Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Kann Windows Vista oder XP nicht installieren

Mitglied: lorenzstraus

Board: ASUS M2A-VM
Festplatte von Samsung HD103UJ

Ich habe einen Quadrechner von AMD mit einem ASUS Board "ASUS M2A-VM " 4GB DDR2 Ram und hatte eine 1TB Samsung platte drin "HD103UJ" irgendwann konnte ich meinen PC nicht mehr starten und er hat mir beim Hochfahren gesagt ich solle STRG+ALT+ENF drücken (nicht die Windowsanmeldung) er lies sich nicht mehr Booten.

Im Windows am vortag ist mir aufgefallen, dass sich der Virenscanner (AVAST) nicht starten lies und das der komplette Soundtreiber weg war.

Vista meldete das die Festplatte von Samsung defackt war (1 mon. alt) ich habe versucht das Betriebssystem neu zu spiegeln. Ohne erfog (gleiche Fehler). Dann habe ich versucht Windows neu zu installieren. Klappte auch nicht.

Daraufhin habe ich die Platte ausgetauscht bekommen. Wollte nun wieder Vista installieren aber an der Stelle wo Vista Partitioniert kam ein Fehlercode.

Irgendwann konnte ich Formatieren und er fing an zu installieren mit dem Hinweis "Tauschen sie die Festplatte aus". Nach 1% der installation brach windows wortlos ab und hat 4 Stunden nix mehr gemacht.

Bei der 2 Installation kam er immerhin bis 13 %
Bei der 3 bis 14 %
Bei der 4 bis 51 %

Die Festplatte wird mit 1000GB im Bios erkannt.

Ich werde wenn gewünscht am Nachmittag die Fehlercodes posten.

Ich hoffe ihr könnt mir sagen woran es liegt. ich bin ratlos.

Windows XP geht auch nicht. Er kommt nichtmal bis zur "Drücken sie Enter um Windows zu Installieren" Maske. (Schwarzer Bildschirm)
und Gparted findet kein Laufwerk um es dort zu Formatieren..
Erd-Commander kan auch kein Laufwerk finden.


Ich danke euch schonmal

Content-Key: 100946

Url: https://administrator.de/contentid/100946

Ausgedruckt am: 29.07.2021 um 20:07 Uhr

Mitglied: JulienS
JulienS 04.11.2008 um 10:39:30 Uhr
Goto Top
Hey!
Ich hatte auch schon einmal soein Problem.
Ich habe aber keine Ahnung, wie ich das behoben hatte, irgentwann hatte ich glück und konnte dann wenigstens XP installieren und danach dann Vista. Schätze, dass der Bootloader im Eimer ist.

Gruß,
Julien
Mitglied: promac
promac 04.11.2008 um 11:06:26 Uhr
Goto Top
Hi,

schau als erstes mal im BIOS ob da der Virenschutz aktiv ist. Dieser verhindert bei einer Installation dass das Betriebssystem in den Bootsektor der Festplatte schreiben kann.
Danach solltest Du Dir am besten ein Programm aus dem Internet zum testen des RAM herunterladen und die RAM-Bausteine (EINZELN!) einen nach dem anderen auf Fehler überprüfen. Ich würde da "Goldmemory" empfehlen. Es ist kostenlos und hat bei mir schon zwei fehlerhafte RAM-Riegel von Bekannten entlarvt. Das Programm muss auf eine Bootfähige DOS-CD oder -Diskette, da es nur da funktioniert. Durch einen defekten RAM-Riegel können Daten beim kopieren defekt werden und dann die Installation verhindern oder das Betriebssystem im laufenden Betrieb zerstören.
Wenn da alles in Ordnung ist, verkleinere die Bootpartition der Festplatte mit einem Partitionierungstool (Partitionmagic, FDISK,...) auf etwa 20GB. Dann am besten die Bootpartition "normal" zu formatieren (nicht schnell).
Wenn dann wieder ein Fehler auftritt, schau mal dass Du die Festplatte an einem anderen PC partitionieren und formatieren kannst. Kommt dann auch wieder ein Fehler, hat die Festplatte einen Treffer. Tritt an einem anderen PC kein Fehler beim partitionieren und formatieren auf, ist die Festplatte in Ordnung und das Problem liegt wo anders. Vermutlich dann am Board. Aber erst mal eins nach dem anderen...

MfG
Christian
Mitglied: lorenzstraus
lorenzstraus 04.11.2008 um 18:57:10 Uhr
Goto Top
Danke schonmal für eure Hilfe,

ich werde dann das ganze mal probieren. Habe es mal mit Linux Mandriva ausprobiert. da ging es. Er hat dort die platte Formatiert.

Als ich danach Vista eingelegt habe hat sich Windows überhaupt nicht davon beeindrucken lassen. Es hat nämlich die platte als unpartitioniert erkannt obwohl ich es vorher in ntfs formatiert hatte.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows 365SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1112 Kommentare

Hallo zusammen, nun ist es also soweit - Microsoft stellt mit "Windows 365" die Weichen in Richtung Windows as a Service: Wenn Microsoft da schreibt ...

question
Geplanter Server für Home LABraxxis990Vor 1 TagFrageServer-Hardware15 Kommentare

Guten Tag , Ich möchte gern meine aktuelle Hardware Tauschen. Im Einsatz ist ein kleiner Lenovo M93p ( Glaube ). Dort läuft ESXI mit 3 ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 21 StundenFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 21 StundenFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anfragen an internen- und externen DNS Server gelöst BPeterVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, im Homeoffice soll eine DNS Anfrage für Softphone über einen externen DNS Server laufen und nicht über den internen DNS Server. Dies soll aber ...

question
CMS für Lebenslauf einer Maschine gelöst rrobbyyVor 1 TagFrageCMS10 Kommentare

Hallo zusammen, im Zuge einer Masterarbeit loten wir gerade ein paar Möglichkeiten aus, wie man die (alle) technischen Daten einer Anlage (Kran-Anlagen) strukturiert und nachvollziehbar ...

question
Domainbenutzer Passwort lokal ändern?gecekusuVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung9 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit das Benutzerpasswort von lokalen Benutzer am PC der in einer (nicht verbundenen) Domain ist zu ändern? Sprich, Benutzer ist ...

question
Robocopy - FEHLER 0 (0x00000000)emeriksVor 23 StundenFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hi, habe ich hier einen täglichen Copy Job, wo Robocopy plötzlich "Fehler 0" meldet, dass es erfolgreich sei, aber nichts kopiert. Festplatte des NAS ist ...