schloegel-edv
Goto Top

Hotspot Software

Hallo,

ich suche für einen kleinen Zeltplatz - ständig wechselnde Gäste - eine HotSpot Software.

Mir ist dieses aufgefallen: http://www.mypublicwifi.com/myhotspot/de/index.html

Kennt das jemand? Hat damit jemand Erfahrungen?

Danke!

Content-Key: 229651

Url: https://administrator.de/contentid/229651

Printed on: June 19, 2024 at 11:06 o'clock

Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Feb 13, 2014 at 15:15:55 (UTC)
Goto Top
♬Alle Jahre wieder...♬♬

passt zum Herbstlichen Wetter.

Findest du alles zigtausend mal in der Suche.
Member: aqui
Solution aqui Feb 13, 2014, updated at Jul 22, 2014 at 12:48:09 (UTC)
Goto Top
Mach ihm das doch nicht so schwer.... face-wink

WLAN oder LAN Gastnetz einrichten mit einem Captive Portal (Hotspot Funktion)
Da werden sie geholfen....

Damit die Camper auch einfach und schnell ihre WLAN Tickets an der Rezeption bekommen:
Voucher für pfSense online verwalten und optional Voucher per SMS verschicken

Das als Anregung für den Logging- und Voucherserver:
Netzwerk Management Server mit Raspberry Pi

Einfacher und besser bekommst du es nicht hin....
Member: schloegel-edv
schloegel-edv Feb 13, 2014 at 15:31:52 (UTC)
Goto Top
Hi certifiedit,

na so viele Beiträge darüber gibt es ja nun nicht... Aber, ich muss zugeben, dass ich die Suchfunktion nicht so dolle bemüht habe.

Aber die Beiträge beantworten eigentlich meine Frage nicht. Es geht mir hier eher um die Abrechnungs- und Buchungsfunktion. Weniger um die rechtlichen Angelegenheiten.

Danke aber für den Tip mit Zyxel. Das schaue ich mir ebenfalls an.
Member: aqui
Solution aqui Feb 13, 2014, updated at Jul 22, 2014 at 12:48:26 (UTC)
Goto Top
Ach so die Box selber haben wir noch vergessen:
Preiswerte, VPN fähige Firewall im Eigenbau oder als Fertiggerät

Gerne haben wir das für dich hier rausgesucht... wir sind hier ja nicht so...

.@certified
Die Noten sind ja pfiffig...den kannte ich auch noch nicht face-smile
Member: schloegel-edv
schloegel-edv Feb 13, 2014 at 15:34:23 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank, das ist eher das, wonach ich suchte.
Member: aqui
aqui Feb 13, 2014 at 15:35:43 (UTC)
Goto Top
Na dann... frisch ans Werk. Wenn wir im Sommer zum Campen kommen wollen wir online sein face-smile
Member: Dani
Dani Feb 13, 2014 at 15:35:55 (UTC)
Goto Top
Moin,
na so viele Beiträge darüber gibt es ja nun nicht... Aber, ich muss zugeben, dass ich die Suchfunktion nicht so dolle bemüht habe.
Scherzkeks? Alleine schon Hotspot und WLAN geben 160 Threads aus und das Thema behandeln wir inzwischen jede Woche.

Es geht mir hier eher um die Abrechnungs- und Buchungsfunktion.
Was genau schwebt dir denn da vor? Reden wir von einen Hotel, einer Pension oder eine Ferienwohnung? Muss es ein Finanzbuchhaltung einfließen, etc... gib uns etwas mehr Informationen. Ja ich weiß, wir sind bekannt für unsere Glaskugeln. face-smile


Grüße,
Dani
Member: aqui
aqui Feb 13, 2014 at 15:37:24 (UTC)
Goto Top
Er hat ja nun erstmal was zu lesen....
Member: schloegel-edv
schloegel-edv Feb 13, 2014 at 15:44:02 (UTC)
Goto Top
Nein, ein Campingplatz.

Der bietet seit Jahren einen WLAN (ubiquiti) an. Bisher haben die halt einmal im Jahr den Code gewechselt und pauschal einen Preis für die gesamte Zeit genommen. Um das mal etwas "schöner" zu gestalten, wollte ich halt ne Möglichkeit anbieten, wo der Gast bei Ankunft seinen Code kauft (Flat für die Zeit) und dieser halt bei Abfahrt verfällt. Wenn durch den Kauf ein kleiner Voucher mitgegeben werden kann, wäre das ok. Mehr, soll da gar nicht passieren. Die Hardware bleibt, da soll nichts ausgetauscht werden.
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Feb 13, 2014 at 15:45:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

Ach so die Box selber haben wir noch vergessen:
Preiswerte, VPN fähige Firewall im Eigenbau oder als Fertiggerät

Gerne haben wir das für dich hier rausgesucht... wir sind hier ja nicht so...

