cardisch
Goto Top

Empfehlung für DDNS-Anbieter

Hi@all,

kurze Zusammenfassung des IST-Zustand:
Zwei Ortschaften sind per FritzBox (leider) und jeweils einem DDNS-Anbieter (no-ip.biz) gekoppelt.
Gebäude 1 ist Wochentags besetzt (Arztpraxis), Ortschaft 2 nur alle zwei Wochen für jeweils eine Woche.
Leider fällt jeden Freitag die DDNS-Anmeldung (nutze noch den Free-Account) zusammen, muss dann jeweils das Kennwort ändern/resetten, dann klappt es wieder.
Die Fritzboxen sagen dann jeweils:
aktiviert, DDNS-NAME1.no-ip.biz, IPv4-Status: Account temporär deaktiviert
aktiviert, DDNS-NAME2.no-ip.biz, IPv4-Status: Account temporär deaktiviert

Liegt das Problem jetzt eher an den Fritzboxen, dem Free-Account oder dem gesamten Anbieter ?!
Soll ich, um den Problemen aus dem Weg zu gehen, den Account auf einen kostenpflichtigen wechseln, oder gleich den ganzen Anbieter !?
Die Fritzboxen stehen tendenziell kaum zur Disposition, Praxis gehört meinem Bruder, der begreift leider nicht, dass professionelles Equipment auch mal einen professionellen Preis hat.
Erst wenn alles nichts bringt, dann würde er zu teuren , aber guten Geräten greifen..

Danke für Tipps und Anregungen....

Gruß

Carsten

Content-Key: 250248

Url: https://administrator.de/contentid/250248

Printed on: June 15, 2024 at 23:06 o'clock

Member: Pjordorf
Pjordorf Sep 26, 2014 at 11:31:33 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @cardisch:
Leider fällt jeden Freitag
Was passiert den an jedem Freitag? Was wird auf Stromsparen gesetzt? Zeit Schaltuhren? Wer macht die Sicherungen raus? An beiden Standorten oder nur an einen? Wie viele Hosts nutzt dein Free-IP.biz Account (bis 3 soll doch gehen, ohne Timeout)?

aktiviert, DDNS-NAME1.no-ip.biz, IPv4-Status: Account temporär deaktiviert
Was wird jeden Freitag von wem am Free-ip.biz Account gemacht? Zugangsdaten Korrekt? Eine IP welche sich nur sporadisch ändert?

Liegt das Problem jetzt eher an den Fritzboxen
Kennen deine Einrichtungen deiner Kisten nicht. ...

dem Free-Account
Soll denn das alles ohne Timeout laufen oder wollen die alle 24 Stunden ihre Nachricht erhalten? Nutze Dydndns.org ohne eben diese Probleme...

oder dem gesamten Anbieter ?!
?!?

Soll ich, um den Problemen aus dem Weg zu gehen
Solltest du erst mal das Problem und den Verursacher erkennen....

Gruß,
Peter
Member: nepixl
nepixl Sep 26, 2014 at 12:32:33 (UTC)
Goto Top
Hi,


ich würde schwer auf deine Konfig tippen.

Ich selbst nutzen den no-ip.info Dienst schon seit Monaten (übern Linux DUC) und funktioniert einwandfrei. (Gut, jeden Monat einmal auf den Link klicken damit die Freedomain erhalten bleibt, aber das kann man überleben. :D)

Via FB funktioniert es zuhause auch wunderbar.

Wie istn deine FB konfiguriert?

Gruß
Mitglied: 108012
108012 Sep 26, 2014 at 12:38:35 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Liegt das Problem jetzt eher an den Fritzboxen,
Je nach den Einstellungen, denn dort kann man auch "anhaken" bzw. einstellen
dass es eine permanente VPN Verbindung sein soll.

dem Free-Account
Kann sein denn bei den kostenlosen Accounts verhält es sich so das man dort
in der Regel nur 30 Tage die IP automatisch "geupdatet" bekommt!
Man kann aber auch einmal MyFritz von AVM ausprobieren ist auch kostenlos.

oder dem gesamten Anbieter ?!
Kann auch sein, nur das denke ich weniger solange der ISP VPN Verbindungen bzw.
die dafür benötigten Ports nicht sperrt.

Frag doch mal @Pjordorf nach der Einstellung für die permanente Verbindung und
nimm dann den My Fritz DNS Dienst dann sollte es funktionieren.

