Exchance Server 2013

bingo61
Goto Top
Hallo zusammen,

habe von einen Vorgänger die IT übernommen, stehe nun vor dem Rätsel 2013 Exchance Server.
Mailboxen anlegen ist gelungen, Mailversand funktioniert auch.
Frage nun,
gibts eine eine Anleitung auf Deutsch, da dies eine Englischsprachige Version ist.
Da ist noch outlook.de übersichtlicher um mit mehr einstellungen als das Dings aus der Office 365 Reihe.

Kann man die Mailboxen öffnen? betrifft ehm Mitarbeiter die evtl noch wichtige Daten in der Box haben.
Danke !

Content-Key: 330669

Url: https://administrator.de/contentid/330669

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 10:08 Uhr

Mitglied: SomebodyToLove
SomebodyToLove 27.02.2017 um 17:09:14 Uhr
Goto Top
Hi Rocco61,

du solltest dich vielleicht etwas klarer ausdrücken und dir ein bisschen mehr Mühe bei der Erstellung deines Threads geben.

Ich würde dir gerne helfen - verstehe aber nur Bahnhof.

Mailboxen von anderen Benutzern kann man (technisch) öffnen, die Frage ist nur ob man es auch (rechtlich) darf.

Ich bin kein Rechtsanwalt also nagel mich nicht fest, aber meines Wissens nach darf man eine Mailbox eines anderen Benutzers nur mit dessen Einverständnis öffnen. Wenn dein Chef es dir befiehlt würde ich mich da nochmal schriftlich absichern.

Aber vielleicht hat noch jemand mit mehr Wissen zum Datenschutz einen Tipp für dich.

Beste Grüße
Somebody
Mitglied: Vision2015
Vision2015 27.02.2017 um 17:47:23 Uhr
Goto Top
Zitat von @Bingo61:

Hallo zusammen,
auch Hallo

habe von einen Vorgänger die IT übernommen, stehe nun vor dem Rätsel 2013 Exchance Server.
einfach so, oder war grade kein anderer da ?
wo genau hast du rätsel im exchange 2013- der ist doch übersichtlich ?
Mailboxen anlegen ist gelungen, Mailversand funktioniert auch.
warum sollte das auch nicht gehen ?
Frage nun,
gibts eine eine Anleitung auf Deutsch, da dies eine Englischsprachige Version ist.
wie jetzt, du kannst keine englische anleitung lesen?
Da ist noch outlook.de übersichtlicher um mit mehr einstellungen als das Dings aus der Office 365 Reihe.
ähm.. du bist doch ausgebildeter admin und kannst mit einem exchange umgehen... oder ???


Kann man die Mailboxen öffnen? betrifft ehm Mitarbeiter die evtl noch wichtige Daten in der Box haben.
Danke !
klar geht das...solltest du als admin eigentlich wissen.
oder war die frage etwa: wie geht das ?

Frank
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 27.02.2017 um 19:37:24 Uhr
Goto Top
Hallo,

nimms den Kollegen nicht übel.
Das ist ein Forum von Admins für Admins.

Wenn Du kein Admin bist, solltest Du nicht an einem Exchange rumfummeln.
Da kann man durch einen Klick schnell was kaputtmachen. Und ein Undo gibt es dort nicht.

Es gibt hunderte Bücher zu dem Thema.
Eine "Anleitung" gibt es weder in Englisch noch in Deutsch.

Du kannst Dir Vollzugriff auf eine Mailbox verschaffen mit der Exchange-Toolbox.

Stefan
Mitglied: Bingo61
Bingo61 28.02.2017 um 08:00:36 Uhr
Goto Top
Die Frage war,


gibt es eine vernünftige Doku zu der 2013 version.? die in Deutsch ist.
Es geht nicht um die vorversionen oder sonst wie was, es geht um die 2013 Version die mit Office 365 gekoppelt ist.


Und ja , ich kann Englisch, habe sogar Amerikanische Wurzeln. Frage geklärt?

