Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Instagram Fake Account

Mitglied: Liyana

Liyana (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2020 um 03:03 Uhr, 4759 Aufrufe, 22 Kommentare, 1 Danke

Hey Leute,
Ich bin neu hier und hätte eine Frage. Und zwar werden mein Freund und ich von Mehreren Fake Accounts angeschrieben mein Freund hat es an den Instagram Support weiter geleitet können die uns wohl weiter helfen auch wenn die Fake Accounts deaktiviert wurde können die trotzdem herausfinden wer dahinter steckt ?
Mitglied: Vision2015
16.02.2020 um 06:25 Uhr
moin...


Zitat von Liyana:

Hey Leute,
Ich bin neu hier und hätte eine Frage. Und zwar werden mein Freund und ich von Mehreren Fake Accounts angeschrieben mein Freund hat es an den Instagram Support weiter geleitet können die uns wohl weiter helfen auch wenn die Fake Accounts deaktiviert wurde können die trotzdem herausfinden wer dahinter steckt ?

nein....

frank
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
16.02.2020 um 06:40 Uhr
Naja - die von Instagram könnten das theoretisch schon - aber die WERDEN es nicht tun... Dafür bräuchtest du schon mehr - u.a. eben das entsprechende Behörden da ne Anfrage stellen. Solang du da jetzt nicht irgendwelche Terror-Anschläge o.ä. hast wird sich da keiner rühren...
Bitte warten ..
Mitglied: SeaStorm
16.02.2020 um 07:45 Uhr
Hi
Die Chance auf Erfolg ist zwar gering, aber: erstatte Anzeige!
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
16.02.2020 um 08:08 Uhr
Worauf beruht diese Aussage? Es ist nicht mal klar was da ist - und wenn jemand 100 Fake-Accounts anlegt aber einfach nur "Hallo" schreibt ist das wohl kaum irgendwas für ne Anzeige... Ganz davon ab das - wie du ja auch sagst - die Chance auf Erfolg da irgendwo bei 0 ist. Wenn es nicht gleich vom Rechner direkt in den Papierkorb gedruckt wird...
Bitte warten ..
Mitglied: SeaStorm
16.02.2020 um 08:12 Uhr
Ich will auch immer das die Accounts vom Support gekillt werden, sie mir den echten Namen geben und eröffne dazu irgendwo Posts, weil mir 3 Accounts Hallo schreiben.

Kann man sich ja denken, das es hier deutlich mehr geht als harmloser Spam
Bitte warten ..
Mitglied: altmetaller
16.02.2020 um 10:29 Uhr
Hallo,

Instagram kennt lediglich die IP-Adressen, über denen Ihr Dienst kontaktiert wurde.

Für weitere Fragen steht der Eigentümer der IP-Adresse zur Verfügung. Das kann z.B. ein Netzanbieter, ein Provider, ein Reseller oder im Zweifelsfall ein „sonstwas“ sein.

Ich bezweifle, dass es Dir gelingt, fremde Arbeitszeit für derart banale „Frustfragen“ in Anspruch zu nehmen.

Liebe Grüße,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Liyana
16.02.2020 um 11:00 Uhr
Naja also ich werde belästigt, diese Person weiß wo ich wohne und wo ich arbeite haben auch die Screenshots an den Instagram Support geleitet aber wie gesagt diese Fake Accounts sind schon deaktiviert
Bitte warten ..
Mitglied: Liyana
16.02.2020 um 11:02 Uhr
Schade 😕
Haben auch Die Screenshots an den Instagram Support geleitet
Aber leider sind die ganzen Fake Accounts schon deaktiviert
Bitte warten ..
Mitglied: Liyana
16.02.2020 um 11:03 Uhr
Schade 😕
Haben auch Die Screenshots an den Instagram Support geleitet
Aber leider sind die ganzen Fake Accounts schon deaktiviert
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
16.02.2020 um 11:20 Uhr
sie mir den echten Namen geben

Du bist also der Meinung,, dass jemand in Zeile zwei des Registrierungsformulars seinen echten Namen eintippt, wenn er in Zeile eins einen Fake Namen eingegeben hat?
Bitte warten ..
Mitglied: Liyana
16.02.2020 um 11:28 Uhr
Also es waren nicht mal Namen ein gegeben und die E-Mail wurden auch alle geändert
Bitte warten ..
Mitglied: Liyana
16.02.2020 um 11:29 Uhr
Dieser Fake Account hieß anonym
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
16.02.2020 um 11:31 Uhr
welch wunder ... sorry, aber ganz davon abgesehen das dir diese Daten eh nicht gegeben werden (vom provider) wirst du doch wohl nicht annehmen das die echte Daten nutzen? Beim Freemailer oder sonstwo angemeldet und los...
Bitte warten ..
Mitglied: Liyana
16.02.2020 um 11:36 Uhr
Ja mein Freund fest davon überzeugt das Instagram trotz allem herausfinden könnte wer dahinter steckt
Ich war bisschen am verzweifeln deswegen wollte ich mal fragen
Bitte warten ..
Mitglied: altmetaller
16.02.2020 um 11:43 Uhr
Hallo,

Zitat von Liyana:

Naja also ich werde belästigt, diese Person weiß wo ich wohne und wo ich arbeite haben auch die Screenshots an den Instagram Support geleitet

Wie gesagt - dein erster Ansprechpartner ist die Polizei.

