Einige Webseiten werden auf IMacs nicht angezeigt. Auf Windows Rechnern klappt es

Mitglied: Melvin.van.Horne

Melvin.van.Horne (Level 1) - Jetzt verbinden

01.12.2020 um 14:57 Uhr, 261 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo und einen frohen Advent!

ich habe ein Problem und nicht die leiseste Ahnung wo ich die Lösung suchen kann. Folgendes Verhalten. Eine Ganze Reihe Windows PC, IPads und Mac Rechner ist in einem Netzwerk zusammen. Ein Teil über WLan, ein Teil über Lan. Alle beziehen die gleichen Adressdaten vom DHCP. Die Windows PC und die IPads können ohne Probleme im Netz surfen. egal ob im Lan oder Wlan.
Die Mac Rechner sind, soweit ich das sehen kann, korrekt im Netz. Ich kann Google erreichen und eine Suchanfrage absetzen. Ich kann die Wikipedia aufrufen und darin surfen. Also aus einem Cache kommt das nicht.
Einen ganzen Teil Seiten kann ich auf den Mac nicht erreichen. Spiegel.de, T-online.de und einige andere. Die Seiten sind nicht erreichbar. Auf dem Windows Notebook das daneben steht und im selben WLan hängt ist das kein Problem.

Ich habe die Adresse manuell vergeben, ich habe es mit und ohne Proxy versucht. Kein Erfolg.

Ich habe mein Handy als mobilen Hotspot konfiguriert und den Mac mit diesem WLan verbunden. Und damit funktioniert es problemlos.

Wo soll ich nach einem Fehler suchen? Die üblichen Verdächtigen (DNS u.s.w.) scheiden meiner Auffassung nach eher aus. Warum soll der selbe DNS Server Anfragen von Windows Rechnern und von IPads korrekt behandeln und die von IMacs und Macbooks?

Erschwerend kommt hinzu, dass ich nur als Feuerwehr gerufen wurde. Der Admin, der dieses Netz betreut, ist außer Gefecht. Die Dokumentation besteht aus dem Glauben, dass es irgendwo einen Zettel geben soll, auf dem die Passwörter stehen. Deshalb traue ich mich auch nicht so richtig, da größere Umbauten vorzunehmen. Es gibt da zu viele Sachen, deren Sinn ich nicht verstehe. Zusätzliche WLan AP direkt im unter den Ubiquiti AP´s. Die, so ist mir das erklärt worden, sind für die zwei bestimmte Kollegen die sie nur einschalten wenn sie ins mit ihrem Notebooks ins Netz müssen. Mit dem "anderen WLan geht das nicht". Als ich das und manches andere gehört habe, war mein erster Gedanke "So lange Du nichts anfasst, hast Du keine Schuld!"

Leider ist Flucht keine Alternative.

Auf jeden Fall schon mal ein herzliches Danke fürs lesen.
Mitglied: itisnapanto
01.12.2020, aktualisiert um 15:08 Uhr
Moin ,

viel Text und wenig Infos. Ist denn überhaupt ein Proxy Existent ? Was für ein Router / Firewall wird benutzt ?
Könnte mir vorstellen das dort ein Proxy mit AD Anbindung gibt und die Macs nicht sauber eingebunden sind.
Ist aber nur ne reine Vermutung.

Edit: Im Zweifel heißt es erstmal sich einzuarbeiten, bevor man an den Stellschrauben dreht. Das kostet viel Zeit und damit Geld, wenn keine Doku vorhanden ist.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: sabines
01.12.2020 um 15:13 Uhr
Zitat von Melvin.van.Horne:

Ich habe mein Handy als mobilen Hotspot konfiguriert und den Mac mit diesem WLan verbunden. Und damit funktioniert es problemlos.


Moin,

das deutet schon mal daraufhin, dass der MAC nicht die Ursache ist, sondern irgendwo dazwischen.
Hier kann ich meinem Vorredner nur zustimmen, DNS etc zu prüfen.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Melvin.van.Horne
01.12.2020, aktualisiert um 15:54 Uhr
Hallo,

Zuerst einmal Danke für die Antworten.

Der Router ist eine Digibox Premium. Es ist ein Proxy vorhanden der nur die Aufgabe eines Contentfilters hat. Firewallfunktionen hat er nicht. Als Administrator kann man die Proxyeinstellungen ändern (genauer den Proxy aus der Konfiguration entfernen) und hat dann ungefilterten Zugang zum Web. Die Änderung dieser Einstellungen bewirkt keine Änderung des Verhaltens.

Mein Problem ist die Suche nach dem Unterschied. Warum kann ich ein Windows Notebook das noch nie in diesem Netz war ins WLan bringen und habe keine Probleme. Das selbe mit einem Macbook das auch noch nie in diesem Netz war klappt nicht. Ich kann die Wikipedia aufrufen und beliebige Artikel lesen. Spiegel Online aber ist nicht erreichbar.

Windows Rechner, IPads und Mac´s benutzen alle den gleichen DNS Server und haben alle den gleichen Proxyeintrag. Die Windows PC und die IPads funktionieren mit diesen Einstellungen fehlerfrei. Die Mac nicht.

Ich habe nun auf einem IMac mal eine komplette Neuinstallation angestossen. Da die Internetverbindung da nicht die schnellste ist, wird das wohl eine Ewigkeit dauern. Und dann schaun wir mal.

