HW Pfsense GigaBit WAN

Mitglied: Flippo29

Flippo29 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2020, aktualisiert 10:30 Uhr, 1919 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo administrator.de-Gemeinde,

ich bin derzeit auf der Suche nach einer geeigneten HW für mein Heimnetzwerk. Aktuell nutze ich OpenWRT (TurrisOmnia), würde gerne auf PFSense umstellen und dafür benötige ich eine entsprechende HW. Die HW wird an die FritzBox angeschlossen, welche als Modem für Kabel Deutschland (1000Mbit down / 50 Mbit up) fungiert. Mir ist wichtig, dass ich mein Internet voll auslasten kann und zusätzlich einen OpenVPN Server (60Mbit ausreichend AES-128Bit-CBC) und einen OpenVPN Client (so schnell wie möglich, allerdings sind hier auch 60MBit ausreichend, AES-128Bit-CBC) aufsetzen kann. Mindestens 4 LAN Ports sollten vorhanden sein, gerne mehr. Ich habe bereits die APU (APU.4D4 - https://www.apu-board.de/) im Auge, bin mir hier aber die Performance noch etwas im unklaren. Gibt es dazu Erfahrungsberichte?

Alternativ kann ich mir auch ein IPU System (https://www.ipu-system.de/) vorstellen, welches ich dann aber virtualisieren würde:
-> 1 System als PFSense
-> 2 Ubuntu als IOBroker Server, Nextcloud Server, etc.

Gerne nehme ich auch weitere Vorschläge an, der preisliche Rahmen sollte sich für ein reines PFSense System (<300€) und für ein größeres System, welches mehrere virtuelle Systeme ermöglicht (<500€) liegen.

Für die FW rechne ich mit ca. 4 Zonen und insgesamt 100 Rules, zusätzlich noch ein Dienst zur DNS Filterung (a la PiHole) und ein Logging System zur Erstellung von Metriken über den Traffic (bin PFSense Neuling, habe allerdings schon einige interessante Pakete gefunden).

Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!
Mitglied: Spirit-of-Eli
27.02.2020, aktualisiert um 11:05 Uhr
Moin,

solange du nicht noch Snort oder Surricata laufen lassen willst, solltest du mit dem APU Board zufrieden sein. Ansonsten ist die CPU zu schwachbrüstig.

Nur für das Gigabit Routing ist das Board ausreichend.
Über den OpenVPN Server brauchst du dir da kaum Gedanken machen. Bei AES-CBC kann die Verschlüsselung über den eingebauten Crypto Chip laufen und belastet die CPU so gut wie nicht.

Gruß
Spirit
Bitte warten ..
Mitglied: monstermania
27.02.2020, aktualisiert um 11:31 Uhr
Moin,
die APU4-Serie schafft leider GBit-Speed nicht unter pfsense/OPNsense!
Mehr wie 600Mbit sind nicht drin. Muss wohl an der Kombination FreeBSD/Treiber/CPU liegen, da die APU4 z.B. unter OpenWRT oder ipfire Gbit-Speed schafft! Gibt diesbezüglich diverse Foreneinträge bei pfsense/OPNsense.
Ich würde daher mehr in Richtung Qotom tendieren. Bei 300€ Limit gibt es da schon einige Auswahl (i3/i5).

Ach ja, pihole braucht es bei pfsense nicht mehr unbedigt. Da kannst Du auch den pfblockerNG benutzen.

Gruß
Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
27.02.2020 um 12:03 Uhr
Hm, ich hätte schwören können gelesen zu haben, das auch Gigabit geht.
Bitte warten ..
Mitglied: monstermania
27.02.2020, aktualisiert um 12:53 Uhr
Zitat von Spirit-of-Eli:
Hm, ich hätte schwören können gelesen zu haben, das auch Gigabit geht.
Als Beispiel https://forum.opnsense.org/index.php?topic=9264.0
Und daran hat sich bis heute nichts grundlegendes geändert. OPNsense ist mit der APU2/4-Serie sogar noch etwas langsamer als pfsense (~500 Mbit).

