Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Frage zu Automatischen Updates

Hallo Leute,

ich habe mal eine Frage zu den automatischen Windows Updates. Ich habe mir schon einige vorhandene Beiträge angesehen, aber leider war die passende Antwort nicht dabei.

Ich habe hier einen Rechner mit:
WinXP Pro, SP3
der Rechner hängt in einer Domäne
ich selbst habe z.Zt. Admin-Rechte.

Per GPO ist (seit heute morgen) folgendes eingestellt:

- Empfohlene Updates automatisch herunterladen und auf dem Computer installieren
- Täglich um 15:00

Auf meinem Rechner sind diese Einstellungen auch übernommen worden (und sind entsprechend grau hinterlegt)
Allerding hat sich Update-technisch heute aber nix getan.

Was muss ich wohl tun, damit die Updates nun auch installiert werden?
Oder wie lange dauert es, bis die GPO greift?

Danke schon mal,

Gruß M.

Content-Key: 101772

Url: https://administrator.de/contentid/101772

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 22:07 Uhr

Mitglied: Combattent
Combattent 13.11.2008 um 16:52:19 Uhr
Goto Top
hi,

wenn die Einstellungen ausgegraut sind, dann hat die GPO schön gefruchtet... Du selber kannst jetzt nichts mehr machen. jetzt kommt es auf den WSUS an, welche Updates freigegeben sind.
Da dein PC nach deiner Aussage heute nichts installiert hat, steht wohl kein Paket an.
Mitglied: Massentraegheitsmoment
Massentraegheitsmoment 13.11.2008 um 17:01:52 Uhr
Goto Top
Hallo,
Danke erst mal, aber:
Einen WSUS habe ich ja leider (noch) gar nicht im Einsatz.
(Hab ich ja auch gar nix von gesagt ;-) face-wink )

Mit der GPO "spiele" ich gerade ein wenig herum, um später einmal alle User "gleich zu schalten".

WSUS habe ich schon im Hinterkopf. Aber wie gesagt noch nicht vorhanden.

Die letzten Windows Updates, die mir bei "Software" angezeigt werden, sind rund drei Monate alt. Da müsste es doch schon was Neues geben, oder?

Vielleicht noch eine Idee, was es sein kann?

M.
Mitglied: Combattent
Combattent 13.11.2008 um 17:07:54 Uhr
Goto Top
hast noch keinen WSUS da? Okay..

du hast also per GPO nur die Optionen gesetzt das er die Updates automatisch downloaden soll und dann um 15 Uhr installieren soll, richtig?

hast du diese Richtlinie nur auf deinen User gesetzt?
Mitglied: Massentraegheitsmoment
Massentraegheitsmoment 13.11.2008 um 17:34:28 Uhr
Goto Top
du hast also per GPO nur die Optionen gesetzt das er die Updates
automatisch downloaden soll und dann um 15 Uhr installieren soll, richtig?
Korrekt

hast du diese Richtlinie nur auf deinen User gesetzt?
Also in der OU sind nur zwei User.
Alle anderen betrifft das z.Zt. gar nicht.

Letztendlich muss ich Updates auch gar nicht über die GPO regeln.
Bisher waren die allerdings über die GPO de-aktiviert.
Also hab ich es jetzt einfach mal aktiviert.

<warte mal>
---
</warte mal>

So, nun habe ich das in der GPO mal auf "nicht definiert" gesetzt.
Ich werde dann mal morgen sehen, ob sich irgendwas tut.

Ach ja, ist der Zeitpunkt für das automatische Update eigentlich relevant?
Was ist denn, wenn eingestellt ist "03:00 Uhr", der Rechner zu dieser Zeit aber gar nicht an ist?
Werden die Updates dann beim nächsten Systemstart installiert?

M.
Mitglied: moesch123
moesch123 13.11.2008 um 18:31:38 Uhr
Goto Top
Hallo,

die Updates werden dann beim nächsten Neustart installiert. Bzw. mit einer Minute Verzögerung.

Welche GPO hast du jetzt deaktivert? Wird vermutlich daran liegen, das du die Vererbung nicht deaktviert hast, und die darunterliegende überschrieben wird. Du brauchst die GPO aber nicht komplett deaktivieren, es reicht wenn du nur einen Haken bei "Vererbung deaktivieren" setzt. Das bei der OU in der du Testen willst.

Gruß

Moesch
Mitglied: Massentraegheitsmoment
Massentraegheitsmoment 14.11.2008 um 10:09:44 Uhr
Goto Top
Hallo Leute,

so sieht es heute morgen aus:

Alle Einstellungen bezüglich der "Automatischen Updates" hatte ich gestern noch in der GPO deaktiviert.

