Dual Boot Linux Windows

Mitglied: Quelle

Quelle (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2017 um 13:56 Uhr, 1151 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich bin neu in der Administrator Szene und dahin gehend noch ein Frischling was Linux OS angeht.
Um meine Kenntnisse zu steigern, möchte ich auf meinem Heimrechner Linux neben Windows als Dual Boot System laufen lassen.

Meine Frage ist aber, wie Unterteilt man die System. Was installiert man für gewöhnlich auf Linux und was auf Windows.
ich stell mir das ziemlich unpraktisch vor, nur auf Linux zu arbeiten, da es mit Problemen vieler Programme zusammenhängt.

Wie habt ihr euer System aufgestellt ?



Danke
Mitglied: SlainteMhath
12.07.2017 um 14:09 Uhr
Moin,

ich bin neu in der Administrator Szene ...
Administrator Szene - hört sich unanständig an :P

ich stell mir das ziemlich unpraktisch vor, nur auf Linux zu arbeiten, da es mit Problemen vieler Programme zusammenhängt.
Die Worte hör' ich wohl, allein der Sinn bleibt mir verborgen...

Wie habt ihr euer System aufgestellt ?
Meins steht unter'm Tisch.

Im Ernst: Das OS mit dem du primär arbeitest aufs Blech, das andere in eine VM

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
12.07.2017 um 14:25 Uhr
Hallo Quelle,

Im Ernst: Das OS mit dem du primär arbeitest aufs Blech, das andere in eine VM
Mit VM meint Slainte eine Virtualisierungsoftware (Virtualbox, KVM, VMware Workstation, ....).

Ist dir das zu kompliziert, kannst du natürlich auch von einer Live-CD/ Live-USB Stick booten
und dort im Linux üben.

ich stell mir das ziemlich unpraktisch vor, nur auf Linux zu arbeiten, da es mit Problemen vieler Programme zusammenhängt.
Dann arbeite ich seit über 10 Jahre ziemlich unpraktisch.
Ne, mal ernsthaft.
Es gibt Programme, die gibt es auch als Linux Version (Libreoffice, Thunderbird, Firefox, .u.v.m.), es gibt Programme,
die kann man unter Linux mit Hilfe von WINE installieren und du hast Programme die bekommt man unter Linux gar nicht zum Laufen.

Damit ergibt sich auch schon wo du welche Programme verwendest. ;-) face-wink

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.07.2017, aktualisiert um 14:59 Uhr
Dual Boot geht aber auch....
Wenn du schon ein Winblows drauf hast musst du nichts mehr machen. Der Linux Installer aller gängigen Distros erkennt das schon seit langem und richtet automatisch beim Installieren ein Dual Boot Menü ein ohne das du was machen musst.
Also ganz einfach... Install CD oder USB Stick ran Linux Installieren und gut iss....
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.07.2017 um 15:42 Uhr
Zitat von Quelle:

Meine Frage ist aber, wie Unterteilt man die System.

So wie es für Dich am geschicktesten ist. :-) face-smile

Was installiert man für gewöhnlich auf Linux und was auf Windows.

Genau das, was man unter Windows bzw. linux braucht. :-) face-smile

ich stell mir das ziemlich unpraktisch vor, nur auf Linux zu arbeiten, da es mit Problemen vieler Programme zusammenhängt.

Welche Probleme? Und wieso soll es unet rLinux unpraktisch sein? Ich arbeitefast auschließlich unte rLinux, weil Windows zuviele Probleme macht. :-) face-smile


Wie habt ihr euer System aufgestellt ?

Auf dem Schreibtisch, neben dem Mponitor mit offenem Case, damit ich schnell mal reingreifen kann. :-) face-smile


lks

PS: Ich hhabe, wenn ich nicht gerade Linux-Only-Systeme aufsetze i.d.R.. 30 bis 60GB für die jeweiligen Systeme und eine große Datenpartition, auf die alle Systeme zugreifen könne.
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
13.07.2017 um 07:34 Uhr
Falls du dich für die Dual Boot Variante entscheidest und Windows 10 (8) benutzt, sorg dafür, dass Windows richtig heruntergefahren wird und nicht in den Standby-Zustand abtaucht. Das erspart eine Menge Stress!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.07.2017 um 08:30 Uhr
Zitat von AnkhMorpork:

Falls du dich für die Dual Boot Variante entscheidest und Windows 10 (8) benutzt, sorg dafür, dass Windows richtig heruntergefahren wird und nicht in den Standby-Zustand abtaucht. Das erspart eine Menge Stress!

Sprich: Schnellstart deaktivieren!


lks
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Lizenzrecht Microsoft Hilfe
gelöst tAmtAm44Vor 1 TagFrageWindows Server26 Kommentare

Guten Abend liebe Community, ich bin vor kurzen bei uns in der Firma für den Vertrieb unsere MS Lizenzen auserwählt worden. Leider habe ich ...

Netzwerke
Windows 10 - Netzwerk Speedlimit?
alwayshungryVor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo, ich bin noch neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Gibt es eine Limitierung für Windows 10 bei der Netzwerkgeschwindigkeit? Leider ...

Datenschutz
Ist Microsoft Office 365 grds. nicht DSGVO-konform?
imebroVor 1 TagFrageDatenschutz40 Kommentare

Hallo, in einem anderen Thread hatte man mir als Alternative zum Analysetool "Tableau" das Programm "PowerBI" empfohlen, welches ich dann auch gekauft habe. Da ...

DNS
Domain überkleben
IT-EinsteigerVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Guten Morgen, Ich habe mir einen WebSpace angemietet. Dieser läuft bspw. über die Domain storage.dienstleister.de. Jetzt ist das kein schöner Name und ich hätte ...

SAN, NAS, DAS
FritzBox NAS - Hochladen von großen Dateien geht nicht
emeriksVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hi, (Habe die Kategorie "SAN, NAS, DAS" genommen, obwohl nicht 100% zutreffend.) Ich habe am Wochenende versucht bei einem Kumpel in der Ferne eine ...

Server-Hardware
RPI4 nicht zugreifbar
winlinVor 8 StundenFrageServer-Hardware27 Kommentare

Hallo Zusammen, hoffe jemand kann mir helfen. Ich habe eine RPI4 gekauft. Habe mir zwei SD Karten genommen und auf einer LibreELEC und auf ...

Windows Server
Wann wird Computer-Richtlinie übernommen via VPN?
CubeHDVor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo, ich habe eine Gruppenrichtlinie geändert die Einstellungen am Computer ändert. Genaugenommen habe ich den Punkt "Windows-Updates" etwas geändert, dass die Computer nicht mehr ...

Microsoft
Domänencontroller, Jugendschutz, Active-Directory und Benutzerkonten
TronBetaVersionVor 1 TagFrageMicrosoft7 Kommentare

Grüße an die Community, zur Zeit setze ich mich mit dem Thema "Einrichten von Benutzerkonten" auseinander. Ich habe einen Ein-Benutzer-PC viele Jahre verwendet, aber ...