Exchange Server 2007 unter Windows Server 2003 R2

Mitglied: Corraggiouno

Corraggiouno (Level 2) - Jetzt verbinden

08.11.2008, aktualisiert 09.11.2008, 5064 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob der Exchanger Server 2007 unter Windows Server 2003 R2 (32bit) problemlos funktioniert?
Habe erfahren das Exchange Server 2003 nur noch in 64bit zu haben ist.
Hat diesbezüglich schon jemand Erfahrungen gesammelt?
Für ein paar Tipps bin ich sehr dankbar
Mitglied: Dani
08.11.2008 um 16:28 Uhr
Hi,
du hast Recht....Exchange 2007 gibt es nur noch in 64Bit Versionen. Egal, wo du anfrägst - Internetshops, Systemhäuser oder direkt bei M$. Das Produkt gibt es aber in 32Bit Version genauso...leider erhälst du die Version nur unter bestimmen Vorraussetzungen, die du sicher nicht haben wirst.


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: svenonline
08.11.2008 um 17:05 Uhr
Hi,
Exchange 2007 wird nur in der 64bit Version supportet. Es gibt aber 32bit Version für Testumgebungen, etc. Diese kannst auf auf der MS-HP runterladen (Suchbegriff z.B exchange 2007 ) dort kannst du exchange 2007 mit sp1 in 32Bit runterladen. Für diese Version gibt es keine Seriennummer.

Gruß
svenonline
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
08.11.2008 um 17:25 Uhr
@Sven
Richtig....aber diese sind nicht für den Produktivbetrieb gedacht.
Es gibt aber Produktiv-Versionen.....


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
08.11.2008 um 17:42 Uhr
Hallo,

Ein 64bit Betriebssystem bietet ja den Vorteil von mehr Hauptspeicher. Hauptspeicher den der der Exchange 2007 dringend benötigt.
Schau mal hier:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb738124.aspx

Je nachdem, wie stark der Server augelastet wird, machst du dich mit der 32bit-Version und max 4GB RAM nicht glücklich. Testumgebung mit geringer Last ok, Produktivsystem: nein.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
08.11.2008 um 18:31 Uhr
also würdet ihr mit raten, sollte ich den exchange server 2007 produktiv nutzen, auch windows server 2003 R2 in 64 bit zu nehmen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
08.11.2008 um 18:59 Uhr
ich muss aber auch noch dazu sagen, dass ich den Windows Server 2003 R2 Enterprise Edition habe. Diese kann ja in der 32bit Version bis zu 32 Gigabyte Arbeitsspeicher adressieren.
Somit dürfte eigentlich auch der produktive Einsatz von Exchange Server 2007 unter der Enterprise Edition sehr gute Performance erzielen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: svenonline
09.11.2008 um 13:56 Uhr
Hi,
wie gesagt Exchange 2007 in Produktivumgebungen nur in der 64Bit Version. Die 32Bit Version ist nur für Testzwecke und kann offiziell nur, glaube ich 120Tage, verwendet werden. Man kann auch nirgens eine Seriennummer eingeben. Somit fällt Produktiv defintiv weg.

Gruß
Svenonline
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
09.11.2008 um 15:28 Uhr
das ist mir schon klar, das ich definitiv den exchange server in 64 bit version verwenden werde. die frage ist nur, ob auch das server betriebssystem 64bit sein soll?
Bitte warten ..
Mitglied: svenonline
09.11.2008 um 19:56 Uhr
Verstehe ich richtig. Du möchtest eine 64bit Anwendung auf einem 32Bit Server installieren?

Das wird nicht gehen...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Sicherheitsbetrachtung virtualisierte Umgebung
gelöst Philipp711FrageNetzwerke22 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe eine kleine Frage bzgl. der Netzwerksicherheit in virtualisierten Umgebungen. Beispiel: Ich habe einen Hypervisor ...

Outlook & Mail
Nach Update von Office 2013 auf 2016 funktioniert das Autodiscover nicht mehr
gelöst StefanKittelFrageOutlook & Mail14 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen PC mit Win10 Prof (20H2). Darauf installiert war Office 2013 Home and Business. Dieses ...

Notebook & Zubehör
Surface pro 3 oder aktueller
devazubiFrageNotebook & Zubehör11 Kommentare

Moin moin zusammen, ich möchte eine kurze Umfrage/Feedbackrunde starten. Ich habe gerade angefangen Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend zu studieren. Ich würde ...

Router & Routing
Mariadb über nginx direkt erreichen?
TastuserFrageRouter & Routing9 Kommentare

Hallo, ich habe eine Dockerumgebung mit einem letsencrypt (neu swag) Container mit nginx und einen mariadb Container. Nun möchte ...

Hardware
Können Netzteile bei dauerhafter Unterbelastung Schaden nehmen?
UweGriFrageHardware9 Kommentare

Guten Abend, mir ist es jetzt 2x vorgekommen, das hochwertige Marken Netzteile die deutlich überdimensioniert sind, Schaden bei dauerhafter ...

Hosting & Housing
Performance mediawiki unter windows10 - (cgi)
jan99FrageHosting & Housing8 Kommentare

Moin! zunächst einmal hoffe ich so einigermassen die richtige Gruppe gewählt zu haben. Ich bin in userem Unternehmen so ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server

Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne

gelöst brain2011FrageWindows Server3 Kommentare

Guten Morgen, ich habe bereits einige Hinweise in älteren Beiträgen gefunden, die sich mit der Frage beschäftigen, was zu ...

Windows Server

Printserver Windows Server 2003 R2 mit Windows 10 Probleme

gelöst Tim2205FrageWindows Server9 Kommentare

Hallo in die Runde, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit dem Printserver und neuen Win10-Clients. Die Drucker ...

Windows Server

Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus

gelöst StefanMUCFrageWindows Server2 Kommentare

Hallo, für eine Übergangszeit soll ein Windows Server 2003 SP2 noch virtualisiert auf einer HyperV-Umgebung (2012R2) laufen. Bereits bei ...

Windows Server

Inplace Upgrade Windows 2008 R2 auf Windows 2012 R2

Welle980FrageWindows Server1 Kommentar

Hallo, ich habe versucht mit diversen Internetrecherchen herauszufinden, ob ein Inplace Upgrade in meinem Fall eine sinnvolle Lösung ist ...

Microsoft

Windows Server R2-Version

gelöst MiStFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo, Ich möchte mir einen Windows Server 2016 Std. zulegen. Die Frage ist, sollte man warten bis die R2-Version ...

Windows Server

Windows 2008 R2 Upgrade

gelöst VerwirrterUserFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Situation: Windows Server 2008 R2 Aktuelles Build mit allen Updates - Upgrade auf 2012 R2 hat ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud