Hyper-V Failover upgrade

Hallo,
ich habe aktuell ein Hyper-V HA-Cluster bestehend aus 2 Hosts.
Auf diesem ist ein Hyper-V 2016 installiert. Ich überlege gerade, das auf 2019 zu aktualisieren.

Hat das schon mal jemand per Inplace-Upgrade gemacht? Wollte ungern die Config neu machen.
Die Hosts sind per SCSI an ein SAN angebunden.

Gruß

Content-Key: 752533627

Url: https://administrator.de/contentid/752533627

Ausgedruckt am: 27.07.2021 um 22:07 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 21.06.2021 um 12:37:31 Uhr
Goto Top
Moin,
ein In-Place Upgrade ist grundsätzlich unterschützt. Wird allerdings nur empfohlen, wenn auf den physikalischen Hosts keine weiteren Rollen oder/und 3rd Party Software installiert ist. Ansonsten ist ein Cluster Rolling Upgrade zu bevorzugen.


Gruß,
Dani
Mitglied: killtec
killtec 21.06.2021 um 12:40:30 Uhr
Goto Top
Hi,
Das einzige was noch drauf ist ist die Backup-SW die den Host selbst sichert. Die VM's laufen über einen externene Backup-Server. Die Software könnte ich auch deinstallieren.
Wie wird denn das Cluster Rolling Upgrade angeschoben? Das hat aber nichts mit dem CAU zu tun, richtig?

Gruß
Mitglied: Dani
Lösung Dani 21.06.2021 um 13:07:44 Uhr
Goto Top
Moin,
Wie wird denn das Cluster Rolling Upgrade angeschoben?
Cluster operating system rolling upgrade
Upgrading Failover Clusters on the same hardware

Das hat aber nichts mit dem CAU zu tun, richtig?
Eigentlich nicht. CAU (Cluster Aware Updating) ist meines Wissens nach für Maintance (z.B. Windows Updates) gedacht.


Gruß,
Dani
Mitglied: killtec
killtec 21.06.2021 um 13:35:04 Uhr
Goto Top
OK,
danke schon mal für die Infos.
Wenn ich es richtig verstehe ist es so, dass ich die Rollen ausgleiche und den Host aus dem Cluster raus nehmen muss.
Anschließend IN-Place-Upgrade und zum Schluss wieder aufnehmen, um dann die Rollen auszugleichen und den zweiten Host hoch zu ziehen.

Richtig?

Gruß
Mitglied: Dani
Dani 21.06.2021 um 13:40:38 Uhr
Goto Top
Moin,
du kannst den hier beschriebenen Ablauf hernehmen. Anstatt einer Neuinstallation führst du das In-Place Upgrade durch.


Gruß
Dani
Mitglied: killtec
killtec 21.06.2021 um 13:51:07 Uhr
Goto Top
Ok,
Danke dir. Ablauf ist ja bis auf die Installationsroutine identisch.
Werde das an einem Ruhigen Tag / Wochenende mal machen.

Gruß
Mitglied: Dani
Dani 21.06.2021 um 13:55:05 Uhr
Goto Top
Moin,
Werde das an einem Ruhigen Tag / Wochenende mal machen.
Viel Glück und Spaß dabei. Wobei ich auf regnerisches Wochenende warten würde. :-) face-smile

Gruß,
Dani
Mitglied: killtec
killtec 21.06.2021 um 14:03:55 Uhr
Goto Top
Da hast du Recht :) face-smile
Mitglied: killtec
killtec 01.07.2021 um 10:41:30 Uhr
Goto Top
Hi,
kurze Rückmeldung... In-Place Upgrade funktioniert im Hyper-V 2019 nicht.

Hierzu kurz Zitate von windpwspro.de

Während Microsoft ein In-Place-Upgrade von Server 2012 R2 und 2016 auf 2019 unterstützt, gilt das nicht für Hyper-V Server.


Ganz zum Schluss scheitert die Installation dann aber mit der Meldung

0x80070490 - 0x2000E - In der Phase SAFE_OS ist während des Vorgangs SET_PRODUCT_KEY ein Fehler aufgetreten.

Dabei scheint es sich um kein Upgrade-Problem im engeren Sinne zu handeln, sondern um einen Mangel des schlampig auf Hyper-V Server übertragenen Windows-Setup.

Quelle: https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/hyper-v-server-2019-neue-fu ...

Wird wohl doch nen Clean Install mit allem drum und dran werden...

Gruß
Mitglied: NordicMike
NordicMike 01.07.2021 um 12:57:14 Uhr
Goto Top
Wird sich vermutlich nicht lohnen die Hyxper-V Rolle zu löschen, upzugraden und die Rolle wieder drauf werfen...?!?
Mitglied: killtec
killtec 01.07.2021 um 13:46:15 Uhr
Goto Top
Zitat von @NordicMike:

Wird sich vermutlich nicht lohnen die Hyxper-V Rolle zu löschen, upzugraden und die Rolle wieder drauf werfen...?!?

Nein, da es ein reiner Hyper-V ist. Das Problem liegt darin, dass das Setup ein Windows-Key haben will, was es bei Hyper-V nicht gibt.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 14 StundenFrageWindows Netzwerk19 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 14 StundenFrageNetzwerkmanagement15 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 8 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...