Funktionierender VPN(IpSec, IKEv2) Client Software für Windows

canlot
Goto Top
Einen schönen Samstag Nachmittag allen,

wie der Titel schon verrät, suche ich einen funktionieren VPN Client der eine funktionierede Verbindung zu Lancom Router herstellt.

Ich habe es mit dem Shrewsoft VPN Client probiert, aber seit dem ich die Ip-Adressen im Netz umgestellt habe, also im Netz zu dem eine
VPN Verbindung hergestellt werden soll, und auf VOIP umgestellt habe, funktioniert das VPN nicht richtig.
Die Verbindung bricht manchmal ab: "Connection terminated by Gateway", manchmal verbindet erst gar nicht, egal welche Einstellungen man ausprobiert.

Mit dem Lancom Advanced VPN Client funktionert alles problemlos, aber eine Lizenz kostet satte 100€ was ich nicht bereit bin, auszugeben und die 10 Mann Firma
auch nicht umbedingt, vor allem da ich nicht allein drauf zugreifen will, sondern unter anderem eine ganze Arbeitsgruppe die ehrenamtlich bei einem Projekt mithelfen will.

Shrew Soft habe ich auch probiert umzuerziehen, deinstallieren, alle Einstellungen zu löschen, geholfen hat es nur bedingt, der Client hat am Anfang funktioniert, aber der nächste
Verbindungsversuch hat dann fehlgeschlagen. Ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte.

Also wenn jemand eine kostenlose Alternative für Windows kennt, darf es gerne hier reinschreiben.

Dankeschön und ein schönes Wochenende allen ;)

Content-Key: 337744

Url: https://administrator.de/contentid/337744

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 03:05 Uhr

Mitglied: Vision2015
Vision2015 13.05.2017 um 20:16:35 Uhr
Goto Top
Zitat von @canlot:

Einen schönen Samstag Nachmittag allen,
dir auch...

wie der Titel schon verrät, suche ich einen funktionieren VPN Client der eine funktionierede Verbindung zu Lancom Router herstellt.
der Lancom Advanced VPN Client....

Ich habe es mit dem Shrewsoft VPN Client probiert, aber seit dem ich die Ip-Adressen im Netz umgestellt habe, also im Netz zu dem eine
VPN Verbindung hergestellt werden soll, und auf VOIP umgestellt habe, funktioniert das VPN nicht richtig.
hm.. da hast du was falsch gemacht...
Die Verbindung bricht manchmal ab: "Connection terminated by Gateway", manchmal verbindet erst gar nicht, egal welche Einstellungen man ausprobiert.
ausprobiert ? das nennt man Konfigurieren, nicht rate mal wie es geht :-) face-smile

Mit dem Lancom Advanced VPN Client funktionert alles problemlos, aber eine Lizenz kostet satte 100€ was ich nicht bereit bin, auszugeben und die 10 Mann Firma..
was sagte die Oma schon immer, was nix kost, ist auch nix.. :-) face-smile

auch nicht umbedingt, vor allem da ich nicht allein drauf zugreifen will, sondern unter anderem eine ganze Arbeitsgruppe die ehrenamtlich bei einem Projekt mithelfen will.
was bin ich froh das ihr kein Mercedes fahren wollt...

Shrew Soft habe ich auch probiert umzuerziehen, deinstallieren, alle Einstellungen zu löschen, geholfen hat es nur bedingt, der Client hat am Anfang funktioniert, aber der nächste
Verbindungsversuch hat dann fehlgeschlagen. Ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte.
Shrew Soft funktioniert, auch einwandfrei mit Lancom Routern, nur kannst du es nicht einrichten...

Also wenn jemand eine kostenlose Alternative für Windows kennt, darf es gerne hier reinschreiben.
warum muss immer alles kostenlos sein.. am besten noch einfach...
was hast du für ein Lancom Router ?
wie ist deine VPN Config im Router ?
im Client ?
ach so einfach... Google sagt zu "Shrew Soft Lancom" Ungefähr 1.990 Ergebnisse...
welche von denen hast du probiert ?

Dankeschön und ein schönes Wochenende allen ;)

Frank
Mitglied: em-pie
em-pie 13.05.2017 um 20:17:20 Uhr
Goto Top
Moin,

habe zwar keine Alternative für dich, würde aber den ShrewSoft mal wieder ans Rennen bringen wollen, denn dadurch erkennst du womöglich, was du nach der IP-Änderung nicht berücksichtigt hattest. Ergo: Know-How Wachstum :-) face-smile
Zudem müssen sich deine User nicht an eine neue Software gewöhnen.

Hast du den ShrewSoft Client auf die neuen IPs angepasst?
Folgend siehst du z.B. auf dem letzten Screenshot, mit welchen Netzen der Client auf der "Firmenseite" sprechen darf.
http://www.datentechnik-warnat.de/files/180/9/f11f49b6/Shrew%20-%20Soft ...

Und hier eine Übersicht, wie Client und Gateway eingerichtet werden sollten...
https://www.shrew.net/support/Howto_Lancom

Kannst du denn in irgeendwelchen LanCom Logs/ SchrewSoft-Logs etwas erkennen?