Die übrigen Kommentare bitte stecken lassen.
Arbeite seit 1985 mit Comp., glaub das da manche noch in Ursuppe geschwommen sind.
Und da gabs keine Foren und kein allwissendes Google.
Verstehe nicht, dass man von " Kollegen " nicht eine klare fachliche antwort bekommt, ohne das dies mit persönlichen Vermutungen zu dem Wissenstand des anderen " verziert wird.
Wenn jeder allwissend wäre, könnte man sich das Forum sparen.
Und es gibt auch Firmen die kein exchance nutzen, auch dies haben Admins beschäftigt.

Geht ihr in der Arbeitstelle auch so mit Kollegen um? oder sehen sich manche als Elite?
sorry wenn ich da persönlich werde. aber nervt allgemein hier.
Mitglied: 132272
132272 28.02.2017 aktualisiert um 10:34:05 Uhr
Goto Top
Klar gibts die, beim Hersteller im Technet!
Exchange Server 2013
Trotzdem haben die Kollegen recht, einen EX administriert man mal nicht so nebenbei. Also gründlich einarbeiten sonst gibt's bald eine blutige Nase.
Und bei dem Durcheinander was du in deinem Thread schreibst musst du dich nicht wundern wenn du hier solche Antworten bekommst.
Exchance Server 2013
Wundert mich nicht das du mit dem Suchbegriff nichts findest face-wink

Hals und Beinbruch
Gruß
Mitglied: SomebodyToLove
SomebodyToLove 28.02.2017 um 11:03:36 Uhr
Goto Top
gibt es eine vernünftige Doku zu der 2013 version.? die in Deutsch ist.
Es geht nicht um die vorversionen oder sonst wie was, es geht um die 2013 Version die mit Office 365 gekoppelt ist.

Diese Frage ist schon wieder nicht ganz klar, möchtest du eine "Anleitung" zu Exchange 2013 oder eine Anleitung zu einer hybriden Umgebung mit Office 365?

Hier ist Beispielsweise ein Buch: https://www.amazon.de/Microsoft-Exchange-Server-2013-Handbuch/dp/3866451 ...

Und ja , ich kann Englisch, habe sogar Amerikanische Wurzeln. Frage geklärt?

Perfekt, meistens sind die Englischen Bücher und Guides besser als die Deutschen, allerdings gibt es mittlerweile auch gute deutschsprachige Artikel und Kanäle

Die übrigen Kommentare bitte stecken lassen.
Arbeite seit 1985 mit Comp., glaub das da manche noch in Ursuppe geschwommen sind.

Oh Toll und deshalb darf man einfach in 30 Sekunden einen Thread hinklatschen mit welchem niemand eindeutig identifizieren kann was du überhaupt Fragen möchtest?

Der IT Bereich ist halt wie du weißt ein breites Spektrum, nur weil ich 40 Jahre lang auf dem Bau gearbeitet habe kann ich als Maler auch keinen Dachstuhl setzen.

Und da gabs keine Foren und kein allwissendes Google.

Gibt es aber jetzt und mit ein wenig Eigenitiative hättest du mit Sicherheit auch ein Buch in jeder beliebigen Sprache zu dem Thema gefunden, alternativ gibt es auch z.B. Video 2 Brain, dort gibt es das alles im Video Format.

Verstehe nicht, dass man von " Kollegen " nicht eine klare fachliche antwort bekommt, ohne das dies mit persönlichen Vermutungen zu dem Wissenstand des anderen " verziert wird.

Auf eine unklare Frage kann man keine klare Antwort erhalten


Und es gibt auch Firmen die kein exchance nutzen, auch dies haben Admins beschäftigt.

Aber dementsprechend keine Exchange Admins

Geht ihr in der Arbeitstelle auch so mit Kollegen um? oder sehen sich manche als Elite?

Wir würden uns wohl kaum in einem Forum darum bemühen anderen zu helfen wenn wir uns als Elitär sehen würden und nein wenn ich eine vernünftige Frage bekomme gebe ich in der Arbeit immer das beste um diese so gut es mir möglich ist zu beantworten und zu erklären.

sorry wenn ich da persönlich werde. aber nervt allgemein hier.