D.h. auf meinem Rechner konnte ich diese Einstellungen manuell vornehmen.
Folgendes habe ich eingestellt:

- Automatisch (empfohlen) Empfohlene Updates automatisch herunterladen und auf dem Computer installieren
- Täglich um 03:00

Bisher hat sich aber in Sachen Updates noch immer nichts getan.
Wenn ich unter "Software" nachsehe (Updates werden angezeigt), so sehe ich, dass die letzten Updates im August installiert wurden.

Was mache ich wohl falsch?
Welche Einstellungen fehlen noch, damit die Updates auch wirklich automatisch installiert werden?
Oder passiert das etwa erst beim Neustart?

Hat jemand wohl noch ein paar Tipps?
Danke,
Gruß M.
Mitglied: Combattent
Combattent 14.11.2008 um 13:36:52 Uhr
Goto Top
mal ganz dumm gefragt: die Microsoftupdateseite erreichst du? nicht dass hier evtl. über einen Proxy oder eine Firewall etwas gesperrt ist...

schau mal in der C:\WINDOWS\windowsupdate.txt und poste mal bitte
Mitglied: Massentraegheitsmoment
Massentraegheitsmoment 14.11.2008 um 14:19:10 Uhr
Goto Top
Wenn ich den IE7 starte, und auf "Windows Update" gehe, kann ich die Seite erreichen.
Es werden knapp 15 Updates angezeigt. (Das manuelle Update habe ich jetzt erst mal abgebrochen)

In der windowsupdate.log wurde heute eine Menge eingetragen.
Es erscheinen eine Menge "WARNINGS", die mir aber nicht wirklich was sagen.

Da ich leider nicht genau weiß, wie ich denn jetzt eine Datei als Anhang einfügen kann,
versuche ich mal den Text (von heute) hier einzufügen:

##Edit 17.12.2008##
Hab mal den hier geposteten Text gelöscht, weils sowieso nix brachte.
Hab jetzt die Lösung
s.unten
Mitglied: Combattent
Combattent 17.11.2008 um 10:51:20 Uhr
Goto Top
2008-11-14 14:14:15:215 1992 bc8 COMAPI - Updates found = 21


So, diese Zeile sagt mir, dass genau 21 Updates gefunden worden sind. Wenn dies nicht dein manueller Lauf war, schaut es doch gut aus! eigentlich sollte er dann zu dem geplanten Zeitraum die Installation beginnen.
Mitglied: Massentraegheitsmoment
Massentraegheitsmoment 17.12.2008 um 13:31:39 Uhr
Goto Top
Hier habe ich die Lösung für mein Problem gefunden.

In der Kommandozeile einfach folgenden Befehl eingeben:

proxycfg -u

Da wir einen Proxy-Server im Einsatz haben, muss die Info noch an das System weitergegeben werden.
Mit diesem Befehl werden die Einstellungen aus dem Internet-Explorer übertragen.

Danach funktionieren die automatischen Updates einwandfrei!

Gruß M.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere Störung gelöst anteNopeVor 1 TagAllgemeinInformationsdienste30 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 1 TagFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 1 TagFrageExchange Server10 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anmeldeprobleme w10 auf server2012fisch56Vor 1 TagFrageWindows Server16 Kommentare

Hallo allerseits, mich bringt es fast um. Server 2012R, 7 Arbeitsstationen, alle haben einen Zugriff auf den Server, dort sind 2 Programme, alles läuft easy. ...

report
Erfahrungsbericht Vodafone - All your Verträge belong to us!anteNopeVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates12 Kommentare

Hallo zusammen, da the-buccaneer so nett gebeten hat, hier eine weitere Erfahrung mit und von Voodoofone. Es begab sich zur Zeit zu Weihnachten vor 3 ...

info
Happy System Administrator Appreciation Day0xFFFFVor 16 StundenInformationHumor (lol)7 Kommentare

Guten Morgen Byteschubser, ihr seid die superhelden der Wirtschaft! _Danke dass es euch (uns #eigenlob) gibt. Mögen Eure Systeme stets Viren- und Hackerfrei bleiben, eure ...

question
Robocopy - FEHLER 0 (0x00000000)emeriksVor 1 TagFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hi, habe ich hier einen täglichen Copy Job, wo Robocopy plötzlich "Fehler 0" meldet, dass es erfolgreich sei, aber nichts kopiert. Festplatte des NAS ist ...

question
Revisionssicher SpeicherschneerunzelVor 1 TagFrageHardware4 Kommentare

Moin zusammen, bei uns in der Organisation läuft aktuell ein Projekt, welches revisionssicher Archiviert werden muss. Das Projekt hat ein definiertes Startdatum und auch ein ...