cardisch
Goto Top

Herausfinden, welche IE-Version auf den Domänen-PCs installiert ist

Hi@all,

Folgendes Szenario ist gegeben:
Windows Domäne, mit eigenem SUS-Server (2008R2), Clients von XP bis W10.

Ist es möglich (mit Boardmitteln?!) die installierte IE-Version auszulesen ?!
'Danke für Tipps,

Gruß

Carsten

PS:
Thema passt leider überall und nirgends

Content-Key: 292452

Url: https://administrator.de/contentid/292452

Printed on: December 7, 2023 at 23:12 o'clock

Member: Joe2011
Joe2011 Jan 07, 2016 updated at 13:59:27 (UTC)
Goto Top
Moin Moin.

Auf die Schnelle: http://stackoverflow.com/questions/18855105/acting-based-on-ie-version- ...

Der letzte Eintrag ist der beste. face-smile

Gruß

Joe
Member: Winary
Winary Jan 07, 2016 updated at 14:13:23 (UTC)
Goto Top
Hallo,

so genau kenne ich mich mit Client-Abfragen nicht aus, aber vielleicht kannst du damit etwas zusammenschreiben und mittels GPO auf allen Clients einmal ausführen und in eine Freigabe schreiben lassen.

reg query "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer" /v svcversion  

Edit: Ich sollte nochmal F5 drücken, bevor ich auf Senden klicke face-big-smile

Edit 2: Der Schlüssel "Version" ist nicht so ganz aussagekräftig. Ich habe den IE11 installiert und bei mir zeigt es die Version "9.11.9600.18125". unter "svcversion" ist es aber die richtige Version "11.0.9600.18125", welche auch im Infofenster des IE steht. Das steht aber auch nochmal im Link von @Joe2011 ganz unten wie ich gerade sehe.

Grüße Winary
Mitglied: 116830
116830 Jan 07, 2016 updated at 14:48:52 (UTC)
Goto Top
Habe auch ein PowerShell Skript...

$servers = @(Get-Content C:\temp\clients.txt)  
$servers=$servers | % {  
Get-WMIObject -ComputerName $_ -Query "SELECT * FROM CIM_DataFile WHERE Drive ='C:' AND Path='\\Program Files (x86)\\internet explorer\\' AND FileName='iexplore' AND Extension='exe'"  | select Version,__SERVER   
} 
 
$servers | Out-GridView

In der Datei "C:\temp\clients.txt" sollte dann pro Zeile jeweils ein Rechnername stehen. Das Skript muss mit Adminrechten ausgeführt werden. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das Skript auch mit Windows XP läuft.
Member: cardisch
cardisch Jan 08, 2016 at 07:15:52 (UTC)
Goto Top
Hi,

die einzelnen Skripte funktionieren, mein Problem:
Wie bekomme ich das kurzfristig heraus ?!
Jeder Rechner muss ja online sein, jetzt gibt es aber Notebooks, kranke Kollegen, PCs, die selten gestartet werden, etc, die kann ich leider nicht damit bearbeiten/abfragen.
Viel pfiffiger wäre ja eine Abfrage am WUS oder DC, dort habe ich aber leider nicht passendes gefunden.
Zusatzsoftware wäre ja i.O., aber ich befürchte die hat dieselben Probleme (Zeit).
Member: Winary
Winary Jan 08, 2016 updated at 07:43:51 (UTC)
Goto Top
So einfach wird das nicht sein. Ein umständlicher Workaround wäre vielleicht im WSUS unter den installierten Updates zu schauen.

1. Im WSUS eine neue Updateansicht machen -> Updates für ein bestimmtes Produkt
2. Alle verwendeten Betriebssysteme auswählen (Updates für den IE fallen leider unter OS Updates und sind nicht separat)
3. Nach Namen sortieren und unter "Sicherheitsupdates für Internet Explorer...." (oder was besseres was du findest für den IE) die Updates abgrasen und in den einzelnen Reports nachschauen auf welche Computer welches Updates angewendet wurde oder noch erforderlich ist (man kann in dem Updatebericht auch filtern, aber dann wird vielleicht einer nicht angezeigt)
4. Mach dir eine Liste

So kann man durch den WSUS zumindest hereausfinden auf welchem Rechner, der die letzten Tage mindestens einmal den WSUS kontaktiert hat, welche Major IE-Version verwendet wird.
Member: cardisch
cardisch Jan 08, 2016 at 08:20:59 (UTC)
Goto Top
Hi,

Ich hatte gestern, als ich die Aufgabe bekommen habe, genau dieses Probleme schon erkannt.
Hatte aber gehofft, dass das hier schon jemand erfolgreich gelöst hat.
So wird das eher eine Turnschuhaktion...
Trotzdem eine großes Dankeschön an alle,

Carsten
Member: Winary
Winary Jan 08, 2016 at 08:42:26 (UTC)
Goto Top
Naja, mit Boardmitteln wird es keine andere Lösung geben, als die, die ich eben vorgeschlagen habe, vermute ich(!). Die IE-Version rausfinden ist ja auch eigentlich ziemlich überflüssig. Wenn ich einen funktionierenden WSUS habe, alle Produktklassen richtig ausgewählt habe und alle Clients sich regelmäßig mit dem WSUS verbinden und Updates laden dann kann man selber sagen auf welchem Rechner je nach OS-Version welche IE-Version installiert ist. Nämlich die Neueste, welche das OS unterstützt. Also Win10 den Edge (Standard), Win8.1 und 7 den IE11, XP ging glaub ich bis zum IE10.
Wenn ich so eine Umgebung nicht habe, dann geht es einfach nicht.