Du solltest Dir aber auch vor Augen führen, dass es durchaus ernstere Themen gibt, mit denen sich derartige Anbieter, ermittelnde Behörden usw. usf. beschäftigen. Ich denke da z.B. an konkreten Bedrohungen (Amoklauf, Terroranschlag, Kinderpornografie usw.) und dass hier sicherlich eine Priorisierung stattfinden muss.

Sicherlich: Irgendwo ist sich sich jeder selbst der Nächste. Aber - wenn ich ehrlich sein darf: Die ganze Sache klingt für mich stark nach einer Schulhof-Streiterei und ich finde es, vorsichtig ausgedrückt, etwas anmaßend, Ermittlungsressourcen für derartigen Spielkram zu binden.

Meine Eltern würden sagen: "Klärt das untereinander".

Gruß,
Jörg

Noch ein kleiner Tipp: Wenn jemand deine Adresse kennt, dann hat er sie letztendlich irgendwo gefunden. Vielleicht solltest Du in Zukunft etwas weniger extrovertiert auftreten. Deine Anonymität ist letztendlich ein Produkt deines persönlichen Verhaltens.
Bitte warten ..
Mitglied: SeaStorm
16.02.2020, aktualisiert um 11:53 Uhr
Hi

neben all denn sinnlosen und grenzwertigen Kommentaren hier, die Null Inhalt haben und niemandem was bringen (ja ich bin grad genervt von all den Schreiberlingen hier die andere nur mit ihrem Klugschiss auf die Nüsse gehen wollen) will ich das jetzt mal zusammenfassen:

Instagram hat von den Fake Accounts lediglich die IP Adresse. Alle anderen Daten werden wohl nicht wahrheitsgemäß angegeben worden sein.
Mit der IP fängt Instagram nichts an. Technisch liese sich da, weil es ja Facebook ist, sicherlich mehr rausfinden, aber das dürfen die gar nicht. Von daher: Von IG wird da nix kommen.
Hier kann nur einer was machen, und das ist der Staatsanwalt. Deshalb musst du, wenn du der Meinung bist, das es hier um Belästigung, Nötigung, Beleidigung, Mobbing oder sowas in der Art geht, zur Polizei gehen und erst mal eine Anzeige gegen unbekannt erstatten.
Erst jetzt kann überhaupt was geschehen. Jetzt KANN da jemand von der Staatsanwaltschaft zu Instagram gehen und die IPs herausgeben lassen. Damit geht er dann zum zugehörigen ISP wie der Telekom und lässt sich da den Anschlussinhaber geben.
Und dann geht's entsprechend weiter mit Anschuldigung, Leugnen usw usw.

Auch wenn die Chance das es so weit kommt recht klein ist, sollte es dennoch gemacht weden.
Erstens darf man vor solchen Menschen nicht kapitulieren, zweitens ist die Chance vor allem deshalb so gering, weil es für so "kleine" Fälle nicht genug Ressourcen gibt. Erst wenn die zahl der gemeldeten (und eingestellten) Verfahren wächst, wird vielleicht mal einer den Geldhahn aufdrehen
Bitte warten ..
Mitglied: 142970
16.02.2020, aktualisiert um 11:53 Uhr
Dagegen gibt es Mittel und Wege
https://help.instagram.com/568100683269916?helpref=related
https://help.instagram.com/454180787965921
Ignorieren und solche Spam-Netzwerke einfach nicht nutzen ist das beste Mittel .
Bitte warten ..
Mitglied: Globetrotter
16.02.2020 um 19:13 Uhr
Hi..
@SeaStorm, @Nurangn..

Warum tretet man Social Networks bei ?
Ich brauche diese Dinger nicht - habe lieber reale Freunde und Feinde.. und jeder normnale Admin oder "sonstiges" mit Verstand auch nicht.. auch nicht auf dem Handy, auch kein WApp oder sonstigen Schrott...
Bei der Kripo wird nichts erreicht... viel Spass mit den befragungen...

Sorry!.... das ist echt ...

Gruss Globe!
Bitte warten ..
Mitglied: UweGri
17.02.2020 um 23:45 Uhr
Warum tretet man Social Networks bei ?
Ich brauche diese Dinger nicht - habe lieber reale Freunde und Feinde.. und jeder normnale Admin oder "sonstiges" mit Verstand auch nicht.. auch nicht auf dem Handy, auch kein WApp oder sonstigen Schrott...


101 Punkt!

Anzeige? Haste nur Ärger, weil Du dann schon mal dort im System bist. DU nicht der da blabla schreibt!

