003 auf Windows Server 2003 R2

Leider waren meine Versuche bisher auch erfolglos.

Gruß

cykes
Member: romann000
romann000 Jul 31, 2006 at 12:49:40 (UTC)
Goto Top
Hi cykes,

merci für die schnelle Antwort.

Ich hab über den Konzern noch eine "normale Version auftreiben können".

Allerdings haben wir bei unserer ADS, bzw deren Servern schon SP1 installiert.

Das wird wohl das nächste Problem werden, oder?

Hast du sowas schon mal gemacht?

mfg
romann000
Mitglied: 9299
9299 Jul 31, 2006 at 12:56:53 (UTC)
Goto Top
Installiere einfach die Exchangeversion und bringe dann bevor du irgend etwas anderes machst die beiden Servicepacks drauf.Die Fehlermeldung einfach ignorieren.Ich hatte damit bis jetzt keinerlei Probleme.Wichtig ist halt alle SPs bevor jemand auf dem Ding arbeitet oder irgendwelche weiteren Einstellungen gemacht werden.
Member: romann000
romann000 Jul 31, 2006 at 13:01:38 (UTC)
Goto Top
Hi elCativo,

also es wird keine Probleme machen(speziell :ADPREP und FORRESTPREP), Exchange in eine ADS mit vorhandenem SP1 zu installieren?

Danke für eine weitere Antwort!

mfg
romann000
Mitglied: 9299
9299 Jul 31, 2006 at 16:34:52 (UTC)
Goto Top
Wenn du Exchange auf einem DC installierst kannst du dir das domainprep und forestprep sparen.Der Exchange macht das bei der Installation selbst diese dauert nur länger.Du musst allerdings auf deinem 2.DC (falls du einen hast) mit der ExchangeCD per Domainprep und Forestprep das AD erweitern sonst kannst du nur auf dem DC wo der Exchange läuft User mit Postfächern anlegen.
Wie gesagt.
CD rein und Laufwerk öffnen.Ins i386-Verzeichnis und Setup ausführen.Warnung ignorieren und losinstallieren.Direkt danach SP1 und SP2 für Exchange installieren und dein Exchange läuft ohne Probleme solange bei der Installation kein Fehler auftritt.Hatte ich auch schon war das Medium zu stark zerkratzt.Ich habe mittlerweile mehrere Exchangeserver so aufgesetzt und keiner macht bis heute Ärger.
Member: romann000
romann000 Jul 31, 2006 at 19:05:10 (UTC)
Goto Top
hi elCativo,

merci für die Antworten.

ich hab das heute Mittag mal in einer Testumgebung gestartet. Also 2 ADS Controller mit SP1 und einen Win2k3 Standard. Dort hab ich dann den Exchange drauf geschnallt, danach SP1 für Windows und direkt SP2 für Exchange.

Lief alles ohne Probleme.

Einzig mein 2.ADC hat ein bischen über superklassen geweint. der wollte sich gerade beim Forestprep von Exchange mit dem 1.ADC syncen, das waren dann einge Fehlermeldungen.

Nach einem Neustart war aber alles wieder clean.

Ich werde dann morgen wohl den Echtbetrieb mit dem neuen Exchange beglücken.

Hast du schon mal den Fall gehabt, in dem du einen Exchange, bzw dessen Erweiterungen wieder aus dem AD entfernen musstest?

Ist das ein großer Akt. Oder CD rein, deinstallieren, Neustart und noch einen Versuch?

Sorry, das ich so oft nachhake, aber Exchange ist noch nicht so mein Ding. Komme erst langsam dran. Aber soll richtig genial sein das Teil. Wir haben momentan noch einen Exchange 5.5, der tut zwar seine Sache ganz ordentlich, aber ich will was Neues im Netz haben. Und Exchange 2003 hat einige ganz nette Features.

mfg
romann000
Mitglied: 9299
9299 Jul 31, 2006 at 19:16:48 (UTC)
Goto Top
Exchange deinstallieren ist ein wenig heikel.Es geht aber je nach Umgebung ist man mit dem Neuaufsetzen schneller.
Solltest du es trotzdem versuchen hier die Kurzanleitung.
Alle Postfächer leeren(Rechtsklick im Systemmanager auf die Postfächer).Bei allen Benutzern,Gruppen und dem Serverobjekt im AD die Exchangeerweiterungen entfernen(Rechtsklick auf die Objekte im AD).Dann alle Dienste des Exchange beenden.Exchange über Software deinstallieren.Wenn er meckert dann ist irgendwo noch eine Einstellung übrig geblieben.Danach noch alle Registryeinträge entfernen und gut.Allerdings ist man meisten schneller mit Neuaufsetzen des Servers.
Ich empfehle einen Blick auf msexchangefaq.de dort sind noch viel mehr nützliche Hilfen für Exchange.
Member: romann000
romann000 Aug 01, 2006 at 07:40:19 (UTC)
Goto Top
Hi elCativo,

merci für deine Antworten.

Also auch wenn es kompliziert ist, es schein alles machbarface-smile

ich werde heute mal den Exchange installieren.

Schau mer mal..

mfg
romann000