mpanzi
Goto Top

EXCEL: Bedingte Formatierung in Bezug auf Zeilenwert

Hi, ich möchte eine bedingte Formatierung in EXCEL haben. Aber der Bezug soll keine Fixe Zahl sein, sondern vom Zellwert einer voranstehenden Zelle abhängen.

Funktioniert grundstätzlich. Ich kann sagen, wenn der Wert in Zelle H5 größer ist, als in Zelle A5, dann ROT.

Aber mein Problem: Ich müsste das für viele Zellen (Zeilen und Spalten) so formatieren.

Hab versucht: Größer als =zs1 - dann rot. Aber dann wird alles rot (außer leeren Zellen).

Wäre die Tabelle leer, würde das auch gehen. Wenn ich die Formatierung nach unten kopiere, dann stimmt es hinterher. Aber in den Zellen steht eben schon was drin.

Hat jemand einen Tipp?

Das funktioniert auch mit $-Zeichen, wenn man eben manche Parameter fix haben möchte. Nur nachträglich habe ich es noch nicht rausgefunden.

Content-Key: 84111327471

Url: https://administrator.de/contentid/84111327471

Printed on: April 13, 2024 at 00:04 o'clock

Mitglied: 11078840001
Solution 11078840001 Feb 29, 2024 updated at 17:21:41 (UTC)
Goto Top
Gesamten Bereich markieren dessen Zeilen farblich hinterlegt werden sollen, dann als bedingte Formatierungs-Formel anlegen (Wobei Zeile 5 hier die erste Zeile des Bereichs ist)
=$H5>$A5
Feddisch.
Da die Zeilenbezüge nicht fixiert sind aber die Spaltenbezüge jedoch schon werden die Zeilennummern der Formel automatisch durch Excel angepasst und die Prüfung für jede Zeile durchgeführt und dann auch markiert sofern die Bedingung für die Zeile zutrifft.

screenshot

­čľľ
Member: mpanzi
mpanzi Mar 04, 2024 at 06:57:08 (UTC)
Goto Top
Funktioniert - vielen Dank schonmal.

Mittlerweile rausgefunden: Es gibt noch zwei andere Lösungen:

Dass ich nicht gleich auf die hier gekommen bin, muss ich mir echt an den Kopf fassen:

Richtig formatierte Zelle markieren - kopieren - Zielzellen markieren und "Inhalte - einfügen - Formate".

Am einfachsten finde ich aber jetzt: Format übertragen.

format├╝bertragen

Man legt in der ersten Zelle das Format fest (ggf. anpassen - also $-Zeichen raus oder so, je nachdem, was gebraucht wird).

Dann auf Format übertragen klicken (die Zelle(n)) deren Format übertragen wird, werden wie beim kopieren umrandet).

Jetzt einfach noch den Bereich markieren, der formatiert werden soll. Fertig.

Wird im Menü auch angezeigt, aber der Vollständigkeit halber: Wenn man "Format übertragen" doppelt anklickt, kann man unzusammenhängende Bereiche formatieren, so lange, bis man ESC drückt.