Zum Thema Einarbeitung. Das ich da hingeschickt wurde, war eine Hilfe unter Freunden um da mit möglichst wenig Aufwand aus der Bredouille zu helfen bis der Admin wieder zurückkommt. Eine komplette Einarbeitung ist da nicht drin.
Bitte warten ..
Mitglied: 146707
146707 (Level 1)
01.12.2020, aktualisiert um 17:07 Uhr
Ich kann die Wikipedia aufrufen und beliebige Artikel lesen. Spiegel Online aber ist nicht erreichbar.
Braves Appl echen, es will nicht das du Axel Springer Fake-News liest :-) face-smile.
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
LÖSUNG 01.12.2020 um 23:37 Uhr
Die Seitenauswahl die du aufgezählt hast, könnte man eventuell auf dieses Muster begrenzen: IPv6 geht, IPv4 nicht.
Das könnte sich mit einem falschen Default-Gateway bei IPv4 oder einer Adresskollision mit einem lokalen Adapter auf dem Mac erklären lassen.
Was sagt denn ein Traceroute vom Mac zu den nicht funktionierenden Seiten?
Und kannst du einen v4-Traceroute (einfach "-4 an den Traceroure-Befehl anhängen) zu Wikipedia oder Google machen?

Google, Wikipedia, und z.B. ndr.de sind IPv6-Fähig.
SPON, T-Online und z.B. tagesschau.de sind aktuell IPv4 only.
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
02.12.2020 um 08:34 Uhr
Zitat von Melvin.van.Horne:

Hallo,

Zuerst einmal Danke für die Antworten.

Der Router ist eine Digibox Premium. Es ist ein Proxy vorhanden der nur die Aufgabe eines Contentfilters hat. Firewallfunktionen hat er nicht. Als Administrator kann man die Proxyeinstellungen ändern (genauer den Proxy aus der Konfiguration entfernen) und hat dann ungefilterten Zugang zum Web. Die Änderung dieser Einstellungen bewirkt keine Änderung des Verhaltens.

Bist du dir da sicher ? Normal sollte es ja so sein , das ohne Authentifizierung gegen den Proxy gar kein Internet möglich ist !
Bitte warten ..
Mitglied: Melvin.van.Horne
02.12.2020, aktualisiert um 09:34 Uhr
Hallo,

@LordGurke IP V4 IP V6 ! Das kann, das wird der Unterschied sein, der mir nicht eingefallen ist. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich IP V6 oft nicht auf dem Radar habe. Die Macht der Gewohnheit

Wie auch immer. Das ist ein ganz toller Tip! Ich habe es noch nicht getestet. Aber das erscheint mir logisch. Herzlichen Dank dafür.

@itisnapanto Das ist wirklich so. Der Proxy verlangt keine Authentifizierung.

P.S. Auch ohne endgültig zu wissen ob es das wirklich war, markiere ich den Thread als gelöst. Im Moment berät meine Chefetage ob, und wenn ja in welchem Umfang und zu welchen Bedingungen wir da überhaupt noch helfen.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
Kein Internet nach Windows 2019 Server Installation
gelöst ZygmundVor 1 TagFrageInternet25 Kommentare

Computer : HP ProLiant DL580 Gen7 , 4x CPU , 16 GB ECC Ram, 1 TB SAS Installation von - Windows 8 Server - ...

Windows Server
GPO verschieben von Benutzern
gelöst AnGi1964Vor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe als Neuling hier gleich 2 Fragen und hoffe, das mir geholfen werden kann. 1. Ich habe bei einem ...

Firewall
Kennt jemand Forcepoint Firewalls oder setzt diese sogar ein?
ZeroTrustVor 1 TagFrageFirewall2 Kommentare

Ich wäre interessiert an User Meinungen über diese Firewall Lösungen. Kenne ich absolut nicht und habe auch noch nie davon gehört, geschweige jemals damit ...

Outlook & Mail
Outlook 2019 stürzt bei Erhalt von Besprechungsanfrage ab
gelöst PhiltaerVor 1 TagFrageOutlook & Mail17 Kommentare

Hallo, ich habe ein ganz merkwürdiges Problem. Outlook 2019 stürzt beim Erhalt von Emails die Besprechungsanfragen enthält ab. Das Programm friert ein mit "Reagiert ...

Netzwerke
Windows 10 - Netzwerk Speedlimit?
alwayshungryVor 14 StundenFrageNetzwerke11 Kommentare

Hallo, ich bin noch neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Gibt es eine Limitierung für Windows 10 bei der Netzwerkgeschwindigkeit? Leider ...

Router & Routing
Router Firewall gesucht
HamBamVor 1 TagFrageRouter & Routing9 Kommentare

Hallo zusammen, ich schaue mich für die Firma aktuell nach neuen Routern für unsere Außenstellen um. Aktuell haben wir da diese silbernen, bei Administratoren ...

Windows Server
Server 2019 - VM (DC) hängt sporadisch
zer0g2224Vor 1 TagFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen, ich habe mal wieder eine Frage zu einem Problem: Eine VM (DC) bleibt im Betrieb sporadisch "hängen". Das äußert ...

Windows 10
Inaccessible boot device bei Windows 10
jensgebkenVor 21 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe Probleme bei einem Windows 10 Pro PC beim Start - blue screen mit inaccessible boot device habe folgendes probiert - automatische ...