has.and
Goto Top

Excel-Tabelle bearbeiten in Word

In unsrem Unternehmen gibt es Tausende Word-Files in denen Excel-Tabellen integriert sind welche sich natürlich mit einem, im Hintergrund gestarteten Excel editieren lassen.

Seit dem Umstieg auf Office 2013 führt die öfter zum Absturz von Word/Excel.

Umgebung: Terminalserver 2008R2 / Citrix
Software Office 2013 32-Bit

Genauer Ablauf:
1. Word File lässt sich ohne Fehler etc öffnen.
2. Doppelklick auf Excel-Tabelle
3. Excel starte im Hintergrund und Word gibt Fehlermeldung aus:
8f933bbdfbf6141e179c6b1ef216dbc0
4. Nach OK erscheint folgende Meldung:
95d92aee47e30f5bc9a180d4e6bdd187

Danach geht gar nichts mehr. Word lässt sich noch schließen aber Excel lässt sich nur noch über Taskmanager killen.

Wenn man alle Officeanwendungen schließt und dann zuerst Excel startet und danach das Word-Dokument öffnet und die Tabelle bearbeitet funktioniert es..
Passiert leider sehr sporadisch kann daher leider keine genaueren Angaben machen.

Bei den Dokumenten handelt es sich immer um .docx

Content-Key: 234758

Url: https://administrator.de/contentid/234758

Printed on: July 24, 2024 at 22:07 o'clock