Gruß
Dobby
Member: cardisch
cardisch Sep 26, 2014 at 12:41:50 (UTC)
Goto Top
Hallo Peter,

Ich versuche in der Kristallkugel zu lesen face-wink

Freitag nachts, gegen ca 1:00 (frag mich aber nicht, welche Zeitzone gemeint ist) verlieren beide Router den DynDNS-Zugriff.
Zeitschaltuhren werden noch nicht benutzt, sind aber gerade eben angeschafft worden.
Ich muss bei beiden Accounts das Kennwort per "Kennwort vergessen" zurücksetzen lassen, ein einloggen auf dem Homepage, verbunden mit der Kennwortänderung bringt nichts.
Ich habe dann per Fernwartung auf beiden Routern die Kennworter angepasst, ohne Erfolg.
Irgendwann (in der Praxis hat das gut zwei Stunden gedauert, in den Büroräumen nur ne halbe Stunde) fressen dann beide Fritzboxen die Änderungen.
Eine Netztrennung hat aber selbst nichts gebracht. Wie gesagt, irgendwann klappt es.
Zugangsdaten sind natürlich korrekt, das kann ich garantieren.
Einrichtung erfolgte durch mich (Was allerdings die Garantie nicht unbedingt hervorheben soll face-wink)
Die Fritzboxen sind 08/15 eingerichtet, wie gesagt, die nutzen einen no-IP.biz-Account, seit ca sechs Monaten OHNE Probleme.
Mit der Frage nach dem Anbieter oder dessen Free-Account wollte ich eher wissen, ob der Anbieter selbst für Probleme bekannt ist oder "nur" dessen freien Accounts (böse gefragt: Will der Anbieter zu den kostenpflichtigen Accounts drängen).
Da das Problem eher bei dem Anbieter liegt (einmal eine 7320, eine 7390, unterschiedliche Internet-Provider), ich aber nicht Rätselraten kann, kann ich den Verursacher nicht 100%ig identifizieren....
Zunächst machen wir das so:
Zeitschaltuhren werden eingerichtet, ich werde bei einem anderen Anbieter dessen 30 Tage Test-Version einrichten.
Wenn nächsten Freitag das Problem nicht auftaucht, dann ist es gut, wenn es wieder auftritt, dann prügel ich die alternative in die Router, wenn es dann immer noch auftritt, dann MUSS es an den Fritzboxen liegen (wobei ich dann nicht weiss, was ich daran ändern kann) ...

Gruß
Member: nepixl
nepixl Sep 26, 2014 at 12:54:03 (UTC)
Goto Top
Zitat von @108012:

> dem Free-Account
Kann sein denn bei den kostenlosen Accounts verhält es sich so das man dort
in der Regel nur 30 Tage die IP automatisch "geupdatet" bekommt!

Kann ich definitiv beneinen.
Habe mein DUC auf 10 Minuten(intervall kann eingestellt werden) gestellt, DUC updated auch nach 10 Minuten, haben es auch am live-system probiert (VLAN, 2x statische IP).

Daran wirds nicht liegen, imo.

Gruß
Member: cardisch
cardisch Sep 27, 2014 updated at 08:10:59 (UTC)
Goto Top
Hallo,

auf den Bolzen bin ich noch gar nicht gekommen...
Leider habe ich beide DDNS-Namen auf die E-Mail-Adresse meines Bruders registriert, deswegen fehlt mir die Übersicht.
Du bekommst also einmal im Monat eine "Testmail", mit der du Benutzung des DDNS-Dienstes bestätigen musst ?!

Gruß

Carsten
Member: nepixl
nepixl Sep 29, 2014 at 05:51:23 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cardisch:

Hallo,

auf den Bolzen bin ich noch gar nicht gekommen...
Leider habe ich beide DDNS-Namen auf die E-Mail-Adresse meines Bruders registriert, deswegen fehlt mir die Übersicht.
Du bekommst also einmal im Monat eine "Testmail", mit der du Benutzung des DDNS-Dienstes bestätigen musst ?!

Gruß

Carsten

Ganz genau:

http://s14.directupload.net/images/140929/5idgyei7.png
Member: franky303
franky303 Nov 03, 2014 at 17:20:54 (UTC)
Goto Top
Hast Du mal nen anderen DDNS Provider probiert? Also, muss es denn zwingend der DDNS Dienst von no-ip.biz sein? Ich nutze derzeit z.B. https://freedns.afraid.org/ und ist auch free, das wäre evtl. nen Versuch wert.