moritzk
Goto Top

Gibt es das? Switch der selbst per PoE versorgt wird und per PoE verteilt?

Guten Abend,

ich habe mal eine Frage:
In meiner Lagerhalle möchte ich gerne vier bis sechs IP-Kameras und zwei WLAN-Access-Points montieren. Dazu werde ich an zentraler Stelle einen Netzwerkschrank installieren, in dem ein Switch mit PoE-Ports montiert wird.

Nun kam bei mir der Gedankengang auf, ob es bei Bedarf möglich ist, einen dezentralen Switch zu montieren, der selbst mit PoE per Spannung versorgt wird (vom zentralen Switch), aber auch z.B. einen AccessPoint und eine Kamera per PoE versorgt?

Mir ist klar, dass vermutlich je ein Kabel pro Teilnehmer sinnvoller ist (also 1x Kabel für Kamera, 1x Kabel für WLAN-AP), aber es kann natürlich mal sein, dass ich an einer Stelle noch später noch was nachrüsten möchte.

Danke und Gruß,
Moritz

Content-Key: 9808372300

Url: https://administrator.de/contentid/9808372300

Printed on: July 21, 2024 at 01:07 o'clock

Mitglied: 12764050420
12764050420 May 01, 2024 updated at 21:01:29 (UTC)
Goto Top
Member: em-pie
em-pie May 01, 2024 at 21:02:07 (UTC)
Goto Top
Moin,

GS105PE von netgear
Switch mit PoE-in und PoE-out
Member: Starmanager
Starmanager May 02, 2024 at 05:14:51 (UTC)
Goto Top
In einem Lager wuerde ich solche Spielereien nicht machen. Meist sind es lange Weglaengen die dann die Versorgung nicht sicherstellen koennen. Einla gute Kabel legen fuer die Geraete und die Laenge von 60m nicht ueberschreiten da es bei Geraeten mit 30W Leistungsaufnahme sonst zu unerklaerlichen Ausfaellen kommen kann. Im Lager ist das Kabellegen in der Regel keine grosse Sache.
Member: mreini
mreini May 02, 2024 at 06:36:44 (UTC)
Goto Top
Hi,
da musst aber die Leistung im Auge behalten. 4 Kameras und 2 AP's ziehen schon ordentlich da könnte es mit nur einer PoE Zuleitung knapp werden
Member: MacLeod
MacLeod May 02, 2024 updated at 07:50:21 (UTC)
Goto Top
Hallo
GS105PE haben wir unter jedem Schreibtisch für IP Telefonie.
MfG,
MacLeod
Member: ipzipzap
ipzipzap May 02, 2024 updated at 08:29:15 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ja, gibt es, macht aber bei Kameras meist keinen Sinn, weil die Switche selber ja auch Strom brauchen. Sie nehmen dann z.B. PoE++(802.3af) entgegen, können aber nur 1x PoE+(802.3at) oder 2xPoE(802.3af) ausgeben. Im Idealfall reicht es also nur für zwei Kameras. Wenn Du den Switch nur mit PoE+ nach "at" fütterst, nur maximal für eine Kamera nach "af", daher macht der Switch dann keinen Sinn.

Und AccessPoints benötigen heute auch mindestens PoE+ bzw. auch immer mehr PoE++, daher dürfte das auch nicht klappen.

cu,
ipzipzap
Member: ThePinky777
Solution ThePinky777 May 02, 2024 updated at 15:27:33 (UTC)
Goto Top
also ich würde davon abraten. du musst das so sehen, strom liefert nur ein port eines PoE Switches, ich glaub die strom menge ist da realtiv fix, wenn du da mehr strom saugst als erlaubt brennt entweder die sicherung deines strom liefernden switches durch oder sonst irgend ein negativer hardware effekt.

somit kannst selbst ausrechnen:
wieviel strom verbraucht mein switch der per PoE dran hängt, wieviel die kameras und wenn das mehr ist als der Port der lieferanten verkraftet.... ja dann gute nacht...
in der regel sollten PoE Switche eine eigene normale Stromversorgung haben, nur dann kannste die Ports auch richtig füttern, alles andere führt früher oder später zum hardware ausfall.

sofort - wenn der port/sicherung durchbrennt
Langfristig weil durch die überlastung entwickelt sich übernatürliche wärme und langfristig geht der port/switch halt hopps.... blöd dann wenns dein haupt switchcluster im serverraum ist. und alles offline da steht wegen sowas...

Daher lass entsprechend LAN Kabel von Kameras in einen Bereich legen wo STROM ist. Und dort montierst du den 8 Port PoE Switch der per Strom kabel PoE dann speist zu den Kameras. Oder lass ein Strom Kabel montieren....
Und wenn Geiz ist geil dann halt ne 50m Strom Kabeltrommel face-smile nur so als Gedanke face-smile gibts ab 60,- bei Amazon, hab mir da 2 gekauft um in meinen Garten zu kommen und Elektrogeräte betreiben zu können face-smile
Member: Frostfach
Frostfach May 03, 2024 at 17:08:14 (UTC)
Goto Top
Member: desidia
desidia May 03, 2024 at 18:36:05 (UTC)
Goto Top
Genau diesen habe ich im Haus zu laufen mit ui Kameras.
Ich konnte nämlich beim Bau keine 3 rj45 Dosen nach draußen legen lassen und habe daher diesen switch draußen angebracht und er versorgt jetzt seit knapp einem Jahr ohne jegliche Probleme alle 3 Kameras die dran sind.
Insgesamt habe ich davon 3 im Einsatz wie z. B. Für die Türklinkel und das läuft alles super.
Hat nämlich den Vorteil, daß ich mit einem großem poe switch der an der usv hängt alle unter switche auch bei Stromausfall noch verbunden habe und somit die Kameras weiterlaufen. Brauche also nicht bei jedem unterverteil switch eine usv haben.
Member: Cptlars
Cptlars May 05, 2024 at 10:09:07 (UTC)
Goto Top
Ich würde es wohl eher nicht machen. Wenn du da eh Kabel in den Schrank legen lässt dann würde ich den Strom gleich mit verlegen lassen.
Nachher stellst du fest, dass du Aussetzer hast und ärgerst dich das der Strom nicht gleich gemacht wurde.
Member: sklchris
sklchris May 06, 2024 at 10:34:42 (UTC)
Goto Top
warum wundert es mich nach Deiner Frage NICHT, wieso Deutschland die letzten 3 AKWs abgeschaltet hat, anstatt die schon abgeschalteten wieder zu reaktivieren??

Sorry, ist vielleicht mein Fehler, dass ich heute zu "empfindlich" bin - aber "KLAR" kannst Du das machen, solltest halt nur eine vernünftige Struktur haben, also was besseres als Habecks Windrädertheorie.

D.H. dein Primärswitsch müsste soviel PoE liefern, wie der Sekundärswitch PLUS alle angeschlossenen PoE Geräte verbraucht - und ich denke da wird es schon scheitern - davon abgesehen, dass PoE zwar bei IP Kameras und IP Telefonen ganz "praktisch" ist, ich aber nicht sonderlich viel davon halte - es geht, und es ist gut so. Also ich benütze es auch, aber ja - versuch kein AKW damit zu ersetzen!
Member: mrau91
mrau91 May 06, 2024 at 12:31:57 (UTC)
Goto Top
Bei einer Neuinstallation würde ich pro Teilnehmer immer ein eigenes Kabel planen.
Wenn es nur um wenige Teilnehmer pro Zwischenpunkt geht, werden die Kosten für Switch oder Kabel ohnehin ähnlich sein.
In diesem Zuge auch gleich Strom mit verlegen ist nie ein Fehler habe ich gelernt.

Aber auch wir hatten schon mehrfach den Fall, dass an einem bestehenden Punkt zusätzlich AP's, Telefon oder Kameras nachgerüstet werden sollten und nur ein Kabel vorhanden war. (z.B. im Schaltschrank einer Maschine)
Und nicht immer ist es baulich so einfach um ein zusätzliches Kabel in den Kabelkanal zu werfen.
Wir verwenden an diesen Stellen immer folgenden Hutschienen Switch.
1x POE input und 3x POE output
Input Max 30W, Output Max 24W.
Der Switch wird mit PoE+ (802.3at) versorgt.

Bei uns bisher keinerlei Probleme damit.
Bzgl. ausreichender Versorgungsspannung kann ich nur sagen. Die geforderte Spannungsversorgung des Datenblatts eines Gerätes und das was wirklich verbraucht wird sind nicht das gleiche.
Unsere 5MP Kameras fordern laut Datenblatt 12 Watt. Reel verbrauchen diese bei laufendem Stream in höchster Auflösung ohne IR LED = 2-3 Watt und mit IR LED = 4-5 Watt.

https://www.berrybase.de/allnet-4-port-mini-switch-fuer-hutschiene-1x-po ...