maddoc
Goto Top

Grafik, Mainboard, Kabel, Display ausgetauscht - trotzdem kein Bild?

Hallo,

ich habe ja schon echt viel gesehen als PC Service Techniker doch das übertrifft alles.

Ausgangssituation:
PC lässt sich anschalten, der CPU Lüfter läuft an, der Monitor bleibt aber aus. Festplattenzugriffe sind nicht wahrzunehmen und Pieptöne vom Bios gibts auch nicht.

Verdacht:
Grafikkarte, Mainboard, evl. Kabel oder Monitor die man aber ausschließen kann.

Vorgehen:
Nach einander alle unter Verdacht stehenden Komponenten getauscht.

Ergebnis:
Problem besteht immer noch!!!!

Woran kann es also noch liegen? Der Kunde hatte mir noch gesagt das sein Netzteil sich mit einem lauten Knall nach der Reinigung im eingeschaltetem Zustand verabschiedet hat. Darauf hin hat er sich das selbe Netzteil wieder besorgt und eingebaut. Die Spannungen hauen beim neuen soweit hin. (Konnte es vor Ort leider nicht genau ermitteln) Vielleicht der Verursacher?

Was noch dazu kommt, manchmal gehts trotzdem ohne etwas daran gemacht zu haben.

Jemand ne Idee??

Viele Grüße Oli

Content-Key: 125857

Url: https://administrator.de/contentid/125857

Printed on: July 22, 2024 at 10:07 o'clock

Member: mrtux
mrtux Sep 26, 2009 at 00:05:00 (UTC)
Goto Top
Hi !

Zitat von @maddoc:
Vorgehen:
Nach einander alle unter Verdacht stehenden Komponenten getauscht.

Vermutlich hast Du dann wohl die Komponente, die den Fehler verursacht noch nicht getauscht...Logisch nicht wahr? face-wink

Hast Du mal geschaut ob der Reset-Taster hängt (falls es den noch gibt), der wird als Fehler auch immer wieder mal gerne genommen...

mrtux
Member: maddoc
maddoc Sep 26, 2009 at 00:56:16 (UTC)
Goto Top
Hallo

Zitat von @mrtux:
Vermutlich hast Du dann wohl die Komponente, die den Fehler verursacht noch nicht getauscht...Logisch nicht wahr? face-wink

Darum geht es ja hier. Woran kann es noch liegen?

Wie kommst du auf Reset-Knopf? Wenn defekt tut sich garnichts. Wenn Dauerkaontakt, geht der Rechner an und ein paar Sekunden später wieder aus. Oder wie meintest du das?

Meine Vermutung es liegt am neuen Netzteil, das da eine Spannung zu niedrig ist und daher der Rechner nicht startet. Jetzt weiß ich aber nicht, wenn tatsächlich eine Spannung zu niedrig ist, sich der Rechner verhält. Wenn der Rechner läuft sind die Spannungen in Ordnung. 12V = 12.9, 5V = 5.2 V, 3.3V = 3.3 V

Am RAM denke ich liegts auch nicht, dann sollte zumindest der Monitor anlaufen.

Gruß Maddoc
Member: mrtux
mrtux Sep 26, 2009 at 01:32:13 (UTC)
Goto Top
Hi !

Zitat von @maddoc:
Darum geht es ja hier. Woran kann es noch liegen?

Hast Du mal eine POST-Code Karte reingesteckt, um zu sehen ob sich überhaupt was bewegt auf dem Board?

Dauerkaontakt, geht der Rechner an und ein paar Sekunden später
wieder aus. Oder wie meintest du das?

Nein das ist nicht richtig, ich hatte schon mehrmals den Fall, bei dem das Mainboard mit Spannung versorgt wurde aber einfach nicht startete und eben nicht wieder aus ging....Fehler: Der Reset-Knopf erzeugte einen Dauerreset...

Am RAM denke ich liegts auch nicht, dann sollte zumindest der Monitor
anlaufen.

