maddoc
Goto Top

Jana2 in Virtueller Umgebung (VM-Ware)?

Hi Leute,

bin absoluter Neuling was das Thema Jana angeht und fitz mich da grad rein. Ich möchte den Jana zu Testzwecken auf meinem Hauptrechner in eine Virtuelle Umgebung (VM-Ware) installieren. Dies habe ich auch nach Anleitung ordentlich hin bekommen.

Aber wie geht es nun weiter?

Möchte versuchen mit einem Notebook über Jana ins Internet zu kommen.

Dazu gehe ich über LAN an die Netzwerkkarte des Hauptrechners. Das Internet des Hauptrechners kommt aber über die WLAN Karte die auch in der VM-Ware gebrückt ist.

Sehe grad gar nicht mehr durch. Was muss ich wo einstellen damit es funktioniert?

Bin für echt jeden Tipp dankbar.

Gruß Maddoc

Content-Key: 126633

Url: https://administrator.de/contentid/126633

Printed on: July 22, 2024 at 10:07 o'clock

Member: masterG
masterG Oct 07, 2009 at 11:33:36 (UTC)
Goto Top
Wie genau sind die Netzwerkeinstellungen der VM?
NAT oder bridge?
Member: pxxsxx
pxxsxx Oct 07, 2009 at 12:00:52 (UTC)
Goto Top
Kannst du uns ein paar mehr Informationen zukommen lassen?

wie genau sieht die Netzwerkkonfiguration aus (am PC und in der VM)?
Welches Problem hast du genau?

Zum Janaserver:
Was hast du genau für Anforderungen? Ich konnte mich mit dem Programm nie wirklich anfreunden. Es gibt da meiner Meinung nach schönere Lösungen (auch unter Windows und auch kostenlos - z.B. Freeproxy)

Gruß
Peter
Member: maddoc
maddoc Oct 08, 2009 at 00:24:07 (UTC)
Goto Top
Netzwerkeistellungen

am PC
WLAN Karte 192.168.2.107 (Internet über Router)
LAN Karte 192.168.1.100 (über diese kommt das Notebook rein)

in VM
Bridget 192.168.2.25 (per DHCP denk ich)

am Notebook
LAN Karte 192.168.1.240

Mein Problem ist das ich nicht weiß wie ich vom Notebook über meinen Rechner in die VM komme um dort über den Jana Server ins Internet zu kommen..

Freeproxy werde ich mir bei Gelegenheit anschauen, danke für die Info. Erstmal ist aber der Jana dran.

Gruß Oli
Member: pxxsxx
pxxsxx Oct 08, 2009 at 06:40:22 (UTC)
Goto Top
Deine vm hat keine Verbindung ins interne Netz. Du solltest ihr eine zweite Netzwerkkarte verpassen, bridging über deine LAN Karte und eine Adresse im 192.168.1 Bereich konfigurieren. Über diese sollte dann deine vm vom Notebook aus erreichbar sein.

Gruß
Peter
Member: maddoc
maddoc Oct 08, 2009 at 11:48:29 (UTC)
Goto Top
Hallo Peter, wer hat gesagt das ich über VM Ware keine Verbindung ins Internet habe? Natürlich komme ich ins interne über die VM sonst könnte es ja garnicht klappen.. face-smile Ich habe aber nur eine Karte in der VM zur Auswahl egal was ich in der VM Konfiguration beim Netzwerkadapter einstelle. Wie gesagt bin da ziemlich unfirm und bräuchte so etwas wie ne kleine Schritt für Schritt Anleitung.

Gruß Oli
Member: pxxsxx
pxxsxx Oct 08, 2009 at 15:47:34 (UTC)
Goto Top
Ins "Interne" Netz, quasi dein LAN...
Eine Schritt für Schritt Anleitung kann ich dir leider nicht bieten, hab VMware schon länger runtergeschmissen. Aber du müsstest in der Konfiguration der VM Hardware hinzufügen können. da gibt es dann auch die Netzwerkkarte.

Welches VMware hast du am laufen?
für das VirtualCenter hab ich folgendes auf die Schnelle gefunden:
http://www.vmware.com/support/vc/doc/c11addhw.html#1031389
Member: maddoc
maddoc Oct 08, 2009 at 20:25:47 (UTC)
Goto Top
Oh sorry, "Interne Netz.." jetzt sehe ich es auch.

Dank dir wie verrückt, da muss man erstmal drauf kommen. Habe nun zwei Netzwerkkarten in der VM. Und beide jeweils gebrückt. Noch ein paar IP Einstellungen vorgenommen uns es läuft. face-smile face-smile face-smile face-smile Danke nochmals.

Gruß Maddoc
Member: pxxsxx
pxxsxx Oct 08, 2009 at 20:30:21 (UTC)
Goto Top
Kein Problem, gern geschehen.

Gruß
Peter