Gruß
em-pie
Mitglied: Sheogorath
Sheogorath 13.05.2017 aktualisiert um 21:27:32 Uhr
Goto Top
Moin,

Grundsätzlich bringt Windows von Hause aus, ein IKEv2 fähiges Interface mit. Ob du das nutzen willst oder nicht, muss du wissen, ebenso inwiefern die Client settings zu deinem VPN Gateway passen.

Schritt-für-Schritt Anleitungen findest du genügend im Web. einfach "Windows 10[/8.1/7] IKEv2" in die Suchmaschine deines Vertrauens eingeben und schon springen sie dir entgegen. Für einfache Setups ist der Native Client völlig ausreichend. Debugging darauf macht allerdings kein Spaß. Wer da etwas mehr Komfort will, sollte dann eben doch über einen anderen Client nachdenken, aber der kostet dann in der Regel auch was.

Für mich zuhause hat es jedenfalls der native Client 3 Jahre lang getan. Zertifikat rein (es geht natürlich auch ein Passwort... leider :x), VPN Gateway Name und los geht's.

Gruß
Chris
Mitglied: aqui
aqui 13.05.2017 aktualisiert um 22:09:49 Uhr
Goto Top
Du brauchst in der Regel bei Windows 10 keinen externen Client mehr denn dort ist IKEv2 vollständig mit dem onboard VPN Client supportet.
Leider teilst du uns ja nicht mit welche Version du verwendest :-( face-sad
Grundlagen dazu findest du hier:
https://www.administrator.de/wissen/ipsec-vpn-mobile-benutzer-pfsense-fi ...
Die Windows Powershell Syntax für den onboard Client ist hier erklärt:
https://technet.microsoft.com/de-de/library/dn262642(v=wps.630).aspx
Übers GUI gehts natürlich auch.
Mitglied: altmetaller
altmetaller 15.05.2017 um 22:54:16 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich denke auch, dass der ShrewSoft eher ein grundlegendes Problem indiziert was der LANCOM irgendwie kompensiert.

Gegen Fehler anzurechnen war schon immer "Kacke". Ich persönlich würde das reparieren.

Vielleicht stolpert da irgend etwas über zu große MTU?

Gruß,
Jörg
Mitglied: canlot
canlot 29.05.2017 um 17:04:44 Uhr
Goto Top
Die Verbindung bricht manchmal ab: "Connection terminated by Gateway", manchmal verbindet erst gar nicht, egal welche Einstellungen man ausprobiert.
ausprobiert ? das nennt man Konfigurieren, nicht rate mal wie es geht :-) face-smile
Danke, natürlich habe ich die richtige Konfiguration ausprobiert. Aber wenn die richtige Konfiguration nicht klappt fängt man an zu probieren bis es klappt, zumindest ich, du vielleicht nicht.

Mit dem Lancom Advanced VPN Client funktionert alles problemlos, aber eine Lizenz kostet satte 100€ was ich nicht bereit bin, auszugeben und die 10 Mann Firma..
was sagte die Oma schon immer, was nix kost, ist auch nix.. :-) face-smile
Ach komisch, dass manch freie Software besser funktioniert als kommerzielle ;-) face-wink

auch nicht umbedingt, vor allem da ich nicht allein drauf zugreifen will, sondern unter anderem eine ganze Arbeitsgruppe die ehrenamtlich bei einem Projekt mithelfen will.
was bin ich froh das ihr kein Mercedes fahren wollt...
Ich würde auch freiwillig kein Mercedes fahren wollen, aber du weißt doch gar nicht was wir sind und was wir tun. Wir sind zum Teil eine Hilfsorganisation die darauf ausgelegt ist, Menschen in ärmeren Ländern zu helfen.

Shrew Soft habe ich auch probiert umzuerziehen, deinstallieren, alle Einstellungen zu löschen, geholfen hat es nur bedingt, der Client hat am Anfang funktioniert, aber der nächste
Verbindungsversuch hat dann fehlgeschlagen. Ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte.
Shrew Soft funktioniert, auch einwandfrei mit Lancom Routern, nur kannst du es nicht einrichten...
Danke aber du kannst es, ich habe es jetzt auch selber hingekriegt, so viel zu, du kannst es nicht.

Also wenn jemand eine kostenlose Alternative für Windows kennt, darf es gerne hier reinschreiben.
warum muss immer alles kostenlos sein.. am besten noch einfach...
Es muss nicht aber es darf.
Mitglied: canlot
canlot 29.05.2017 um 17:29:00 Uhr
Goto Top
Danke an alle die geholfen haben,

ich habe das jetzt auch selbst hingekriegt und weiß es leider immer noch nicht woran es gelegen hat. Einmal habe ich den Router komplett resetet,
Verbindung eingerichtet und es hat nicht funktioniert, Woche später genau das gleiche gemacht und es funktioniert jetzt.
Im VPN Trace des Routers stand irgendwas glaube ich davon dass er keine Ip-Adresse beziehen konnte, vielleicht hat etwas dazwischen gefunkt, ich habe keine Zeit es raus zu finden.
Ich werde noch mal das mit IKEv2 mit windows eigenen Client auch probieren.
Mitglied: aqui
aqui 29.05.2017 aktualisiert um 17:41:45 Uhr
Goto Top
Dafür hast du ja dann wenigstens eine wasserdichte Konfiguration zum Abtippen hier ;-) face-wink
Aber gut wenns nun alles rennt wie es soll.

Bitte dann auch
https://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !