gelöst GPO für Word-Einstellungen

Mitglied: BirdyB

BirdyB (Level 3) - Jetzt verbinden

07.09.2020 um 12:19 Uhr, 350 Aufrufe, 7 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an die GPO-Experten hier unter uns. Ich suche eine Möglichkeit, für viele Benutzer eine Word-Einstellung zu ändern.
Konkret: Optionen->Allgemein->Benutzeroberflächenoptionen->Bei Verwendung mehrerer Anzeigen->Für Kompatibilität optimieren.
Diese Einstellung ist nötig, damit der SAP-Client Word auch Inplace darstellt.
Kann ich das per GPO machen? Ich habe leider gerade kein AD zum Testen parat. Angepasstes Office-Setup wäre auch eine Möglichkeit, erscheint mir aber wieder recht aufwändig für die eine Einstellung.
Habt Ihr gerade nochmal einen Schubser in die richtige Richtung für mich?

Vielen Dank und beste Grüße
Mitglied: Doskias
07.09.2020, aktualisiert um 12:31 Uhr
Moin,

Wenn dann über. Du musst dir nur die erforderlichen ADMX-.Templates händisch runterladen und auf dem DC hinterlegen. Die aktuellen findest du hier:
https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=49030&WT.mc ...

Was alles geht mit GPO findest du hier: https://gpsearch.azurewebsites.net/

Gruß
Doskias
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
07.09.2020 um 12:42 Uhr
Zitat von Doskias:
Was alles geht mit GPO findest du hier: https://gpsearch.azurewebsites.net/
Cool, die Seite kannte ich noch nicht.
Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: eaglefinder
LÖSUNG 07.09.2020, aktualisiert um 12:52 Uhr
Optionen->Allgemein->Benutzeroberflächenoptionen->Bei Verwendung mehrerer Anzeigen->Für Kompatibilität optimieren.
Ist folgender Reg-Eintrag (Office Version bei Bedarf im Pfad anpassen)
p.s. Der hier hilft immer beim Finden von Richtlinieneinstellungen etc.

Gruß eagle
Bitte warten ..
Mitglied: Celiko
07.09.2020 um 13:12 Uhr
Unser System Manager empfiehlt die ADMX-Templates nicht direkt auf dem DC abzuspeichern, da es bei Updates der ADMX-Templates zu Inkompatibilität kommen kann und am Ende einige Einstellungen ggfs. nicht mehr bearbeitet werden können über die neuen Templates.
Stattdessen wurde empfohlen die AMDX-Templates auf einem anderen Client zu installieren und von dort aus die GPOs anzupassen.

Da ich es selber nicht besser weiß ist das nur ein Denkanstoß. Wäre evtl. interessant da bisschen Recherche zu führen
Bitte warten ..
Mitglied: eaglefinder
07.09.2020, aktualisiert um 13:21 Uhr
Ein Group Policy Central Store ist in einem AD sinnvoller, einmal eingerichtet überall alle dort hinterlegten Policies automatisch verfügbar ...
Bitte warten ..
Mitglied: joehuaba
07.09.2020 um 13:22 Uhr
Guten Tag

Ist alles hier zu finden:
https://www.itnator.net/office-gruppenrichtlinien-gpo-howto/

Gruß joehuaba
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
07.09.2020 um 13:33 Uhr
Zitat von Celiko:

Unser System Manager empfiehlt die ADMX-Templates nicht direkt auf dem DC abzuspeichern, da es bei Updates der ADMX-Templates zu Inkompatibilität kommen kann und am Ende einige Einstellungen ggfs. nicht mehr bearbeitet werden können über die neuen Templates.
Stattdessen wurde empfohlen die AMDX-Templates auf einem anderen Client zu installieren und von dort aus die GPOs anzupassen.

