Ich habe keinen Zugriff mehr auf Dateien durch dfwe Virus ?

demn21
Goto Top
Ich haben versehentlich auf meinem Laptop eine falsche Datei angeklickt und schon haben sich die Endung meiner Datein in dfwe. Geändert so dass ich die nicht mehr öffnen kann. Danach hab ich meine Festplatte angeschlossen und schon wurde der Virus auf meine Festplatte übertragen. Was soll ich jetzt machen ? Kann mir bitte helfen die Daten zu Decrypten?
Kommentar vom Moderator colinardo am 21.05.2022 um 07:33:36 Uhr
Bitte in Zukunft beachten:
https://administrator.de/faq/19
Danke!

Content-Key: 2856024280

Url: https://administrator.de/contentid/2856024280

Ausgedruckt am: 28.06.2022 um 05:06 Uhr

Mitglied: Vision2015
Vision2015 21.05.2022 um 06:09:36 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

an besten und am schnellsten wird es sein, ein Restore von deinem Backup zu machen!

Frank
Mitglied: unbelanglos
unbelanglos 21.05.2022 um 07:57:59 Uhr
Goto Top
Das Backup erst einspielen oder verbinden, wenn das System nicht mehr kompromittiert ist.
Mitglied: nEmEsIs
nEmEsIs 21.05.2022 um 08:13:00 Uhr
Goto Top
Hi

Bis zum Schluss lesen.
https://www.pcrisk.com/removal-guides/23852-dfwe-ransomware

Vermute du hast aber die neue Variante ab bekommen ... somit aktuell keine Chance mit decrypt ... Backup hoffentlich vorhanden ...
Viel Glück ...

Mit freundlichen Grüßen Nemesis
Mitglied: Vision2015
Vision2015 21.05.2022 um 10:00:26 Uhr
Goto Top
Moin...
Zitat von @unbelanglos:

Das Backup erst einspielen oder verbinden, wenn das System nicht mehr kompromittiert ist.

du meinst sicher nach einer frischen windows installation!

Frank
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 21.05.2022 um 10:54:57 Uhr
Goto Top
Moin

Zitat von @Demn21:
Kann mir bitte helfen die Daten zu Decrypten?
vermutlich kann dies Niemand. Aber manche haben Glück und es ist die alte Version die schon bekannt ist.

Hast Du eine Datensicherung?
Datensicherung wiederherstellen!
Dies nicht auf dem laufenden System sondern über das Boot-Medium was zur Datensicherung dazugehört.

Hast Du keine Datensicherung?
Von einem Boot-Medium booten und ein Image des Gerätes erstellen.
Dann Windows komplett neu installieren.
Dabei die Partitionen löschen damit nichts überlebt.
Dann versuchen aus dem Image Daten wiederherzustellen.

Viel Erfolg

Stefan
Mitglied: kaiand1
kaiand1 21.05.2022 um 11:38:46 Uhr
Goto Top
Zitat von @StefanKittel:

Moin

Zitat von @Demn21:
Kann mir bitte helfen die Daten zu Decrypten?
vermutlich kann dies Niemand. Aber manche haben Glück und es ist die alte Version die schon bekannt ist.

Hast Du eine Datensicherung?
Datensicherung wiederherstellen!
Dies nicht auf dem laufenden System sondern über das Boot-Medium was zur Datensicherung dazugehört.

Hast Du keine Datensicherung?
Von einem Boot-Medium booten und ein Image des Gerätes erstellen.
Dann Windows komplett neu installieren.
Dabei die Partitionen löschen damit nichts überlebt.
Dann versuchen aus dem Image Daten wiederherzustellen.

Viel Erfolg

Stefan

Jedoch bevor der Speicherbereich Überschrieben wird kann wenn kein Backup/Datensicherung vorhanden ist (was ja schon Fahrlässig wäre) versucht werden die Daten Wiederherzustellen aber die Chance dafür ist eher Gering das dies Klappt und sollte auch nur von Leuten die davon Ahnung haben gemacht werden.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 21.05.2022 um 11:47:09 Uhr
Goto Top
Moin,

Die hast mehrere Möglichkeiten:

  • Lösegeld zahlen

  • Alles plattmachen und frisch installieren, nicht versuchen irgendetwas zu retten, weil dadurch die Infektion noch weiter verbreitet wird.

  • Alles plattmachen und aus Backup wiederherstellen. Dabei erst prüfen, ob das Backup sauber ist.

  • Wenn die Daten Geld wert sind, zu einem Datenretter gehen, der vielleicht, aber nur vielleicht, die Daten noch retten kann.

wichtig: Das System sofort abschalten und nicht mehr booten. Oder nur dann starten, wenn sichergestellt ist, daß von einem externen, "sauberen" Medium gebootet werden kann.

Weiterhin solltest Du Dir Cat9 anschaffen um Dich selbst zu kasteien, damit Du sowas nie wieder machst.

lks
Mitglied: wellknown
wellknown 22.05.2022 um 12:14:06 Uhr
Goto Top
... und vorher die komprimitierte(n) Festplatten/SSD ausbauen und nicht mehr verwenden oder an einen PC/Laptop anschließen. Eventuell gibt es später eine Chance deren Inhalt wieder herzustellen.