hannes.hutmacher
Goto Top

HMAIL (Windows) Server Apache oder IIS?

Hallo, ich möchte gerne für unsere kleine Firma einen HMAIL Server einsetzen. Die Administrationsoberfläche bzw. auch später der Webmailer (Squirrelmail) werden über einen Webserver bereitgestellt. Nun kann man dafür den IIS, aber auch den Apache wählen. Als Linuxfreund würde ich den Apache nehmen, aber ich bin mir nicht sicher, ob das unter Windows genau so gut betrieben werden kann wie unter Linux. Dazu kommt, dass ich den IIS noch nie verwendet habe und bei Null beginne. Vielleicht könnt ihr mir bei den Entscheidung etwas behilflich sein. Und vielleicht könnt ihr mir auch gleich die wichtigsten Stolpersteine nennen, dass ich nicht gleich ins offene Messer laufe.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Content-Key: 426300

Url: https://administrator.de/contentid/426300

Printed on: March 2, 2024 at 16:03 o'clock

Member: falscher-sperrstatus
Solution falscher-sperrstatus Mar 08, 2019 at 09:23:18 (UTC)
Goto Top
Hallo Hannes,

warum setzt du als Linuxfreund nicht die Linuxvarianten eines Hmails ein?

VG
Member: hannes.hutmacher
hannes.hutmacher Mar 08, 2019 at 09:36:15 (UTC)
Goto Top
Damit rennst du bei mir offenen Türen ein, aber es ist nicht meine Entscheidung. Haben aber auch keinen Linuxserver. Chef will das so und ich muss zusehen, dass das läuft. Glücklich macht mich das absolut nicht. Hätte auch lieber einen Postfix mit Dovecot.
Member: Looser27
Solution Looser27 Mar 08, 2019 at 09:40:01 (UTC)
Goto Top
Der Apache läuft auch unter Windows stabil. Diverse Hersteller bringen den in den Installationen mit, z.B. TrendMicro.
Member: falscher-sperrstatus
Solution falscher-sperrstatus Mar 08, 2019 at 09:43:17 (UTC)
Goto Top
Hallo Hannes,

warum dann nicht einen Exchange (bist du in der falschen Firma?)

VG
Member: Looser27
Solution Looser27 Mar 08, 2019 at 09:47:03 (UTC)
Goto Top
warum dann nicht einen Exchange

Wahrscheinlich, weil der hmailserver kostenlos ist.
Aber ich würde auch eher zu Kerio Connect tendieren, wenn es schon was kosten darf.
Member: hannes.hutmacher
hannes.hutmacher Mar 08, 2019 updated at 09:48:03 (UTC)
Goto Top
warum dann nicht einen Exchange
"Wir haben kein Geld dafür..." face-wink
Member: Looser27
Solution Looser27 Mar 08, 2019 at 09:48:57 (UTC)
Goto Top
"Wir haben kein Geld dafür..."

Jaja.....IT kostet nur Geld und bringt nichts......habe ich früher ständig gehört....
Member: Vision2015
Solution Vision2015 Mar 08, 2019 at 13:52:16 (UTC)
Goto Top
Moin
Zitat von @Looser27:

"Wir haben kein Geld dafür..."

Jaja.....IT kostet nur Geld und bringt nichts......habe ich früher ständig gehört....

und wer braucht schon Mails..... so ein unfug

Frank
Member: Looser27
Solution Looser27 Mar 08, 2019 at 13:53:47 (UTC)
Goto Top
und wer braucht schon Mails..... so ein unfug

Mein Reden. Faxgerät, Papier und Schreibmaschine haben schließlich schon immer funktioniert. Neumodischer Blödsinn....*g*
Member: Vision2015
Solution Vision2015 Mar 08, 2019 at 13:56:49 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Looser27:

und wer braucht schon Mails..... so ein unfug

Mein Reden. Faxgerät, Papier und Schreibmaschine haben schließlich schon immer funktioniert. Neumodischer Blödsinn....*g*
ebend....
und morgen regen sich alle auf, weil Postboten keinen job mehr haben....

Frank
Member: ASP.NET.Core
Solution ASP.NET.Core Mar 09, 2019 at 12:54:11 (UTC)
Goto Top
Aber für eine Windows Server Lizenz ist genug Geld da? Ich verstehe die Argumentation nicht so recht. Hast du deinem Chef nicht erklärt, dass ein Vorteil der OS-Produkte in der fehlenden kostenpflichtigen Lizenzierung besteht? Wenn ihr die Funktionen eines Exchanges nicht braucht bzw. OS-Alternativen diese nicht erfüllen, wäre ein Postfix-Stack auf Linux ja in jeglicher Hinsicht die bessere Wahl.

Ansonsten: PHP auf Windows ist generell nicht der performanteste Stack. Threadbasierte Webserver wie den Apache würde ich auch unter Linux nur einsetzen, wenn nötig. Das können andere besser (z.B. Nginx). Aber wenn ihr wirklich auf Biegen und Brechen Windows nutzen wollt, ist der Apache wohl das unter den Umständen beste, was ihr machen könnt.