PS: https://teklager.se/en/knowledge-base/apu-pfsense-throughput-bios-compar ...
Hab gerade gesehen, dass pfsense doch mehr leistet!
Aber für vollen Gbit-Speed reicht es wohl immer noch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
27.02.2020 um 13:12 Uhr
Ich habe gerade drüber nachgedacht und meine etwas von 900Mbit auf einen APU2C4 gelesen zu haben.
Ich meine das große Problem ist die Thematik über PPPoE gewesen. Die Interfaces schaffen es tatsächlich. Habe ich ja hier laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: Flippo29
01.03.2020, aktualisiert um 10:17 Uhr
Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Ich habe mich mit Qotom beschäftigt, sieht sehr gut aus. Es scheint fast als ob die IPU Systeme identisch zu Qotom sind, samt dem Gehäuse. Da würde ich zu einem Board mit i7-7500 tendieren und ESXI einsetzen. Gibt es Erfahrungswerte bzgl. AES-NI in einem Gastsystem? bzw. ist sowas zu empfehlen, die PFSense als Gastsystem laufen zu lassen?
Ich gehe davon aus, dass die Leistung eines solchen Systems weit ausreichen sollte?!

Wie sieht as aus mit Zoll? Ich konnte Qotom nur in chinesischen Shops finden, der Preis scheint erstmal sehr gut zu sein, aber wenn ich Versandkosten und Zoll einkalkuliere kommt doch noch einiges On-Top.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Windows 10 - Netzwerk Speedlimit?
alwayshungryVor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo, ich bin noch neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Gibt es eine Limitierung für Windows 10 bei der Netzwerkgeschwindigkeit? Leider ...

DNS
Domain überkleben
IT-EinsteigerVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Guten Morgen, Ich habe mir einen WebSpace angemietet. Dieser läuft bspw. über die Domain storage.dienstleister.de. Jetzt ist das kein schöner Name und ich hätte ...

Windows Server
Lizenzrecht Microsoft HILFE!!!!
gelöst tAmtAm44Vor 7 StundenFrageWindows Server25 Kommentare

Guten Abend liebe Community, ich bin vor kurzen bei uns in der Firma für den Vertrieb unsere MS Lizenzen auserwählt worden. Leider habe ich ...

Festplatten, SSD, Raid
WD RED PRO Festplatte als "Recertified" und "white" gelabelt
gelöst Torsten2010Vor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo, ich wollte heute die Firmen QNAP Nas mit neuen Festplatten bestücken. Beim Auspacken fiel mir sofort auf, das die Festplatten weiß gelabelt sind ...

Groupware
Anfängerfrage zu Teams, wie kann ich mit einer externen Person chatten?
StefanKittelVor 1 TagFrageGroupware7 Kommentare

Hallo, ich habe mal eine Anfängerfrage zur MS Teams. Ich habe einen M365 Business Basic Account mit meiner Domäne. Ich habe einen User mit ...

Windows 10
Inaccessible boot device bei Windows 10
jensgebkenVor 1 TagFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe Probleme bei einem Windows 10 Pro PC beim Start - blue screen mit inaccessible boot device habe folgendes probiert - automatische ...

SAN, NAS, DAS
FritzBox NAS - Hochladen von großen Dateien geht nicht
emeriksVor 17 StundenFrageSAN, NAS, DAS14 Kommentare

Hi, (Habe die Kategorie "SAN, NAS, DAS" genommen, obwohl nicht 100% zutreffend.) Ich habe am Wochenende versucht bei einem Kumpel in der Ferne eine ...

Outlook & Mail
Outlook kann keine Verbindung mit dem Posteingangsserver (SMTP) herstellen
gerry56Vor 1 TagFrageOutlook & Mail11 Kommentare

Hallo! Seit der Mailserverumstellung habe ich Probleme mit dem versenden von E-Mails Die Situation ist folgende. Ich habe verschiedene E-Mailadressen, die ich für diverse ...