Nimm es nicht persönlich, aber vielleicht überlegst du dir deine Fragen zukünftig klarer zu Formulieren.
Keiner möchte hier jemanden niedermachen oder verhöhnen, aber wenn man im Forum keine Ahnung davon hat was der TE überhaupt wissen möchte muss man eben Anfangen zu raten.

Persönlich würde ich dir Empfehlen entweder eine Microsoft Schulung zum Thema Exchange zu besuchen oder sich wirklich schleunigst hinzusetzen und alles zu lesen was dir unter die Finger kommt. Ein Exchange Server ist ein relativ komplexes System an welchem es an vielen Stellen haken kann, deshalb solltest du dir bevor Probleme auftretten im klaren sein wie das Ding überhaupt funktioniert. Denn in der heutigen Zeit kann sich glaube ich keine Firma mehr einen mehrtägigen Ausfall vom Mailsystem leisten.
Alternativ kannst du dich auch über Office 365 informieren, da benötigst du viel Hintergrundwissen nicht mehr zwingend, sondern kannst dich rein um die Konfiguration kümmern.

Falls alle Stricke reisen würde ich, an deiner Stelle, über einen externen Dienstleister für das Exchange Thema nachdenken. Wie Eingangs erwähnt, ist es nicht persönlich. Aber von heute auf morgen eine Exchange Infrastruktur komplett ohne Erfahrung / Wissen von Exchange zu übernehmen halte ich für mehr als gewagt.

Naja...
Grüße
Somebody
Mitglied: Vision2015
Vision2015 28.02.2017 um 11:09:27 Uhr
Goto Top
Zitat von @Bingo61:
Guten Morgen,

Die Frage war,


gibt es eine vernünftige Doku zu der 2013 version.? die in Deutsch ist.
Es geht nicht um die vorversionen oder sonst wie was, es geht um die 2013 Version die mit Office 365 gekoppelt ist.
nein, das war nicht deine frage...
wo genau liegt den deine Problem ?
google zeigt mit jede menge bücher zu exchange 2013... sogar in deutsch


Und ja , ich kann Englisch, habe sogar Amerikanische Wurzeln. Frage geklärt?
tja, ich habe russischen wurzeln in der Familie, und kann kein wort kyrillisch face-smile

Die übrigen Kommentare bitte stecken lassen.
Arbeite seit 1985 mit Comp., glaub das da manche noch in Ursuppe geschwommen sind.
du arbeitest seit 1985 mit Comp.... aha- das kann alles mögliche sein. vom wegräumen bis abstauben. das sagt nix über deine kompetenz aus!
hier arbeiten & lesen Administratoren!
Und da gabs keine Foren und kein allwissendes Google.
das ist wohl war.... aber du kommst mit google ja auch in der heutigen zeit nicht weiter....
Verstehe nicht, dass man von " Kollegen " nicht eine klare fachliche antwort bekommt, ohne das dies mit persönlichen Vermutungen zu dem Wissenstand des anderen " verziert wird.
der wissenstand ist aber wichtig- was nützt dir eine lösung, wenn du sie nicht umsetzen kannst!!!
das mit dem Kollegen lassen wir mal dahingestellt- aber für eine Fachliche klare antwort, solltest du mal eine klare fachliche frage stellen!
Wenn jeder allwissend wäre, könnte man sich das Forum sparen.
ist wohl war....
Und es gibt auch Firmen die kein exchance nutzen, auch dies haben Admins beschäftigt.
ich behaupte mal, da du schon mehrfach nicht in der lage warst "Exchange" zu schreiben, du warscheinlich noch nicht mal eine MS EXchange Server kartonage gesehen hast- wirst du auch keine ahnung haben, wie ein Exchange Server 2013 genau funktioniert!
also blase dich nicht so auf....

Geht ihr in der Arbeitstelle auch so mit Kollegen um? oder sehen sich manche als Elite?
wenn jemand so tut als hätte er ahnung, und da kommt nur heiße luft- sagt die ELITE diesem
zeitgenossen wo es langeht.
sorry wenn ich da persönlich werde. aber nervt allgemein hier.
nun, persönlich juckt mich das nicht- aber wenn es dich doch so nervt, melde dich ab!
oder du fängst noch mal von vorn an....

Frank