Du hast aber anscheinend noch nicht sehr Erfahrungen mit Fehlern an Speicherriegeln gehabt, oder? Natürlich kann ein Speicherfehler dafür sorgen, dass Du kein Bild bekommst und Nein, es muss auch nicht immer der Warnton kommen....

Sich gleich auf ein Thema einzuschiessen und Vermutungen anzustellen, bringt dich nicht wirklich voran. Ich habe in mehr als 15 Jahren (mit Ausbildung über 20) Elektronik und IT-Branche gelernt, dass es dort nix gibt, was es nicht gibt....Gehe weiterhin Schritt für Schritt vor und Du wirst den Fehler finden.

mrtux
Member: SamvanRatt
SamvanRatt Sep 26, 2009 at 06:27:50 (UTC)
Goto Top
Hi Maddoc,
beim dauerschließenden Reset macht der PC gar nichts da die CPU den Reset selbst nutzt und gar nichts macht. Was du meinst ist der PWR ON, da schaltet er sich dauernd ein/aus. Mr Tux hat schon recht. Denke es gibt im Forum eine Punkt für Punkt Anleitung, habe selbst schon mal die eine oder andere geschrieben; POST Code sollte schon sein beim VO Service, selbst wir als Software Supporter haben alles an HW. Mit POST siehst du was der BUS sagt. PATA kann z.b den BUS runter ziehen (dann ist Sense) oder auch der alte LPT Port da beide am direkten BUS sitzen (das kann man schön mit Brother HL600 sehen).
Zum mIn Betrieb eines Mainboards reicht PWR_ON, ATX/AT/evtl 12V EPS, selbstGrafik/RAM muß nicht sein (dann soltlest du den SPKR noch anschließen, dann hörst du evtl noch was). Wenn der POST leer bleibt, steht der CPU, sprich die NB wird nicht init=Düster=CPU oder MB hin. Wenn das eine moderne CPU ist würde ich sagen evtl braucht das Board erst ein Update damit der CPU Code angenommen wird, da erscheint aber ein POST. Die Karten kosten rund 20-250EUR und wurden von unserem Chef jedem Team zugegönnt; du siehst einfach sofort ob er was tut oder nicht (u.A. kann man auch ablesen was er tut bzw wo er hängt)
Gruß
Sam

P.S: Habt ihr die selben Abstandsbolzen benutzt und die Öffnungen überprüft? Wir hatten auch mal einen Tausch einer PC Firma die kurzerhand ein anderes MB eingebaut hat bei der ein der Bolzen dann auf der Unterseite das Teil kurz schließ und erst nach mehreren Tests kam der Tech ganz verzweifelt zu uns "Wenn's ausgebaut aber doch funktioniert"....
Member: maddoc
maddoc Sep 27, 2009 at 23:30:12 (UTC)
Goto Top
Hallo, ich hebe selbst so eine Karte, ist aber leider im Moment defekt und ist eingeschickt.

Das es an den Bolzen liegt kann nicht sein da das Austauschmainboard nicht eingeschraubt war.

Am RAM wie gesagt kanns auch nicht liegen da ich die zwei vorhandenen komplett umgesteckt und auch einzeln getestet hatte.

Meine Vermutung ist und bleibt das Netzteil. Werde es, wenn der Fehler nochmal auftaucht, austauschen.

Ergebnisse folgen..

Gruß Maddoc
Member: SamvanRatt
SamvanRatt Sep 28, 2009 at 05:13:20 (UTC)
Goto Top
Gute Jagd,
hast du kein Voltmeter? Ansonsten schalte das ATX NT einfach manuell via PIN14 (auf Masse) forciert an.
Gruß
Sam
Member: maddoc
maddoc Sep 28, 2009 at 11:47:42 (UTC)
Goto Top
Ist schon passiert, wie gesagt Werte sind i.O., zumindest wenn der PC läuft. Deshalb will ich warten bis der Fehler wieder auftaucht.

Gruß Maddoc