basty777
Goto Top

Dringend Hilfe benötigt, Besitzübernahme der Festplatte XP Prof.

Hi Zusammen,

ich hoffe einer von Euch kann mir helfen?

Habe einen alten w2k Rechner Platt gemacht der zwei Partitionen hatte, c: OS und D: Daten. Jetzt habe ich nichtsahnend auf c XP Prof installiert und habe keinen Zugriff mehr auf D...

Bei einem Ordner weiss ich wie man den Besitz übernimmt aber bei der Platte sagt der PC schon direkt beim rechtsklick zugriff verweigert, somit komme ich gar nicht zum Reiter Sicherheitseinstellungen face-sad((((


Jemand ne Idee? Wäre echt wichtig, da dort tierisch viele wichtige Daten drauf sind.

Vielen Dank!!!!


Basty

Content-Key: 14688

Url: https://administrator.de/contentid/14688

Printed on: February 4, 2023 at 09:02 o'clock

Member: Biber
Biber Aug 22, 2005 at 00:58:04 (UTC)
Goto Top
Moin, Basty,
irgendiwe sind hier im Forum seit mitternacht ein paar beiträge nach einer Stunde plötzlich wieder verschwunden.
Eine Antwort für Dich war auch dabei:

RE: Dringend Hilfe benötigt, Besitzübernahme der Festplatte XP Prof.
22.08.2005 um 00:41:38 Uhr von superboh (Thomas)

RE: Dringend Hilfe benötigt, Besitzübernahme der Festplatte XP Prof.
Geschrieben von superboh (Thomas) am 22.08.2005 um 00:41:38 Uhr
Als Administrator sollte auch das Überschreiben von Rechten auf der Platte kein Problem sein.
Du musst zuerst den Besitz aller Dateinen (rekursiv) übernehmen und kannst dann ebenfalls rekursiv die Rechte setzen.

Zumindest sollte das so gehen.

HTH Frank / der Biber aus Bremen
Member: Basty777
Basty777 Aug 22, 2005 at 05:59:52 (UTC)
Goto Top
Hi,

hört sich ganz gut an aber wie mache ich das mit rekursiven (was ist das??????) Rechten?

Danke!!

Basty
Member: Biber
Biber Aug 22, 2005 at 11:46:49 (UTC)
Goto Top
Moin, Basty,
wollte mich gar nicht einmengen, ich denke, superboh kann das besser erklären. Ich hab nur dessen Kommentar weitergeleitet.

Meine behelfsmäßige Skizze wäre:

1. Uberprüfen, ob Du noch irgendwo die einfache Dateifreigabe verwendest:
- Windows Explorer->Extras->Ordneroptionen -->Ansicht:
- Häkchen bei "Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen)" entfernen.
2.Rechtsklick auf Deine Festplatte D: (mit Maus, nicht mit dem Zeigefinger)->Eigenschaften
- unter "Sicherheit" nachsehen, ob Dein Benutzername (und auch "Jeder"!!!) dabei ist.
(Falls nicht: auf "Hinzufügen", "Erweitert..."->"Jetzt suchen"... Dann listet er Dir sämtliche verfügbaren Benutzer und Benutzergruppen auf Deinem auf Deinem Rechner auf. )
3. Wähl Deinen aktuellen Benutzer (der ja Adminrechte hat, nehme ich an?) dort aus. Auf OK klicken, bis er lacht bzw., bis Du wieder in das Menü "Sicherheit" zurückkommst.
4- Dort musst du nun noch das Häkchen bei "Vollzugriff" unter "Zulassen" setzen. Bei "Jeder" meinetwegen keinen Vollzugriff, aber NICHTS verweigern!!! Nur Häkchen entfernen bei "Zulassen", KEINE setzen bei "Verweigern".
5. "Rekursiv" übersetzt Microsoft ungefähr mit der Formulierung "Rechte für alle darunterliegenden Objekte übernehmen? Warnung - Wenn Sie jetzt OK drücken, haben Sie OK gedrückt und dann gilt das" (... oder so ähnlich)
Das siehst Du unter (immer noch Eigenschaften D:\") "Sicherheit"->"Erweitert" -> Kästchen unten "Berechtigung für.alle untergeordneten... etc". Wenn Du das klickst und bestätigst, dann kommt diese furchterregende Meldung. Egal, ist nur M$ ...Augen zu und "OK" drücken.

( Unter Umständen gibt es für Deine Platte einen anderen Benutzer, der zwar auch "AdminBasty"(=Benennung) heißt, aber eine andere SID (SecureID=ID) hat. Dessen Besitztum musst du dann übernehmen mit Deiner aktuellen XP-"AdminBasty"-Identität. Auch wieder "rekursiv", also in allen untergeordneten Objekten. )

...thats all I know. :-;
HTH & HAND
Biber