Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

HP RAID unterschiedliche Platten

Mitglied: killtec

killtec (Level 3) - Jetzt verbinden

18.06.2019 um 16:27 Uhr, 828 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hi,
ist es Möglich, in einem RAID eine SAS und eine SATA HDD als RAID 1 laufen zu lassen?

Es geht um ein HP Smart Array P420i Controller

Vermutlich geht es nicht?

Gruß
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.06.2019, aktualisiert um 16:35 Uhr
Zitat von killtec:

Hi,
ist es Möglich, in einem RAID eine SAS und eine SATA HDD als RAID 1 laufen zu lassen?

Es geht um ein HP Smart Array P420i Controller

Vermutlich geht es nicht?

Ich denke es sollte funktionieren, aber ausprobiert habe ich es nicht. Ich sehe nämlich keine Grund, was dagensprechen sollte nachdem sowohl SATA- als auch SAS-HDD an einem SAS-Controller funktionieren. Das einzige Problem das ich sehe ist die "eingebaute Bremse" in der SATA-HDD, die vermutlich das RAID ausbremsen wird.

Wobei ich mich frage, warum diese Konfiguration?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
18.06.2019 um 16:47 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Wobei ich mich frage, warum diese Konfiguration?
Geld sparen? - Geiz ist nicht immer geil.

Oder weil man nur eine SATA platte oder eine SAS Platte zur Verfügung hat?
Wir wissen es nicht.

lks
Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.06.2019 um 17:01 Uhr
Zitat von Penny.Cilin:

Wir wissen es nicht.

Genau deswegen frage ich ja.

Ich weiß wie geizige Kunden sind oder was für Verrenkungen man macht, wenn die z.B. Ersatzplatte erst am nächsten Tag kommen soll aber der Server "gleich" wieder laufen muß. Ich habe auch schon beim nächsten Arlt die nächstbeste Platte geholt, um die Zeit zu überbrücken, bis die Serverplatte da ist.

Ich wollte nur wissen, was hier der Grund ist.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
18.06.2019 um 19:15 Uhr
Moin,

und RTFM ...

"The server and controller may support different types of drives. However, all drives grouped in a logical drive must meet the following criteria:
o They must be either SAS or SATA.
o They must be either all hard drives or all solid state drives.
o For the most efficient use of drive space, the drives must have comparable capacity."

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
18.06.2019 um 19:46 Uhr
Hier stand es etwas von Jemanden der so langsam beim lesen war, dass die relative Zeit zu schnell wurde....
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
19.06.2019 um 07:48 Uhr
HI,
nein, Geld sparen ist es nicht. Es sollte einfach als schnelles Backup dienen. Hintergrund ist ein Umzug auf andere Hardware, wobei die SAS Platten mit umgezogen werden sollen. die SATA ist als reine Sicherung zu betrachten (zusätzlich zum normalen Backup

Platten sind identisch, das eine ist halt nur eine SATA und das andere eine SAS.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
19.06.2019 um 08:50 Uhr
Zitat von killtec:

Platten sind identisch, das eine ist halt nur eine SATA und das andere eine SAS.
Deine Aussage ist Murks!.
Denn wenn die Platten identisch wären, dann entweder beide SAS oder beide SATA.
Was Du eventuell meinen könntest, ist die Plattengröße sprich Kapazität, oder gleicher Hersteller aber unterschiedliche Schnittstellen (SAS, SATA).

Gruß

Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
19.06.2019 um 10:27 Uhr
Ja, stimmt, Gemeint war die Größe aber unterschiedliche Schnittstelle.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
HP Smart P410i RAID
Frage von moritzseeFestplatten, SSD, Raid2 Kommentare

Hallo, ich habe mal eine frage. Ich habe hier in einem NAS ein Raid 5 laufen, mit 4x4TB, ein ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid Controller (evtl. HP P420.?)
gelöst Frage von sebastian2608Festplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Hallo Leute, ich suche derzeit nach 2 neuen RC´s für meinen Server, welche folgende Anforderungen entsprechen müssen: Dual-Betrieb möglich ...

Festplatten, SSD, Raid
Suche RAID-Controller für HP Z440
Frage von systemimmanentFestplatten, SSD, Raid10 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche für meine Workstation einen dedizierten RAID-Controller, der folgendes Szenario erfüllen kann: 1x RAID1 mit 2x ...

Festplatten, SSD, Raid

Langsame raid performance hp p410i controller

Frage von q16marvinFestplatten, SSD, Raid14 Kommentare

Hallo, wir haben einen neuen HP Server mit einem p410i raid controller. wir haben 8 drives (HP EH0300FCBVC) im ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Windows Setup erlaubt elevation of privilege plus DC Updates

Information von DerWoWusste vor 3 StundenSicherheit

Eine interessante neue Sicherheitslücke. Details gibt es wenig, aber die klare Empfehlung: If you are using WSUS or MEM ...

Exchange Server

Exchange Server 2016 and the End of Mainstream Support

Information von Dani vor 16 StundenExchange Server

As hopefully many of you already know Exchange Server 2016 enters the Extended Support phase of its product lifecycle ...

Viren und Trojaner

Schwachstelle in Teamviewer oder aufgeflogene Backdoor?

Information von magicteddy vor 1 TagViren und Trojaner

Moin, die Interpretation überlasse ich jedem selber, ich habe eine deutliche Abneigung dagegen. Wer es nutzen muss sollte schleunigst ...

Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 3 TagenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
VPN und Fritzbox
Frage von jensgebkenInternet29 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, da der Support von AVM mir keine Antwort gibt, versuche ich es hier einmal HArdware 7490 zwei ...

Sicherheit
Verschlüsseln anstatt löschen ?
Frage von TastuserSicherheit17 Kommentare

Hallo, ist es möglich ganze Ordner auf Windows 10 zu verschlüsseln? Aber keine Kopien zu verschlüsseln (wie mit WinRAR) ...

Switche und Hubs
Neue Switches für Schule
Frage von Freak-On-SiliconSwitche und Hubs14 Kommentare

Servus; Eins Vorweg, bin leider in vielen Sachen noch nicht so erfahren. Und nein, ich kann LEIDER keinen Dienstleister ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Fritzboxen per VPN verbinden - Aber ins Gast-Lan4
gelöst Frage von KlasiKlausLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo liebe Community, tldr: Zwei Computer @ 2 locations - connect via FritBox VPN Heimnetzwerk Fritte1 und LAN4 (Gastnetzwerk) ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
08 | 2020 Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank ...