milord
Goto Top

Einfache freie Inventarisierungssoftware

Hallo zusammen, die Frage kam hier schon ein paar mal vor in den letzten Jahren.
Ich versuche es möglichst kurz zu verfassen.
Wir nutzen für unsere Hardware-Übersicht eine Excel Tabelle, was soweit auch gut funktioniert.

In letzter Zeit sind immer mehr Geräte dazu gekommen und Excel wird leicht unübersichtlich was Auswertungen angeht.
PCs etwa 200 Geräte

  • Drucker
  • Router
  • Switch
  • Handys

Jetzt ist es so, dass die Programme/Tools die ich bisher gefunden habe, einen riesigen Funktionsumfang haben.
Ich möchte alles per Hand eintragen, da die Geräte nicht alle in einem Netzwerk sind und die Standorte der Geräte zum Teil nicht miteinander Verbunden sind.
Somit bringt mir das auslesen über das Netzwerk nicht.
Snipe IT, GLPI, Inventory360 und i-Doit habe ich mir angeschaut. Die passen von der Vorstellung schon ganz gut. Wäre zwar schön, wenn es auf einer Windows Maschine laufen würde und auf deutsch wäre, aber nun gut.

Andererseits habe ich coole Tools gefunden, die aber richtig viel Geld kosten und oft monatlich oder nach Anzahl der Geräte.
Da die Software aber nicht täglich zum Einsatz kommt und mehr einem Archiv dient, bin ich tatsächlich nicht bereit so viel Geld dafür auszugeben.
Zusammengefasst sollte die Software folgendes erfüllen:

  • Erfassung der Geräte inkl. IP-Adresse, Bezeichnung, Typ, Betriebssystem
  • Hinterlegung von Software (welcher Software stand)
  • Trennung nach Standort und IP-Kreis
  • Auswertungen (wie viele Geräte mit Betriebssystem XY, Welche Geräte auf Softwarestand von XY)

Nice-to-have:

  • Open Source
  • Deutsch
  • Auf einer Windows Maschine installierbar

Wie gesagt, all diese Daten würden dort per Hand eingetragen werden.
Für mich ist eigentlich die Optik wichtig und das die Möglichkeit Auswertungen zu fahren, da ich das aktuell per Hand mache, wenn ich das mal benötige.
Jetzt kam z.B. die Frage auf, wie viele Windows 10 Geräte wir haben (neben Thinclients und Linux-Geräten).
Da bin ich dann in die jeweiligen Tabellen (10 Stück) und habe danach gefiltert und zusammengezählt.

Jetzt wollte der Chef, das wir noch weitere Geräte erfassen, die wir bisher nie in Listen geführt haben, sondern an die Mitarbeiter rausgegeben haben.
Das wären nochmal 40 Geräte. Deswegen kommt die Excel Lösung langsam an die Grenzen.

Ich tendiere aktuell zu Snipe IT, weil mir das optisch zusagt und auf deutsch vorhanden ist.
Bevor ich mich jetzt darauf stürze, wollte ich nachfragen, ob noch jemand Tipps hat.

Content-Key: 2333031491

Url: https://administrator.de/contentid/2333031491

Printed on: July 23, 2024 at 23:07 o'clock

Member: pc-schubser
pc-schubser Mar 29, 2022 updated at 20:38:03 (UTC)
Goto Top
Hallo,

I-DOIT Community Edition könnte Dir da wohl weiterhelfen. Aber das hattes Du ja schon auf der Liste.
Dann wird's aber schon schwierig mit kostenlos.
OpenSource:
https://ocsinventory-ng.org

Gruß
Mitglied: 2196421564
2196421564 Mar 29, 2022 at 23:51:24 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Spiceworks sollte machen was Du suchst!

Oder aber eine 30 Tage Testlizenz von PRTG und einmal Inventur machen und gut ist es.

BlueKobold
Member: itisnapanto
itisnapanto Mar 30, 2022 at 06:17:06 (UTC)
Goto Top
Wir nutzen Snipe-IT seit Jahren. Und es kann alles was du forderst. Außer die Win Geschichte.
Aber unter Debian läuft es schon echt super.

Was auch ganz nice 2 have ist. Du kannst mit nem Dymo die QR-Codes mit Inventarnummer auf die Kisten kleben und hast die Infos vor Ort immer direkt zur Hand. Voraussetzung ist natürlich , das du von überall drauf zugreifen kannst.

