Hosting selbstbetreuen

Mitglied: Wintektiv

Wintektiv (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2017, aktualisiert 13:49 Uhr, 1377 Aufrufe, 8 Kommentare, 2 Danke

Hallo alle zusammen,

ich möchte lernen wie man Webhosting betreibt. Kann mir da jemand gute Bücher empfehlen?

In welchen Themen gebieten muss ich mich einarbeiten?

Wie habt ihr euch das selbst beigebracht?

Mir fehlt momentan auch eine Testumgebung.

Gute Backuplösungen für Mailserver und Plesk?


Danke sehr!
Mitglied: MrCount
17.02.2017 um 13:58 Uhr
Servus,

Meister Google hat da diverse Foren, rechtliche Tipps, Erfahrungsberichte, usw.

Meine Meinung nach sind sind sog. "Reseller-Pakete" bei einem größeren Webhoster die beste Einstiegslösung.
Später kann man sich dann nen eigenen Server mieten, den man selbst verwaltet usw.
Wenn du die Domains selber verwalten willst, dann z.B. über [schlundtech.com schlundtech]
Bitte warten ..
Mitglied: Wintektiv
17.02.2017 um 14:08 Uhr
Danke für deine Antwort.

Ich hab jetzt an einen didizierten Root-Server, worauf ich auch noch ein Managed Backup installieren würde, gedacht.
Mit Plesk würde ich alles verwalten wollen.

Bei dem Mailserver Backup ist mir jetzt nur Portunity eingefallen.
Jedoch ist die Sache nicht so toll, denn sollte mal der Server ausfallen, muss man beim Backup einspielen, die Maildienste ausschalten.
Da bin ich mit den Gedanken bei einem IP-Cluster mit Plesk...

Nun ja, wie du schon sagtest, ich werde mal weiter recherchieren.

Trotzdem hoffe ich hier auf weiteren Antworten...
Bitte warten ..
Mitglied: ashnod
17.02.2017 um 14:23 Uhr
Zitat von Wintektiv:
Bei dem Mailserver Backup ist mir jetzt nur Portunity eingefallen.
Jedoch ist die Sache nicht so toll, denn sollte mal der Server ausfallen, muss man beim Backup einspielen, die Maildienste ausschalten.
Da bin ich mit den Gedanken bei einem IP-Cluster mit Plesk...

Moin ...
Ein mutiges Unterfangen bei der Eingangsfragestellung
Für einen IP-Cluster reicht eine einfache Pleskversion in der Regel nicht aus.
Wenn der Server ohnehin ausgefallen ist, brauchst du keine Maildienste mehr ausschalten
Ist aber auch kein Problem weil die sendenden Mailserver ca. 3-5 Tage lang eine erneute Zustellung versuchen.
Ansonsten kannst du auch mit Arconis den gesamten Server sichern ...

VG
Ashnod
Bitte warten ..
Mitglied: Wintektiv
17.02.2017, aktualisiert um 15:16 Uhr
Nun das Backup speichert die E-Mails solange der Server down ist. Sobald die Mail übertragen wurde wird sie bei Portunity gelöscht. Wenn der Server nach dem Restore wieder läuft, werden die E-Mails eingeliefert und durch die unterschiedlichen Stände im IMAP-Server und Kunden wurden die Mails ggf. entfernt. Das kan man verhindern, in dem man vorher die Einlieferung der E-Mails kontrolliert. Das hab ich erfahren von einem Kollegen. Die hatten dann das Problem..

Gibt es da keine Echtzeitlösung?

Das mit dem Acronis Backup ist kein Problem, denke ich.

Jedoch macht es mich stüzig, wie ich den Mailserver in der Zeit irgendwie per Echtzeitlösung am laufen halte.