.@certified
Die Noten sind ja pfiffig...den kannte ich auch noch nicht face-smile


@aqui, ich weiss, man kann mir nicht vorwerfen, dass ich mich nicht bemüht hätte. Ich habe nur zum selber machen animiert, nach etwas gesucht hab ich auch face-smile
Member: aqui
Solution aqui Feb 13, 2014, updated at Jul 22, 2014 at 12:49:37 (UTC)
Goto Top
Ich hatte die <sarkasmus> Tags vergessen... face-big-smile

@schloegel-edv
Mit der Lösung oben bist du da auf dem richtigen Weg ! Die ist wasserdicht und zigmal erfolgreich eingesetzt.

Wenns das denn war
How can I mark a post as solved?
nicht vergessen.
Mitglied: 108012
108012 Feb 13, 2014 at 17:23:23 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Der bietet seit Jahren einen WLAN (ubiquiti) an.
Und warum dann nicht die kostenlose Software von Ubiquiti
nehmen und nutzen, wer will kann auch gleich eine Version
die fix und fertig mit Hardware daher kommt und auch richtig
gut funktioniert und zwar nicht nur als HotSpot, und zusätzlichen
Radius Server sondern gleich auch noch als WLAN Controller.

Sicherlich ist die Software nicht ganz einfach zu handhaben
nur auch dort kann man verschiedene Gruppen anlegen die
auch verschiedene Zeiten zugewiesen bekommen und ein Voucher
kann man auch gleich auf den Vertrag für den Standplatz bzw. Zeltplatz
mit aufdrucken, einfach QR Code Scannen und man kommt auf die
HotSpot Seite drauf und kann sich einwählen.

Hier mal eine Variante vom Varia-Shop Ubiquiti WLAN Controller

## grey| Gruß
Dobby♬## <-------- meinen Notenschlüssel gibt es sogar in grau!
Member: schloegel-edv
schloegel-edv Jul 22, 2014 at 12:57:39 (UTC)
Goto Top
Abschließend nochmal zu dem Thema: Danke erstmal allen, ich habe letztlich einen gebrauchten Thinclient mit einer m0n0wall bespielt und wie empfohlen eingerichtet. Es funktioniert seit Wochen reibungslos.

Was nicht so glücklich gelöst ist, dass es scheinbar keine schicke kundenfreundliche Variante gibt, die Voucher zu erzeugen (zB. über einen Bondrucker etc.) Momentan legt die Kundin halt imer Voucher auf der m0n0wall-Oberfläche an und druckt dann die Voucher über die Exceltabelle. Die Variante über Webspace etc. hat mir nicht ganz so gefallen. Das ist schade, aber auch kein Beinbruch.

Die Ubiquiti Variante hätte ich auch gerne genommen, aber das seit Jahren installierte Bullet M ist wohl mit der Software nicht kompatibel.

Also Danke nochmals.
Member: aqui
aqui Jul 27, 2014 at 15:25:35 (UTC)
Goto Top
dass es scheinbar keine schicke kundenfreundliche Variante gibt, die Voucher zu erzeugen (zB. über einen Bondrucker etc.)
Doch die gibt es schon seit längerem hier:
Voucher für pfSense online verwalten und optional Voucher per SMS verschicken
In Verbindung mit einem kleinen 30 Euro Raspberry Pi:
Netzwerk Management Server mit Raspberry Pi
Hast du eine preiswerte rundrum sorglos Lösung die die Voucher per Mausklick über ein WebGUI ausgibt oder dem Kunden direkt per SMS aus Telefon gebeamt wird.
Besser kann mans eigentlich nicht haben ?!
Member: schloegel-edv
schloegel-edv Jul 27, 2014 at 17:33:10 (UTC)
Goto Top
Also ich hatte das, was Du nennst auch ausprobiert. Aber, wenn ich mich entsinne musst Du genau auch die Voucher erstmal hochladen und dann kommen A4 Blätter raus. Da kann man ja auch die Excel-Variante nehmen. Es scheint nichts zu geben, was auf die m0n0wall Datenbank direkt zugreifen kann.

Gibt es Erfahrungen, wieviele Verbindungen oder Gäste man über so eine Raspery-Variante abwickeln kann? Grade, wenn von den Gästen TV gestreamt wird, wie auf dem Campingplatz zur Fussball WM?

Aber, wie gesagt, die umgebaute Thinclientvariante mit pfsense / m0n0wall haben ohne zu muckern ihren Dienst geleistet face-smile
Member: aqui
aqui Jul 28, 2014 at 12:38:23 (UTC)
Goto Top
Es geht mir hier eher um die Abrechnungs- und Buchungsfunktion
Das kann keine Lösung leisten.
Sowas macht man ja auch über ein normale Registrierkasse auf der man Preise für 1,2 oder x Stunden Surfen hat ?!
Member: schloegel-edv
schloegel-edv Jul 28, 2014 at 12:48:34 (UTC)
Goto Top
naja, das meine ich gar nicht. Vielleicht war das doof ausgedrückt.

Wenn die Voucher in der Firewall erzeugt sind, müssten die sich beispielsweise mit einem Etikettendrucker Code für Code ohne Benutzereingriff rausdrucken lassen. Meinetwegen über ne kleine Oberfläche, aus der der Betreiber noch den Tarif auswählt. Oder mit Etikettendrucker und darauf belegten Tasten.

Aber, wie gesagt, das ist nicht zwingend erforderlich, es geht ja auch so.