Die Installation geht auch einfach von der Hand. LDAP Anbindung haste auch zwecks Authentifizierung und Einbindung der Mitarbeiter sofern gewünscht.

Gruss
Member: Milord
Milord Mar 30, 2022 at 08:14:52 (UTC)
Goto Top
Danke für die Rückmeldungen. Ich suche noch etwas weiter und werde aber anfangen mich nebenbei mit Snipe-IT zu beschäftigen. Bin gespannt wie gut ich das hinbekomme. Meine Linux-Kentnisse sind nicht so der hit.
Member: itisnapanto
itisnapanto Mar 30, 2022 at 08:24:55 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Milord:

Danke für die Rückmeldungen. Ich suche noch etwas weiter und werde aber anfangen mich nebenbei mit Snipe-IT zu beschäftigen. Bin gespannt wie gut ich das hinbekomme. Meine Linux-Kentnisse sind nicht so der hit.

Irgendwann fängt man mal an face-smile Anleitungen zur Installation gibt es satt und genug im Netz.
Member: Milord
Milord Mar 30, 2022 at 09:10:35 (UTC)
Goto Top
Zitat von @itisnapanto:
Irgendwann fängt man mal an face-smile Anleitungen zur Installation gibt es satt und genug im Netz.

Das ist richtig. Ich hoffe, das Tool bringt keinen großen Aufwand mit sich. Hattet ihr mit Updates etc. Probleme mit dem Tool?
Hab im Netz einiges gelesen.
Aber nun gut, irgenndwann reicht eine Excel Tabelle nicht mehr aus und man muss auf eine andere Software setzen.
Member: itisnapanto
itisnapanto Mar 30, 2022 at 09:21:26 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Milord:

Zitat von @itisnapanto:
Irgendwann fängt man mal an face-smile Anleitungen zur Installation gibt es satt und genug im Netz.

Das ist richtig. Ich hoffe, das Tool bringt keinen großen Aufwand mit sich. Hattet ihr mit Updates etc. Probleme mit dem Tool?
Hab im Netz einiges gelesen.
Aber nun gut, irgenndwann reicht eine Excel Tabelle nicht mehr aus und man muss auf eine andere Software setzen.

Nein. Debian Updates gehen eh easy von der Hand. Bei Snipe immer regelmäßig machen. Wie das geht , steht ebenso auf deren FAQ Homepage. Probleme gibts da meist nur wenn man größere Versionssprünge macht.

Gruss
Member: Nils02
Nils02 Mar 30, 2022 at 10:05:41 (UTC)
Goto Top
Moin,


mit dem Thema habe ich mich auch schon etwas ausführlicher beschäftigt.
Bisher aber noch keine Lösung eingesetzt.

Open-Source Lösungen, die mir einfallen:
Ralph
Snipe-IT

Snipe-IT fand ich von den von mir angeschauten Lösungen bisher das Beste.
Die Onlinedemo ist ja ziemlich umfangreich.

Und aufgrund des Kommentars von @pc-schubser habe ich jetzt mal noch OCS-Inventory auf der Liste, sieht schon mal interessant aus, da es scannen kann, was die meisten Freewares leider nicht können.
Hab da aber noch kein UI oder sonstiges jetzt gesehen.

LG
Member: Milord
Milord May 11, 2022 at 20:26:37 (UTC)
Goto Top
@itisnapanto

Ich habe mir nun SnipeIT angeschaut. Wo tragt ihr die IP-Adressen der Geräte ein? Unter Notizen?
Member: Nils02
Nils02 May 12, 2022 at 05:48:49 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Milord:

@itisnapanto

Ich habe mir nun SnipeIT angeschaut. Wo tragt ihr die IP-Adressen der Geräte ein? Unter Notizen?

Guten Morgen,

Du kannst auch extra Felder hinzufügen.

Einstellungen -> Custom Fields


Dort erst ein Custom Field erstellen, dann ein Fieldset erstellen und dort "Add new Field" das zuvor erstellte Custom Field auswählen.

2022-05-12 07_43_42-manage custom fields __ snipe-it asset management demo und 77 weitere seiten - g

Sieht dann so aus.
2022-05-12 07_44_11-asset update __ snipe-it asset management demo und 77 weitere seiten - geschäftl

P.S. das ist aus der Demo, daher keine echten Daten face-smile

LG
Nils