maddoc
Goto Top

Ersatz PC mit selben Namen via neuer IP erreichen?

Hi Leute.

Habe folgendes Problem.

Habe hier einen PC wo eine wichtige Anwendung drauf läuft und einen weiteren der drauf zugreift.

Nun habe ich einen Ersatz PC eingerichtet der im falle eines Defekts einfach nur ausgetauscht werden soll.

Problem ist aber das der andere Rechner im Netzwerk auf diesen PC per DNS Namen zugreift und nach dem Austausch unter dem DNS Namen noch die IP vom alten PC ist.

IP wird per DHCP vom Server zugewiesen. Statische IP was funktionieren würde ist hier nicht möglich.

FlushDNS schon probiert. Nützt ja nichts da der DNS Name im Server aufgelöst wird.

Tracert auf DNS Namen alte IP.
Tracert auf neue IP bringt alten DNS Namen

Habe ich da überhaupt eine Möglichkeit bzw wie würdet ihr das anstellen?

Viele Grüße Maddoc

Content-Key: 332342

Url: https://administrator.de/contentid/332342

Printed on: June 13, 2024 at 13:06 o'clock

Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Mar 16, 2017 at 16:43:11 (UTC)
Goto Top
Hallo Maddoc,

im worst case einfach mal den DHCP EIntrag löschen, der sollte dann neu gesetzt werden. Namensauflösung läuft dann per DNS/DHCP Abgleich, wenn richtig eingerichtet.

Wobei dir etwas anderes viel größere Probleme bereiten dürfte: Durch den AD Abgleich könnte dir die Vertrauensstellung flöten gehen. Also optimal ist das Szenario, wenn auch gut gemeint, nicht.

VG
Member: Vision2015
Vision2015 Mar 16, 2017 at 16:49:02 (UTC)
Goto Top
Zitat von @maddoc:

Hi Leute.
Hallo

Habe folgendes Problem.

Habe hier einen PC wo eine wichtige Anwendung drauf läuft und einen weiteren der drauf zugreift.
dann bist du ja der richtige mann, der es richtet... face-smile

Nun habe ich einen Ersatz PC eingerichtet der im falle eines Defekts einfach nur ausgetauscht werden soll.
gute idee...

Problem ist aber das der andere Rechner im Netzwerk auf diesen PC per DNS Namen zugreift und nach dem Austausch unter dem DNS Namen noch die IP vom alten PC ist.
mach mal nen neustart... oder ein DHCP renew

IP wird per DHCP vom Server zugewiesen. Statische IP was funktionieren würde ist hier nicht möglich.
jo.. dann

FlushDNS schon probiert. Nützt ja nichts da der DNS Name im Server aufgelöst wird.
was für ein Server ????
du meinst sicher ipconfig /flushdns.. oder ?

Tracert auf DNS Namen alte IP.
Tracert auf neue IP bringt alten DNS Namen

Habe ich da überhaupt eine Möglichkeit bzw wie würdet ihr das anstellen?
dann hat dein DHCP server den Tausch noch nicht mitbekommen, und die clients auch nicht...
was für ein DHCP Server ist es denn .,.. im Router ? Unter Windows? Linux ?

Viele Grüße Maddoc
Frank
Member: manuel-r
manuel-r Mar 16, 2017 at 17:24:40 (UTC)
Goto Top
Wie schon geschrieben wurde sind zwei Rechner mit dem gleichen Namen im AD nicht so ganz schick. Uns das mit der Namensauflösung hast du selbst schon festgestellt.

Vorschlag:
Deine beiden PCs (Haupt- und Ersatz) bekommen bspw die Namen PC1 und PC2. Beide bekommen ihre IP vom DHCP per Reservierung "fest" zugewiesen.
Gleichzeitig legst du einen statischen Hosteintrag am DNS an für den Namen PC. Die Rechner die auf den Hauptrechner verbinden nutzen den Namen PC. Wenn du jetzt den Rechner tauschst musst du nur noch den statischen Eintrag ändern und auf den Clients den Namenscache leeren.
Member: maddoc
maddoc Mar 16, 2017 updated at 17:52:33 (UTC)
Goto Top
Problem ist ich komme nicht an die Server. Dann habe ich denk ich wenig Chancen oder?

Alternativ muss ich dem Notfall PC einen anderen Namen geben und ein Script schreiben was beim tauschen der PCs auf dem anderen PC ausgeführt werden muss damit an den richtigen Stellen der der DNS Name geändert wird..
Member: BassFishFox
BassFishFox Mar 16, 2017 updated at 18:31:44 (UTC)
Goto Top
Halloele,

Problem ist ich komme nicht an die Server. Dann habe ich denk ich wenig Chancen oder?

Dann solltest Du mit den Leuten reden, die fuer DNS und DHCP (meine die realen Admin's) bei Dir zustaendig sind und denen das von Dir gewollte Szenario erklaeren.

BFF

P.S.

Eigentlich ist heute Donnerstag. face-wink
Member: emeriks
emeriks Mar 16, 2017 at 18:55:14 (UTC)
Goto Top
Hi,
IP wird per DHCP vom Server zugewiesen. Statische IP was funktionieren würde ist hier nicht möglich.
Warum sollte das nicht möglich sein? Kannst Du das am Original-Rechner nicht auf statisch umstellen, weil Du keine Rechte dafür hast, oder was?
Dieselbe IP-KOnfiguration, wie sie über DHCP verteilt wird, fest eintragen und gut ist. Ein guter DHCP-Server merkt, dass diese Adresse bereits vergeben ist. Allerdings muss dann das betreffende Gerät rund um die Uhr immer laufen und erreichbar sein. Das wäre der Haken.

Ansonsten, wie bereits gesagt:
Wenn Du bei Euch kein Netzwerk-Admin bist, dann kannst Du allein auch nicht Geräte im Netzwerk redundant bereitstellen, egal wie.

Eine Möglichleit gäbe es vielleicht doch:
Wenn Du am Reserve-Gerät die Möglichkeit hast, die MAC-Adresse zu übersteuern. Dann könntest Du dem Reserve-Gerät dieselbe MAC-Adresse geben, welche auch das Original-Gerät hat.

E.
Member: maddoc
maddoc Mar 16, 2017 at 19:51:35 (UTC)
Goto Top
Der letzte Satz klingt gut. Werde das mal testen. Danke
Member: johanna-p
johanna-p Mar 16, 2017 updated at 21:07:11 (UTC)
Goto Top
Hallo Maddock,
zum Thema "MAC Address Spoofing" hier eine Seite :
MAC Adress Spoofing

LG,
Johanna
Mitglied: 108012
108012 Mar 17, 2017 at 10:34:54 (UTC)
Goto Top
Hallo,

man könnte vor beide PCs einen kleinen Router stellen der dann an die beiden PCs weitervermittelt, oder ?


Gruß
dobby
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Mar 17, 2017 at 10:41:32 (UTC)
Goto Top
Das ändert aber nichts an der Vertrauensstellung.
Member: emeriks
emeriks Mar 17, 2017 at 18:48:09 (UTC)
Goto Top
Das ändert aber nichts an der Vertrauensstellung.
Ja, sofern Member in einer Windows Domäne. Davon lese ich hier aber nichts. Kann auch sein, dass ich meine Kugel mal putzen muss. face-wink
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Mar 17, 2017 at 18:54:12 (UTC)
Goto Top
Sorry, nach einigen Jahren in dem Geschäft les ich das zwischen den Zeilen. Wie ists denn @to?