basty777
Goto Top

Exchange und DC sollen sich replizieren

Wie geht das?

Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

ich möchte das unser DC und E2k Server sich mit einem neuen w2k Server und e2k Server abgleicht. Bisher habe ich es geschafft (war auch nicht schwer face-smile ), das sich der DC und die öffentlichen ordner Replizieren aber wie mache ich das mit den Postfächern?

Ich möchte, falls Server Nr. 1 ausfällt, ich höchstens bei allen Clients Server Nr. 2 eintragen muss und alles ist wie bisher. Besser noch es geht von selbst. Ich habe zwar eine tolle sicherung die ich täglich mit Veritas Backup Exec mache aber zurückspielen geht nur teilweise, daher muss diese bessereLösung irgendwie realisieret werden.

Habt ihr ne Ahnung ob und wie das geht??

Danke!!

Basty

Content-Key: 4372

Url: https://administrator.de/contentid/4372

Printed on: February 4, 2023 at 10:02 o'clock

Member: Fizban
Fizban Nov 29, 2004 at 14:49:11 (UTC)
Goto Top
Du möchtest einen Cluster haben ;) Dazu brauchst Du W2k Advanced Server und Exchange Enterprise Server.
Die Microsoft Seiten dazu verraten dann auch wie man so was aufbaut.

Gruß

Nils
Member: Basty777
Basty777 Nov 29, 2004 at 15:15:27 (UTC)
Goto Top
Hi,

ich habe aber nur w2k Server und E2k Enterprise. Ist das da nicht möglich?

Das soll ja gar kein richtiger Cluster sein. Eine Möglichkeit zum umstecken und anderen Server angeben reicht mir vollkommen. Kann man nicht irgendwie Exchangepostfächer auf nen anderen Exchangeserver kopieren? Mit Exmerge oder so? Das könnte ich ja dann einmal die Woche machen, das würde ausreichen.

Danke!
Member: Fizban
Fizban Nov 29, 2004 at 21:36:32 (UTC)
Goto Top
Hi,

sowas wie Exmerge ist aber sehr aufwendig. Eigentlich macht dafür doch die Sicherung. Du solltest vielleicht mal posten was beim Sichern und Rücksichern schiefläuft.

Gruß

Nils
Member: Basty777
Basty777 Nov 30, 2004 at 07:36:54 (UTC)
Goto Top
Hi,

also wir sichern diesen Server mit Backup Exec 8.5. Beim Rücksichern fährt der Server einfach nicht mehr hoch. Scheint am Systemstatus zu liegen. Dateien gehen nur teilweise. Bei einem Postfach kommt die Meldung "Wiederherstellung nicht möglich". Fehler mache ich nicht dabei, ich habe extra einen externen zertifizierten Veritas Fritzen geholt und hab dem zugeschaut. Der hat genau das selbe gemacht und auch bei ihm ist das selbe passiert (waren mal schlappe 1000? für nichts...naja, bestätigt bekommen das es wirklich nicht geht). Das ganze ist eh ein Müll, nutzt man die Open File Option, stürzt der Server beim sichern des Systemstauts ab und bootet neu, zum Glück ist das immer nachts...

Daher will ich gerne diese Lösung. Mit Exmerge ist doch gar nicht soaufwendig, oder? Man kann ja die Einstellungen sichern, dann muss man im Prinzip nur einmal die Woche start klicken, das bekomme ich hin face-smile

Vielen Dank!

Basty
Member: tequilllla
tequilllla Mar 04, 2008 at 10:40:41 (UTC)
Goto Top
Hallo Basty,

hast du inzwischen eine bessere Lösung gefunden die Exchange DB zu replizieren? Wir haben nur eine 3 Mbit Leitung für unsere Backups zur Verfügung, daher möchte ich am liebsten eine kontinuierliche Replikation und keine gigantischen Full Backups hin und herschieben oder eben ganze Postfäche, nur weil sich ein Bit geändert hat. Daher suche ich eine Lösung unseren SBS2003 möglichst permanent mit einem Bruder zu replizieren.

Wenn du inzwischen neue erkenntnisse hast, wäre ich die für ein Post dankbar!

Grüße

Christoph