Lösche das Zeug, fertig! Lösche gleich Instadingsbums, fertig und Sieg!
Bitte warten ..
Mitglied: Liyana
18.02.2020 um 22:46 Uhr
Hab ja nicht mal Instagram, die Leute schreiben meiner Mama 😒
Bitte warten ..
Mitglied: 142970
18.02.2020, aktualisiert um 23:16 Uhr
Zitat von Liyana:

Und zwar werden mein Freund und ich von Mehreren Fake Accounts angeschrieben
Aha...
Hab ja nicht mal Instagram, die Leute schreiben meiner Mama 😒
Aha... eine Insel, morgen ist's dann der Osterhase oder was?!

Lass dir von deiner Mama noch eine Geschichte vorlesen das beruhigt.

Falsches Forum.
Bitte warten ..
Mitglied: RolliK
19.02.2020 um 09:22 Uhr
Da kannst Du leider nicht viel machen. An die Daten wirst Du logischerweise nicht kommen.

Erstatte am besten Anzeige, wenn es Dir zu stark an die Nieren geht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Soziale Netzwerke

IP adresse aus Instagram Account ermitteln?

Frage von winIT3264Soziale Netzwerke22 Kommentare

Hallo zusammen, meine Tochter hat ein Instagram Account. Heute bekam sie über den Instagram Messenger eine Nachricht einer fremden ...

Soziale Netzwerke

Infoseite auf Instagram

Frage von SnewiSoziale Netzwerke2 Kommentare

Hallo, ich habe es irgendwie geschafft auf Instagram eine Infoseite oder Standort für einen Namen anzulegen, den ich jetzt ...

Soziale Netzwerke

Wie erfahre ich wer sich hinter ein Instagram Fake account verbirgt

Frage von Nancy11Soziale Netzwerke6 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier und suche dringend Rat. ich habe seit 6Wochen auf Instagram ein Stalker, natürlich habe ...

HTML

Instagram Feed ohne Drittanbieter

Frage von 131361HTML3 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, meinen Instagram Feed einzubinden. In der Developer Doku von ...

Soziale Netzwerke

Fanpage Postrings auf Instagram teilen

Frage von AkcentSoziale Netzwerke2 Kommentare

Hallo, ich habe eine Facebook Fanpage von unserem Verein und möchte die Inhalte von dort automatisch in Instragram teilen. ...

Soziale Netzwerke

Hört Instagram tatsächlich per Smartfon-Mikro ab?

Frage von WandaStaabSoziale Netzwerke9 Kommentare

Morsche! Bin über diesen Beitrag gestolpert: Ist ja schon beängstigend. Kann da was dran sein? Sonnige Grüße

Heiß diskutierte Inhalte
Sonstige Systeme
Home Office Ortung IP via VPN und Citrix
Frage von ColdstormSonstige Systeme25 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine allgemeine Frage. Ich arbeite für einen deutschen Automobilclub (fängt mit A an und mit ...

Batch & Shell
Mehrere Server anpingen positive und negative Ergebnis in Datei schreiben
Frage von tommhiiBatch & Shell22 Kommentare

Hallo ich hab eine Frage ich habe in einer Liste mehrere Server eingetragen die ich per batch anpingen will. ...

Microsoft Office
Office 2010 Starter SetupConsumerC2ROLW.exe Datei
gelöst Frage von ITAzubi2Microsoft Office18 Kommentare

Moin moin, ich bin frischer IT Azubi und soll auf ein neues Notebook mit Win 10 Office 2010 Starter ...

Schulung & Training
Präsentation mit Gestensteuerung (Schnipsen)
gelöst Frage von battalgaziSchulung & Training18 Kommentare

Hallo, ich habe vor kurzem an einer MLP Paresentation teilgenommen, der Dozent hat mit einem Schnipsen die Folien gesteuert. ...

Switche und Hubs
Aruba VSF-2930F DHCP Problem
Frage von fbe280tSwitche und Hubs13 Kommentare

Hallo Ihr da draußen, wir haben drei Aruba VSF-2930F zu einem virtuellen Switch zusammengefügt und haben dort mehrere V-Lans ...

Router & Routing
Generelle Frage zu Transfernetz zw. pfsense und layer3-Switch
gelöst Frage von Pixi123Router & Routing9 Kommentare

Hallo! Folgender Aufbau: internet - modem - pfsense - mikrotik-switch (l3) pfsense lan: 192.168.255.1 mikrotik uplink ether1: 192.168.255.2 meine ...

Administrator Magazin
10 | 2020 Nicht erst durch die Corona-Krise sahen sich viele Firmen damit konfrontiert, dass sich Mitarbeiter von unterschiedlichen Geräten und verschiedensten Lokationen aus anmelden. Daher sind hier neue Konzepte für das Berechtigungs- und Identitätsmanagement gefragt, die einerseits die Sicherheit erhöhen und andererseits Nutzern die nötige Flexibilität ...
Best VPN