Internetzugang via smartphone und nas

liebes forum
ich habe hier folgende konfiguration und weiss nicht genau, wie ich diese am besten einrichte.

internetzugang via smartphone
synology nas
wlan router/ap
lan switch

das smartphone hänge ich üblicherweise mit usb-tethering an den laptop für den internetzugang.
den zugang zum nas stelle ich dann gleichzeitig über wlan her.
damit ich auch via lan auf das nas zugreiffen kann, hängt zwischen nas und wlan router ein switch.

das funktioniert soweit alles. lediglich zwei probleme habe ich:
keinen internetzugang für das nas (für bspw. updates...)
wol funktioniert manchmal nicht

ideen, wie ich das besser lösen kann?

tausend dank!

Content-Key: 1389883559

Url: https://administrator.de/contentid/1389883559

Ausgedruckt am: 24.10.2021 um 10:10 Uhr

Mitglied: erikro
erikro 14.10.2021 aktualisiert um 21:30:41 Uhr
Goto Top
Moin,

mit einem LTE-Router. Das funktioniert dann im Prinzip wie ein Router für's Festnetz. Der einzige Unterschied ist, dass die Übertragung per Mobilfunkt geschieht. Je nachdem, was Du brauchst, gibt es da Angebote ab so 30,--€/Monat.

hth

Erik
Mitglied: jschneppe
jschneppe 15.10.2021 um 07:06:27 Uhr
Goto Top
Hallo,

das Problem ist das weder dein NAS noch dein Router weiß wo Sie das internet finden, da müsstest du dich mal mit dem Thema Routing befassen (in Windows gabs auch mal eine Netzwerkoption ”Anderen Geräten erlauben die Internetverbindung zu nutzen”),

andere Möglichkeit, Handy als Hotspot einrichten und den Router direkt mit dem Handy verbinden, dann sollte es auch gehen,

oder einfach die Updates mit deinem Notebook runterladen und manuell Installieren (wenns eh kein iNet connect hat brauchts eh keine bis wenig updates).

Ich persöhnlich würde, bei deiner Configuration, mich bei Synology und dem Routerherstelle im Newsletter bzw. für die Update News eintragen und dann entscheiden ob ich das Update brauch oder nicht.

greetings
Jürgen
Mitglied: maniel
Lösung maniel 18.10.2021 um 11:55:22 Uhr
Goto Top
ich danke euch für die kommentare.

den lte-router wollte ich nicht, da ich dazu ein zusätzliches datenabo benötige (habe ja bereits auf dem handy eines).

darauf das handy als hotspot zu nutzen habe ich verzichtet, um den akku etwas zu schonen und da die verbindungsqualität über usb tethering einfach besser ist.

eine lösung richtung "anderen geräten erlauben die internetverbindung zu nutzen" habe ich noch nicht fertiggebracht. zudem nutze ich linux.

ich werde wohl teilweise, wie von euch vorgeschlagen, auf die updates auf der nas verzichten, da diese ja nicht am internet hängt. das problem mit wol konnte ich lösen, in dem ich nicht mehr bei der nas, sondern im router die ip fix zugeordnet habe. einzig bleibt störend, dass das nas die zeit nicht synchronisieren kann, was für das login mit google authenticator wichtig wäre. damit kann ich momentan leben.

vielen dank für das mitdenken...
Mitglied: erikro
erikro 18.10.2021 um 12:38:12 Uhr
Goto Top
Zitat von @maniel:

ich danke euch für die kommentare.

den lte-router wollte ich nicht, da ich dazu ein zusätzliches datenabo benötige (habe ja bereits auf dem handy eines).


Ich weiß ja nicht, was für einen Vertrag Du hast. Aber viele bieten eine Zweitkarte für ein zweites Gerät an, die dann auch gleichzeitig genutzt werden kann.
Mitglied: jschneppe
jschneppe 18.10.2021 aktualisiert um 12:45:32 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @maniel:
router die ip fix zugeordnet habe. einzig bleibt störend, dass das nas die zeit nicht synchronisieren kann, was für das login mit google authenticator wichtig wäre. damit kann ich momentan leben.

vielen dank für das mitdenken...

wenn du deinem NAS sagst das er die Zeit mit deinem Router syncronisieren soll wäre auch dieses Problem gelöst.

Greetings
Mitglied: aqui
aqui 18.10.2021 um 13:22:17 Uhr
Goto Top
Oder mit jedem anderen x-beliebigen NTP Server:
https://www.heise.de/ct/hotline/Oeffentliche-Zeitquellen-322978.html
Router wäre natürlich das Intelligenteste.. ;-) face-wink
Was die Rechtschreibung des TO's angeht:
"Zur Lizenzfrage: die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, jeder darf sie nutzen. Sie ist aber NICHT OpenSource, das heißt, der Nutzer darf sie nicht verändern!"
Heiß diskutierte Beiträge
question
ASUS H110M-A - TPM-Funktion im BIOS? gelöst SarekHLVor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards15 Kommentare

Hallo zusammen, weiß jemand sicher, ob das ASUS H110M-A/M.2 eine TPM-Funktion/Emulation im BIOS hat? Hier ist das Board ganz unten als Win11-kompatibel aufgeführt, aber während ...

question
Sfp 100Mbit Switch gesuchtjonasgrafeVor 1 TagFrageSwitche und Hubs16 Kommentare

Hi zusammen, Bei uns der Firma ist heute Nacht ein Einsteckmodul (Lwl SC) von einem Siemens Scalance Switch gestorben. Über diese Module besteht eine Verbindung ...

question
PC zeigt kein Bild mehrben1300Vor 1 TagFrageHardware12 Kommentare

Hallo zusammen, mein PC geht zwar noch an (LED leuchten und Lüfter laufen), aber ich erhalte kein Bild mehr. Mainboard: MSI B450M Mortar Max Mainboard ...

question
PfSense nach Änderung von "Block private networks and loopback addresses" nicht mehr erreichbarvafk18Vor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Ich habe an meiner pfSense am entfernten Standort in den WAN-Einstellungen den Haken bei "Block private networks and loopback addresses" gelöscht. Nach dem Bestätigen war ...

question
Browserverhalten bei nicht offizieller TLD im privaten NetzSiegfried36Vor 17 StundenFrageDNS18 Kommentare

Moin, ich hoffe ihr könnt mir helfen Licht ins Dunkel zu bringen. So ganz verstehe ich diesen ganzen Zusammenhang nicht. Ich will in meinem internen ...

question
Jeder druckjob (auf WTS) soll im eventvwr.msc vermerkt werdenManuManu2021Vor 1 TagFrageMicrosoft2 Kommentare

Hallo, die User arbeiten mit TS Server und versenden via Warenwirtschaft mittels Datei/Drucken/Tobit-Faxware-Drucker einzelne Briefe. (ca. 2000 pro monat ausgehend, kein Newsletter) Manchmal funktioniert der ...

question
Prüfen ob Befehl in Variable true zurück gibt gelöst zuzuelqVor 1 TagFrageBatch & Shell7 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, sonst stiller Leser nun Fragender (Powershellbeginner). Steinigt mich bitte nicht, aber ich habe mir die gestrige Nacht um die Ohren geschlagen, und ...

question
JBOD - Platte kopieren möglich?DoKi468Vor 16 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid1 Kommentar

Hallo zusammen, eine Frage: Ich habe eine Synology NAS und habe dort ein JBOD eingerichtet mit 2 4TB Platten Allerdings springt bei einer Platte teilweise ...