ex0r2k16
Goto Top

ESX 5.5 - 2te vmdk verkleinern

Hallo !

Ich habe zu dem schon ne Menge gelesen, aber da ging es immer um die primäre (C) Partition der VM. Und diese zu verkleinern ist ja sowieso etwas heikel.
Ich habe jedoch eine thick-provisioned vmdk als zweite Platte mit der Größe von 250GB. Ich kann das leider nicht in nem Lab testen, da das Teil einfach zu alt ist :D

Reicht es die Partition im Gast OS zu verkleinern und dann in den VM Optionen die Größe runter zu drehen?

Vielen Dank

Content-Key: 330328

Url: https://administrator.de/contentid/330328

Printed on: June 12, 2024 at 15:06 o'clock

Member: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck Feb 23, 2017 at 14:21:45 (UTC)
Goto Top
wenn das OS das mitmacht.... dann kann man mit einerm Kommandozeile die VMDK kleiner machen bzw. wohl auch über die GUI. Dynamsiches Verkleinern kommt erst im ESX 6.5 - hier wäre dann die Größenändering in der VM ausschlaggebend.
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Feb 23, 2017 at 14:30:49 (UTC)
Goto Top
OS ist Win Server 2012r2. Okay funktioniert das mittles Kommandozeile auch während die Maschine läuft? Wohl eher nicht oder?
Member: Dani
Solution Dani Feb 23, 2017 at 15:40:09 (UTC)
Goto Top