Da ich es selber nicht besser weiß ist das nur ein Denkanstoß. Wäre evtl. interessant da bisschen Recherche zu führen

Ja kann man machen, aber: Wenn du denn n GPRESULT auf dem Client ausführst bzw. bei mehreren Admins die Dateien unterschiedlich sind, dann wird es lustig. Beispiel du hast die Office-Templates bei dir drin und setzt die Option Allow Online Videos to play within Word. Dann kannst du die wunderbar konfigurieren. Wenn du dir die GPO jetzt auf dem DC anschaust, der die ADMX Files nicht hat, dann steht dort:
GPOs machen ja im Prinzip auch nichts anderes als Reg-Keys zu setzen. Für den DC ist durch die fehlende ADMX nicht bekannt was der Key macht, aber der Key selbst ist bekannt. folglich wird der Key gesetzt. Ein GPResult prüft gegen einen der DCs. Hat man die ADMX nicht auf allen DCs ist das Ergebnis abhängig davon welchen DC man erwischt. Entweder es steht der Text dort oder nur der Regkey. Noch lustiger wird es, wenn Admin-A die Datei hat und Admin-B nicht. Dann kann nämlich Admin-B die GPO an der Stelle überhaupt nicht bearbeiten. Ich hatte bislang nur einmal Probleme mit ADMX-Files und das war als ich die ADMX-Datei für die Firefox und Google-Chrome geladen haben (die nicht von MS stammte).

Gruß
Doskias
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Kaufberatung (10G) Switche für Unternehmensnetzwerk
ipzipzapFrageSwitche und Hubs27 Kommentare

Moin, unsere Firma zieht um und am neu renovierten Standort muss/soll alles neu. Auf drei Etagen stehen Racks, in ...

Drucker und Scanner
Vorlage Endlospapier Nadeldrucker
Hanspeter82FrageDrucker und Scanner17 Kommentare

Hallo, hab die Aufagbe bekommen, eine Vorlage zuerstellen bzgl. Druck auf Endlos Papier über einen Nadeldrucker. Habe allerdings kein ...

Exchange Server
Primäre Mailadresse auf Kleinbuchstaben anpassen
JoergDdorfFrageExchange Server16 Kommentare

Hallo Alle, wir betreiben ein Exchange Hybrid (2016/365). Ich stehe vor dem Problem, dass ich die bestehenden primären Mailadresse ...

LAN, WAN, Wireless
2 Lan Dosen (Unterputz) miteinander Verbinden
gelöst RickHHFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Moin zusammen, ich würde mir gerne auf dem Dachboden 2 Landosen in einen Raum Bauen. Ein Netzwerkkabel geht hoch, ...

Windows Userverwaltung
Active Directory Gruppen auslesen
gelöst MMaiwaldFrageWindows Userverwaltung12 Kommentare

Guten Abend, ich habe mir das Codeschnipsel geschnappt und möchte dieses noch erweitern. Dazu möchte ich noch die Beschreibung ...

Windows Netzwerk
Tool zum prüfen ob Gerät noch online ist
Ringi1970FrageWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche nach einer Freeware, die mir bestimmte Geräte / Workstations (Windows Geräte, feste IP Adressen) prüft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung

Netzwerkadresse hinzufügen GPO Einstellung

banane31FrageWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo zusammen, mir ist die Frage fast schon peinlich, aber ich komme gerade auf keinen Nenner. Wir haben eine ...

Windows Netzwerk

GPO- Word Vorlagen

Technology-LFrageWindows Netzwerk2 Kommentare

Hallo Administratoren, eine kurze Frage bezüglich GPO's Ich habe aktuell eine Richtlinie für Word aktiviert, welche den Speicherort für ...

Windows Server

Suche nach Einstellung oder GPO Kennwort erzwingen RDS

gelöst jogovogoFrageWindows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach der Richtlinie/gpo die bei jeder die Eingabe von Benutzernamen/Kennwort erzwingt. (Server ...

Windows Update

Update-Einstellung für local Admin ist ausgegrauht , WSUS GPO?

gelöst Leo-leFrageWindows Update4 Kommentare

Hallo Forum, seit kurzem lassen sich auf keinem Server die Updates mehr suchen bzw. konfigurieren. Die Update-GPO wurde nicht ...

Microsoft Office

Makros in Word mittels GPO deaktivieren

sammy65FrageMicrosoft Office8 Kommentare

Hallo miteinander, ich möchte die Makro Funktion in Word deaktivieren. Kann ich das zentral, beispielsweise über GPO realisieren? lg ...

Microsoft Office

Word 2016 GPO: "Lesemodus" und Freigeben

gelöst schneerunzelFrageMicrosoft Office3 Kommentare

Hallo zusammen, In der folgenden Frage würde ich gerne auf zwei Fragen zum Thema Word 2016 eingehen: 1. Wenn ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT