Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IPv6-Adresse für die Webseite

Mitglied: Dani

Dani (Level 5) - Jetzt verbinden

20.08.2017, aktualisiert 19:50 Uhr, 1839 Aufrufe, 16 Kommentare, 1 Danke

Guten Abend Frank,
als neulich bei meinem privaten Internetanschluss DS-Lite ausgefallen ist, merkte ich welche Seiten IPv6 implementiert haben und welche nicht. Leider gehört das Forum zu der letzten Kategorie. Ist es mit großen Aufwand verbunden, der Seite hier eine IPv6 zu verpassen? Ich wär dir auf jeden Fall danbkar.


Grüße,
Dani
Mitglied: kaiand1
20.08.2017 um 20:11 Uhr
Moin
Nun die Seite weniger eher der Server der eine IPv6 bekommt/hat und diese beim Domainnamen Hinterlegt ist wie diese erreichbar ist.
Jedoch ist es so das wenige nur IPv6 nutzten und der Großteil V4.
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
20.08.2017, aktualisiert um 20:58 Uhr
Zitat von kaiand1:
Jedoch ist es so das wenige nur IPv6 nutzten und der Großteil V4.

Wenn man mit "nur IPv6" auch die Nutzer einbezieht, die nur per Carrier-NAT ins IPv4-Internet kommen: Doch, das ist eine nicht zu unterschätzende Anzahl Nutzer. Das schließt eine große Zahl an Kunden von Unitymedia, Kabeldeutschland, Deutsche Glasfaser u.s.w. ein.
Die kommen zwar auch ins IPv4-Internet, aber da ist ein NAT durch den Provider dazwischen. Und zumindest bei Unitymedia spürst du einen deutlichen Unterschied bei den Zeiten für den Verbindungsaufbau zwischen IPv4 über NAT und IPv6 - und IPv6 ist da deutlich schneller.

Warum also nicht im Jahr 2017 einfach beides anbieten? Sooo verschwindend gering ist der Anteil an IPv6-Nutzern garnicht...
"IPv6 nutzen ja nur wenige" hat vor einigen Jahren vielleicht gestimmt, aber im Jahr 2017 ist das meiner Meinung nach kein gültiges Argument mehr.
Selbst über das Mobilfunknetz der Telekom und sogar über TOR kann ich IPv6-Verbindungen aufbauen - nur halt nicht zu administrator.de.

Von daher: Ja, wäre ich auch für
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.08.2017 um 10:55 Uhr
Kann man nur zustimmen....!! Heise ist z.B. schon seit 2009 v6 seitig online. Da wirds langsam Zeit für admin.de
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
22.08.2017 um 14:01 Uhr
Hi,

da mir aktuell nur ein IP4 Block zugeordnet ist müsste ich das erst einmal mit meinem Rechenzentrum abklären. Außerdem habe ich keine Ahnung von IPv6. Daher werde ich das sooooooolange vor mir hinschieben, bis ich es einführen muss. So, wie das alle anderen auch machen

Ich sehe auch keine wirklichen Vorteil in der komplizieren IPv6 Handhabung. Es ist ganz ähnlich wie bei der IBAN der Banken, sie ist absolut kundenfeindlich. Technisch bestimmt top, aber da haben sich IT'ler ohne Bezug auf die Realität gegen die Menschheit verschworen, ganz bestimmt

Reicht euch das als Antwort?

Gruß
Frank
Webmaster
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.08.2017 um 18:30 Uhr
Hallo Frank,
Reicht euch das als Antwort?
Ja, aber für mich nicht zufriedenstellend.

da mir aktuell nur ein IP4 Block zugeordnet ist müsste ich das erst einmal mit meinem Rechenzentrum abkläre
Das bekommst du schneller zugewiesen, wie du gucken kannst.

Außerdem habe ich keine Ahnung von IPv6.
Ist kein Beinbrucht, beschäftige dich mit der Materie.

Ich sehe auch keine wirklichen Vorteil in der komplizieren IPv6 Handhabung
In wie fern siehst du eine Komplextät für den Webserver bzw. Webseite? Klar man muss evtl. iptables entsprechend auch für IPv6 erstellen und pflegen. Die eingesetzte Webserver-Version muss evtl. neu kompiliert werden, etc... kostet alles Zeit und Nerven.

Daher werde ich das sooooooolange vor mir hinschieben, bis ich es einführen muss. So, wie das alle anderen auch mache
Das Henne-Ei Problem. Gestern mit einem größeren Internet Service Provider gesprochen. Der sagte sinngemäß
Solange Server-Betreiber ihre Server nicht großflächig IPv6 einsetzen, macht es für uns keinen Sinn.
Nun sagst du eigentlich fast das Selbe, bloß anders herum. Unabhägig davon hast du mich mit der Aussage schon geschockt. Schließlich betreibst du ein IT-Portal und keinen Tante Emma-Onlineshop. Da gehört es meiner Meinung dazu, mit besten Beispiel voran zu gehen.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
22.08.2017 um 19:26 Uhr
Zitat von Frank:
Ich sehe auch keine wirklichen Vorteil in der komplizieren IPv6 Handhabung.
Das ist nur kompliziert, wenn man versucht, sich mit dem großen ganzen zu beschäftigen.
Für dich ist erstmal nur "Global Unicast" interessant - den ganzen Kram mit Privacy-Extensions brauchst du auf einem Server mit ohnehin statischen Adressen ja auch nicht. Und wenn du die IP-Adressen von Hand oder Script konfigurierst, entfallen Routing Advertisement und DHCPv6 auch.
Den nackten Teil mit Global Unicast kann man schnell erzählen


Es ist ganz ähnlich wie bei der IBAN der Banken, sie ist absolut kundenfeindlich.
Die kann man sich auch ganz leicht merken. Du musst dir nur zwei Dinge zusätzlich zu deiner Bankleitzahl und Kontonummer merken - nämlich die zweistellige Prüfziffer und die Anzahl an Nullen zwischen BLZ und Kontonummer. Dann setzt du DE <Prüfziffern> <BLZ> <Nullen> <Konto> zusammen, fertig
Aus BLZ 55544433, Kontonummer 151515 und Prüfziffer 67 wird dann also:
IBAN: DE 67 5554 4433 0000 1515 15

Genau so passiert das mit IPv6. Auf genau diesem System kann ich mir auch IPv6-Adressen merken
Man hat ein Präfix (das bleibt ja immer gleich) und kann sich - wenn man es einmal sauber geplant hat - die Adressen nach einem immer gleichen Prinzip zusammenbauen, z.B.
- fd07:d00f:: /64 (dein Präfix)
- 000a (Produktions-Netz)
- 0080 (Webserver)
- :3 (der dritte)

Daraus wird: fd07:d00f::a:0080:3
Und wenn du weißt, welchen Server/Dienst du erreichen willst, kannst du damit einfach die Adresse aus dem Kopf zusammenbauen und musst dir dafür nur das Präfix merken.

Oder du übersetzt einfach nur die IPv4-Adresse nach IPv6 - das machen die Betriebssysteme intern für dich, z.B. unter Linux mit:


Der Rest bleibt ja wie gehabt
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
22.08.2017 um 22:04 Uhr
Hallo,

@Frank,

Also bitte...

Außerdem habe ich keine Ahnung von IPv6. 

Ist kein Beinbrucht, beschäftige dich mit der Materie.

Ich kenne da ein paar Netzwerker hier im Forum die bestimmt helfen wenn du ein Problem damit hast ...
Das kriegen wir schon hin....
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
22.08.2017 um 22:07 Uhr
Zitat von brammer:

Hallo,

@Frank,

Also bitte...

Außerdem habe ich keine Ahnung von IPv6. 

Ist kein Beinbrucht, beschäftige dich mit der Materie.

Ich kenne da ein paar Netzwerker hier im Forum die bestimmt helfen wenn du ein Problem damit hast ...
Das kriegen wir schon hin....


Das Problem wird aber sein wenn er es Aktiviert und es ein Problem gibt.. ist das Forum auch Down und kann die Frage nicht mehr stellen und keiner kann Helfen/Antworten...
Also dann bleiben wir alle bei V4 xD
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.08.2017 um 10:58 Uhr
Mehr als IPv6 Adresse vom Hoster und Gateway braucht er ja erstmal nicht...
Außer das sie kosmetisch etwas länger ist als v4 sollte das doch keine Hürde sein
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
23.08.2017 um 18:32 Uhr
Noja, dir kann natürlich hinten in der Software alles zusammenkacheln, wenn da (z.B. die Session) mit der Client-IP in Verbindung gebracht wird und das nicht IPv6-Ready ist.
Aber als "Probierbetrieb", evtl. mit manuellem Hosteintrag für ein paar Freiwillige Tester, könnte man das ja dann durchaus bereitstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.08.2017, aktualisiert um 22:19 Uhr
Zitat von LordGurke:

Aber als "Probierbetrieb", evtl. mit manuellem Hosteintrag für ein paar Freiwillige Tester, könnte man das ja dann durchaus bereitstellen.

Also ich mache beim Beta-Test gerne mit.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
24.08.2017, aktualisiert um 15:58 Uhr
Hi,

meine letzte Antwort war eigentlich gar nicht so erst gemeint, wie das einige hier aufgefasst haben
Klar müssten wir immer mit leuchtendem Beispiel Vorrangehen aber in diesem Fall liegt es wirklich daran, dass ich einfach keine Zeit (und Lust) habe, mich damit zu beschäftigen. Ich weiß nur wenig über ipv6 und ich bin auch eher Entwickler als Admin.

Es ist nicht damit getan, die Server mal eben auf ipv6 umzustellen. Auch wenn das einige hier wahrscheinlich in wenigen Tagen hinbekommen, ich habe Jahre gebraucht, das aktuelle Sicherheitskonzept der Seite mit Firewalls, Virtualisierung, Container, Automatisierungen etc. auf die Beine zu stellen. Da spielen einige Server, NAS, Switches, APCs, Remote etc. mit. Dann haben wir noch eine tolle DDoS-Erkennung, etc, die auch ipv6 verstehen muss.

Klar ist das natürlich alles machbar, wird es bestimmt auch eines Tages, aber aktuell gibt es andere Prioritäten. So arbeite ich parallel zu Administrator.de noch ein einem zweiten Projekt, dass ich, so Gott will, in ein paar Monaten gerne veröffentlichen will. Da passt ipv6 gerade so gar nicht rein. Sollte es mir danach aber mal langweilig sein, dann werde ich mich sehr gerne dem ipv6 widmen

Alles Shiny

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
26.05.2018 um 18:56 Uhr
Hallo,

Es ist nicht damit getan, die Server mal eben auf ipv6 umzustellen. Auch wenn das einige hier wahrscheinlich in wenigen Tagen hinbekommen, ich habe Jahre gebraucht, das aktuelle Sicherheitskonzept der Seite mit Firewalls, Virtualisierung, Container, Automatisierungen etc. auf die Beine zu stellen. Da spielen einige Server, NAS, Switches, APCs, Remote etc. mit. Dann haben wir noch eine tolle DDoS-Erkennung, etc, die auch ipv6 verstehen muss.

Also die Switches arbeiten (außer es sind L3) eh nur mit den Ethernet Paketen. Das NAS kann an sich intern ja auch über IPv4 weiter angebunden bleiben. DDoS Erkennung sehe ich da in so weit gemischt entgegen weil klar geht es da um Heuristik aber da DDoS Protektion auf L3 Arbeitet weiß ich auch nicht wie es mit einen anderen Protokoll als den erwarteten umgeht.

Ich selber möchte sehr gerne IPv6 implementieren aber 1&1 hat für die Vserver immer noch keine IPv6 Netze. Mein Hack IPv6 über mein Router zuhause zu routen habe ich aufgegeben weil Netzwerk überlastet war nach wenigen Tagen. Und es ist auch nicht Sinn und Zweck über den eigenen DSL Anschluss das IPv6 Internet auf seinen Cloud Server zu bringen.

Und hier sehe ich das Problem. Viele Leute wollen ja IPv6 aber die Hosting Farmen stellen IPv6 nicht bereit. Ok, bei Hetzner gibt es zumindest für die Root Server noch IPv6. Mit VPS und Cloud Servern habe ich da noch keine Erfahrungen gesammelt. Die MyLoc hat auch IPv6 im Angebot. Breitband Ausbau sollte auch IPv6 ausbau bedeuten. Viele Provider sparren sich schon ihre IPv4,s auf weil einfach diese Knapp werden un die RIPE auch nur ein Begrenztes Kontingent hat.

LG, J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.05.2018 um 10:00 Uhr
aber 1&1 hat für die Vserver immer noch keine IPv6 Netze.
Sehr traurig und ein völliges Armutszeignis heutzutage für so einen Provider. Na ja sagt ja auch schon sehr viel darüber aus wie es technisch bei 1&1 hinter den Kulissen aussieht...
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
15.06.2018 um 01:08 Uhr
Zitat von aqui:

aber 1&1 hat für die Vserver immer noch keine IPv6 Netze.
Sehr traurig und ein völliges Armutszeignis heutzutage für so einen Provider. Na ja sagt ja auch schon sehr viel darüber aus wie es technisch bei 1&1 hinter den Kulissen aussieht...

Die sind nicht mal in der Lage Statische IP,s zu schalten. Habe aber herausgefunden wenn ich mir eine IP zuweisen lasse und diese dann in meiner ASA für den PPPoE Port fest einstelle bleibt sie nach zwangstrennungen gleich. Ich meine wenn man keine bekommt dann halt so :D

Mich stört es richtig weil ich meine Homepage auch über IPv6 bereitstellen will, und der Hack über ein VPN (also zuhause über mein DSL Anschluss den IPv6 Traffic routen zu müssen ist einfach nur sinnlos aber halt notlösung.

LG, J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.06.2018 um 17:28 Uhr
Zeit den Provider zu wechseln...!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
IPv6 Fragen
gelöst Frage von CharlyXLNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne meinen neuen Server gleich mit Server 2019 ordentlich aufsetzen und für die Zukunft bereit ...

Netzwerke
IPv6 Port Freigabe mit IPv6 Tunnel
gelöst Frage von danielr1996Netzwerke3 Kommentare

Hallo Leute, ist es möglich mit einem IPv6 Tunnel seine Geräte im Heimnetzwerk direkt anzusprechen? Im Moment benutze ich ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 - VerständnisProblem
Frage von Jannis92Netzwerkgrundlagen3 Kommentare

Hallo, ich habe einmal eine Verständnisfrage zu IPv6. In diesem Bereich fehlt mir definitiv noch einiges an Fachwissen, weshalb ...

Netzwerkprotokolle
Verständnissfrage IPv6
Frage von killtecNetzwerkprotokolle22 Kommentare

Hi, ich habe mir einen Online-Kurs zu IPv6 angeschaut. Dabei stellt sich mir die Frage der nutzbaren IPv6-Adressen. Bei ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Mehrere Sicherheitslücken in QNAP-NAS-Systemen aufgetaucht

Information von transocean vor 1 TagSicherheit

Moin, QNAP hat drei Sicherheitsprobleme publik gemacht und empfiehlt sofortiges Update. Gruß Uwe

DNS

"Quickie": Unerwünschte Aktivierung von Mozillas "DNS over HTTPS" in pfSense verhindern

Anleitung von FA-jka vor 1 TagDNS6 Kommentare

Hallo, Mozilla macht jetzt wohl wirklich Ernst mit "DNS over HTTPS" (kurz: DoH). Damit werden sämtliche DNS-Anfragen zu entsprechenden ...

Sicherheit
Störung bei Telematikinfrasturktur GEMATIK
Information von lcer00 vor 1 TagSicherheit

Am 27. Mai 2020 ist es offenbar zu einer Fehlkonfiguration in der Zentralen Telematikinfrastruktur gekommen. Nähreres dazu findet sich ...

Informationsdienste

Trump vs Twitter - Angriff auf die Meinungsfreiheit?

Information von Frank vor 2 TagenInformationsdienste3 Kommentare

Trump nutzt Twitter rege. Nach Hinweisen auf Falschbehauptungen drohte er dem Dienst. Was das bedeutet und die Konsequenzen dazu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Automatische Antwort - Weiterleitung - zweite automatische Antwort - keine Weiterleitung?
Frage von dertowaExchange Server18 Kommentare

Hallo zusammen, da mich der Microsoftsupport ein wenig fassungslos machte versuche ich hier mal mein Glück und wenn es ...

Windows Netzwerk
Verbindungsabbrüche Netzwerkkarte
Frage von Dukenukem264Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo Zusammen, habe eine kleine Frage, vielleicht hat der Ein oder Andere schonmal das Problem gehabt. Habe ein MSI ...

Netzwerkgrundlagen
PF Sense - Keine Verbindung nach "außen"
gelöst Frage von mario89Netzwerkgrundlagen14 Kommentare

Hallo Leute, muss euch nochmalum Rat fragen. Weil irgendwie komme ich nicht weiter. Hintergrund ist, dass ich bei meiner ...

Hardware
Anbieter PC-Konfigurator mit Garantie UND vor-Ort-Service
gelöst Frage von ITler7Hardware13 Kommentare

Hallo zusammen, wir suchen aktuell nach einem Anbieter, bei dem wir einen PC konfigurieren können, ähnlich wie bei Alternate ...