Ich brauche ein IP-Cluster. Wenn das nicht mit Plesk geht, hast du ein anderen Vorschlag für mich?
Gerade Webseiten die online shops betreiben, sollten möglich auch nie ausfallen.
Bitte warten ..
Mitglied: Sheogorath
17.02.2017 um 15:50 Uhr
Moin,

mit einem trivialen Plesk wirst du in der Richtung nicht weit kommen.

Wenn du wirklich voran kommen willst, wirst du über das selbstbauen deiner Stacks nicht rum kommen.

Gerade hochverfügbare Mailsetups sind mit all ihren Eigenheiten durchaus schnell komplex. Man bedenke den DB Cluster zur Benuterverwaltung, die Synchronisation der Maildaten usw.

Wenn man sich das etwas zusammengeschraubt hat, geht das mit Scripten dann auch locker von der Hand, aber man muss sich eben erstmal auf eine Umgebung einigen. (Shared storage backend, DB variante, user backend usw.)

Gängige Kombinationen wie Galera Cluster, Postfix, Dovecot, Spamassassin, etc. sind zwar schnell mal zusammengeschraubt, aber gerade beim Storage backend kommt es halt sehr darauf an, wo man ist. Ob man es einfach als service bezieht oder sich die Mühe der Synchronisation und Backup selbst macht.

Ich betreibe zwar selbst einen HA Mailsetup, aber man hat da eben tatsächlichen Wartungsaufwand nur für das Mailsetup und muss gerade die Performance metriken beachten. Aber wenn du da details wissen willst, schau dir am besten mal an, wie man Dovecot HA betreibt. Wenn du das dann immernoch selbst betreiben willst, schau dir verteilten Storage und das Networking dazwischen an.

Das ist nichts, was man unbedingt einem Einsteiger machen lassen will. Desyncs etc. sind nicht immer trivial zu retten und nicht zu vergessen das Monitoring. Für einen "einfachen" Mailsetup empfehle ich, dass du dir mal https://workaround.org/ispmail/wheezy/ durchzulesen.

Und dann die aktuelle Version https://workaround.org/ispmail/jessie

Diese Tutorials sind umfangreich und du solltest dir 2 Tage Zeit nehmen. Aber dir auch darüber im Klaren sein, dass es sich hierbei nur um single node setups handelt. Das ganze Clustering fehlt also noch. Zumal hier auch noch das Hosting webhosting fehlt und sich das ganze nicht all zu gut mit Plesk und Co verträgt. Aber man sollte da so oder so am besten die Backends nicht mixen.

Disclaimer: Ich bin kein Fan von Lösungen wie Plesk und Co, schlicht, weil sie zwar das aufsetzen einfach machen, aber den Betreibern der Dienste die komplexität der Konfiguration nicht nur verbergen, sondern wesentlich erhöhen, sodass ein Debugging wesentlich komplizierter wird, wenn es doch mal knallt.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: Wintektiv
20.02.2017 um 08:26 Uhr
Gibt es da eine spezielle Pleskversion extra?

Das würde mich brennen interessieren und wie lautet die Version?
Bitte warten ..
Mitglied: ashnod
20.02.2017 um 09:19 Uhr
Zitat von Wintektiv:
Gibt es da eine spezielle Pleskversion extra?
Das würde mich brennen interessieren und wie lautet die Version?


Es gibt keine Komplettfertiglösung dafür ... für solch eine Konfiguration braucht es schon eine ordentliche Planung um das Problem nicht nur an eine andere Stelle zu verschieben.

Es gibt neu bei Plesk eine Multi-Server Verwaltung. Diese bietet einen ersten Ansatz das etwas komfortabler zu gestalten ist aber noch weit entfernt von Redundanz und Clustering.
Die Lösung ist noch nicht fertig, es bleibt abzuwarten wie sich diese entwickelt.

Die größte Problematik bildet die notwendige Datenbankanwendung, wenn du dieses Problem löst ist der Rest eher easy ....

VG
Ashnod
Bitte warten ..
Mitglied: Wintektiv
08.03.2017 um 16:13 Uhr
Danke für die Antwort. Und wie sieht es mit den E-Mails aus? Sind die kein Problem?

