horsti16
Goto Top

Druckerserver wird in allen Netzen gesucht: Dateien öffnen dauert Ewig

Hallo,
ich hoffe hier weiß jemand Rat face-smile


Ich habe ein UNI Notebook (Active Directory gejoint), welches auch privat verwendet wird.
Wenn ich nun außerhalb des Netzwerks den Laptop verwende und Beispielsweise eine PDF Datei öffne, dauert es eine Ewigkeit bis diese öffnet.

Ich habe den Traffic mit Wireshark protokolliert:

- er sucht jeden einzelnen Netzwerkdrucker

Die einzige Lösung, welche ich bis jetzt habe ist der Flugmodus face-smile oder eine VPN Verbindung.


Kennt jemand einen Weg es so einzustellen, das die Drucker erst gesucht werden, wenn ich einen Drucker gewählt habe?


Ich habe keinen Zugriff auf den Server, es müsste eine lokale Lösung sein.

Windows 7


lg horst

Content-Key: 278704

Url: https://administrator.de/contentid/278704

Printed on: March 1, 2024 at 05:03 o'clock

Mitglied: 108012
108012 Jul 29, 2015 at 14:18:46 (UTC)
Goto Top
Hallo,

einmal hast Du sicherlich eine Anmeldung mit Domaine und wenn Du zu Hause bist
solltest Du natürlich auch die Anmeldung wählen die nur lokal ist also sprich ohne
Domainenanmeldung, dann sollte das auch etwas flotter zur Sache gehen.


Gruß
Dobby
Member: horsti16
horsti16 Jul 29, 2015 updated at 17:44:35 (UTC)
Goto Top
Danke für deine schnelle Antwort,

dass es auf diese Weise funktioniert ist irgendwie logisch, hab aber ehrlich nicht daran gedacht face-smile . Da es aber nicht mein Laptop sondern der meines Vorgesetzten ist, kann ich das nicht als einzige Lösung anbieten (Ab und Anmelden ist leider sehr unerwünscht)
Gibt es eine Möglichkeit die Suche nach dem Printserver zu unterbinden? Oder gar nicht zu überprüfen, welche Drucker online sind, bzw erst wenn ich den jeweiligen Drucker brauche?
Ich weiß nicht wie ich das angehen soll.

lg Horst
Member: schmitzi
schmitzi Jul 29, 2015 at 18:47:55 (UTC)
Goto Top
Hi,

vielleicht kannst Du einfach alle Drucker auf "Offline" stellen.....

Aber wenn der Rechner Deinem Vorgesetzten gehört, käme es im doch entgegen
wenn er/Du Dir einen lokalen User anlegst (ohne die Drucker), der dann evtl sogar
keiin Admin ist....

Gruss RS
Member: schmitzi
schmitzi Jul 29, 2015 at 19:05:51 (UTC)
Goto Top
... oder evtl. den Dienst "Spooler" beenden bzw. auf "Manuell" stellen ?
Member: horsti16
horsti16 Jul 30, 2015 at 06:55:57 (UTC)
Goto Top
Danke für die Antwort,

ich werde heute versuchen mit einem Batch File den Spooler zu stoppen bzw zu starten.

Danke
lg
Member: horsti16
horsti16 Aug 03, 2015 at 14:06:03 (UTC)
Goto Top
Hab jetzt eine andere Lösung:

Hab bei den Notebooks alle Drucker lokal installiert - alles läuft perfekt face-smile

lg und danke