support-m
Goto Top

Exchange CUs Wartungsmodus?

Hallo zusammen,
ich wollte mal fragen, wie ihr bei der Installation von Exchange CUs vorgeht. Es geht um Standalone Exchange Server, z.B. steht demnächst das Update von 2016 CU22 auf CU23 an.

Was ich wissen will, wie ist das korrekte vorgehen bezüglich dem Wartungsmodus?

Gegeben ist eine kleine Struktur, 2 Domaincontrolller und 1 Exchange am gleichen Standort. Ich habe den Wartungsmodus immer im Zusammenhang mit DAGs gesehen. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass der Wartungsmodus bei DAGs unter anderem die Clients sauber informiert, dass sie sich mit einem anderen Exchange verbinden sollen.
Aber muss/sollte man für einen Standalone Exchange den Wartungsmodus ebenfalls vor dem Update aktivieren? Oder sorgt das eher für Probleme weil es keine DAG ist?

Ich kann mich an 2 CU Updates erinnern (ähnliche Strukturen mit Standalone Exchange) wo ich trotz des Wartungsmodus bei einzelnen Mitarbeitern nach dem CU defekte Outlook-Profile hatte. Oder anders gefragt: Kommen die defekten Profile "wegen" dem Wartungsmodus? Ich dachte, der Wartungsmodus sorgt auch dafür, dass sich die Outlook-Clients "ordentlich" vom Exchange trennen, falls es noch irgendwo geöffnet sein sollte?

Wie macht ihr das?

Danke!

MfG

Content-Key: 4019799761

Url: https://administrator.de/contentid/4019799761

Ausgedruckt am: 24.09.2022 um 14:09 Uhr

Mitglied: LauneBaer
Lösung LauneBaer 22.09.2022 um 13:27:52 Uhr
Goto Top
Mahlzeit,

also ich habe bisher noch nie den Wartungsmodus aktiviert. (Struktur wie deine, Exchange 2016) Ich glaube mich zu erinnern, dass seit dem letzten CU das Setup alle Vorkehrungen zum Update selbst trifft. Ich deaktiviere nur immer den Antivirus (Trend Micro WFBS) auf dem Server vorab sonst nichts. Starten und durchklicken -> Neustart -> Fertig.

Grüße
Mitglied: nachgefragt
Lösung nachgefragt 22.09.2022 um 13:28:47 Uhr
Goto Top
Zitat von @support-m:
Wie macht ihr das?
  • Backup Exchange Server
  • Speicherplatz für Update prüfen
  • ISO laden und lokal entpacken
  • Setup starten
  • Netflix Serie starten
  • Neustart Exchange
    • Outlook geht wieder online, E-Mails kommen wieder rein
  • Ende

Wartungsmodus? Nie benutzt!
Mitglied: ArnoNymous
Lösung ArnoNymous 22.09.2022 um 13:36:31 Uhr
Goto Top
Moin,

ich nutze den Wartungsmodus nicht.
Zunächst deaktiviere ich den Transportdienst, Spamfilter und Virenscanner. Dann mache ich einen Snapshot.
Danach wird das Setup ausgeführt und daraufhin eventuelle Updates installiert.
Nach Fertigstellung alles wieder aktivieren und Funktion prüfen. Fertig.

Gruß
Mitglied: ukulele-7
Lösung ukulele-7 22.09.2022 um 13:39:05 Uhr
Goto Top
Als Administrator anmelden und Update als Administrator starten, ist doch logisch.
Mitglied: support-m
support-m 22.09.2022 um 13:52:11 Uhr
Goto Top
Ha! Danke für den humorvollen Hinweis mit Netflix, merke ich mir :D
Okay, gut zu wissen. Dann werde ich beim nächsten Update den Wartungsmodus wieder weglassen face-smile

Danke euch!

MfG
Mitglied: unbelanglos
unbelanglos 22.09.2022 um 14:34:55 Uhr
Goto Top
Wir warten auf die Abendstunden wegen der Last.
Dann wird ein Blockebenen-Snapshot als Backup gemacht und der Server bekommt das Update. Eigentlich sollte das Setup alles Regeln und dann installieren.
Wartungsmodus ist meiner Meinung nach bei Server 2029/2022 Core nicht mehr wichtig.