Ich denke, es muss doch welche Lösungen schon existieren.
Sonst gäbe es nicht soviel Webhoster, die sich keine Sorgen machen um Ihre Datenbanken, E-Mails und Webseiten.

Schwierig. Bis jetzt habe ich den Eindruck, es sei unmöglich außer natürlich eigene Stacks zu bauen.

Ansonsten hab ich noch Infos bekommen, ob man nicht auf eine Cloud umsteigt. Hmm...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Ubuntu
HAProxy-Wi: Installation des Pakets geht nicht - ich hätte keine enabled Repos
itnirvanaFrageUbuntu32 Kommentare

Hallo, von der Seite möchte ich gerne HAProxy-Wi installieren ich führe das hier aus Dann kommt -> There ar ...

Multimedia
Fernseher im Empfang GEMA-pflichtig?
CaptainDuskyFrageMultimedia27 Kommentare

Guten Tag, wenn ich in einer Firma einen Fernseher im Empfang betreibe, dort aber nur Nachrichten laufen lasse, ist ...

Windows 10
Windows 7 zu Windows 10 weiterhin kostenlos möglich?
gelöst CubeHDFrageWindows 1025 Kommentare

Guten Abend, ist es möglich einen vorhandenen Windows 7 Key für Windows 10 zu verwenden? Kennt ihr vielleicht andere ...

LAN, WAN, Wireless
Wlan Messgerät
gelöst fizlibuzliFrageLAN, WAN, Wireless23 Kommentare

Hallo, gibt es erschwingliche Messgeräte um vorhanden W-Lan ausleuchtungen in ihrer Signalstärke und Bandbreite zu messen. Es sollen einfache ...

Windows Server
PowerShell Script für MailVersand mit Anhang
gelöst klausk94FrageWindows Server20 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin aktuell etwas am verzweifeln an einem PS Script für den Emailversand Das Script funktioniert, jedoch ...

Router & Routing
Kaufempfehlung WLAN Router mit VLAN Unterstützung
ccreccFrageRouter & Routing18 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte mal nach einer Kaufempfehlung für einen WLAN Access Point mit halbwegs vernünftiger VLAN Unterstützung fragen. ...

Ähnliche Inhalte
Hosting & Housing
Hosting einer Webseite
WPFORGEFrageHosting & Housing19 Kommentare

Hallo, ich habe eine Webseite html/php/css/js . Diese ist offenbar sehr "beliebt" und wird beim Aktuellen Hoster ständig erfolgreich ...

Debian
Best Practice CheckMK Hosting
ThePcSwagTogetherFrageDebian8 Kommentare

Schönen guten Tag allesamt, ich habe in der Vergangenheit einen Thread eröffnet, der auch schon dem jetzigen Projekt zugeordnet ...

JavaScript
Nuxt.js + WordPress REST API Hosting
denfinFrageJavaScript4 Kommentare

Hallo zusammen, Ich würde gerne ein zukünftiges Projekt mit Nuxt.js und der WordPress REST API umsetzen. Ich stehe hier ...

Hosting & Housing
Suche Hosting Plattform für Dateien
geocastFrageHosting & Housing3 Kommentare

Hallo zusammen Ich suche aktuell eine Plattform auf der ich Word, PowerPoint, PDF, Bilder und Video Dateien Hosten kann. ...

E-Mail

Email gehen verloren - Infomaniak Hosting

ZZaaiiggaaFrageE-Mail2 Kommentare

Hallo zusammen, es geht um ein Hosting der Domain mit Email bei Infomaniak, hoher Email Durchsatz von dem einige ...

Tipps & Tricks

FTP Hosting nach Letzte Änderungen sortieren

table1FrageTipps & Tricks2 Kommentare

Hallo, mit welchen FTP Programm kann man den FTP Server so sortieren, das er mir anzeigt welche Dateien zuletzt ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT