Laptop mit HDMI über Adapter 2 Bildschirme anzeigen

jojo0411
Goto Top
Hallo Leute,

Ich habe einen Chef der mir sagt das er an seinen Dell Latitude Laptop einen Adapter hängen möchte damit er 2 externe Bildschirme verwenden kann.

Ich finde aber nur HDMI Splitter die 2 Bildschirme anzeigen können auf den beiden Bildschirmen ist dann aber der selbe Inhalt. Nicht wie man es gewohnt ist als erweiterter Desktop.

Kann doch gar nicht andres funktionieren oder kennt ihr einen Adapter der das kann.

LG Jojo

Content-Key: 2251244012

Url: https://administrator.de/contentid/2251244012

Ausgedruckt am: 29.06.2022 um 21:06 Uhr

Mitglied: drnatur
Lösung drnatur 22.03.2022 aktualisiert um 11:30:50 Uhr
Goto Top
Hi,

du könntest eine Dockingstation verwenden.

LG

-EDIT: Grußworte eingefügt
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lösung Lochkartenstanzer 22.03.2022 aktualisiert um 11:31:19 Uhr
Goto Top
Moin,

USB-Grafikkarten/-Dockingstations können das.

lks
Mitglied: em-pie
Lösung em-pie 22.03.2022 um 11:39:29 Uhr
Goto Top
Moin,

schaue bei DELL nach passenden DockingStations:
https://www.dell.com/de-de/work/shop/dell-d3100-usb-30-dockingstation/ap ...

Vorteil: ein Kabel anstecken und Maus, Tastaur, Bildschirm und Stromversorgung sind erledigt (sofern er über USB-C nebst PowerDelivery verfügt)

Gruß
em-pie
Mitglied: erikro
Lösung erikro 22.03.2022 um 11:43:35 Uhr
Goto Top
Moin,

Dockingstation ist eine Möglichkeit.

Leider sagst Du uns nicht, welcher Latitude das ist. Wenn es ein aktuelles Modell ist mit USB-C, kannst Du auch zwei Dell-Monitore kaufen, die eine integrierte Docking-Station haben. Dann wird der eine an den anderen angeschlossen (Achtung! Das geht nicht mit jedem Kabel). Maus und Tastatur kommen in den ersten. Der wird per USB-C an den Laptop angestöpselt und alles ist gut. Hat den besonderen Charme, dass der Laptop gleich noch geladen wird. Ob das mit dem Latitude, den der Chef hat, geht, musst Du selbst rausfinden. ;-) face-wink

hth

Erik
Mitglied: DerMaddin
Lösung DerMaddin 22.03.2022 um 11:45:25 Uhr
Goto Top
Diese typischen herstellerunabhängigen USB 3.x Docks haben meines Wissens nach keine 2x HDMI, eher 1x HDMI, 1x DP und 1x VGA zum Beispiel. Man kann dann aber DP auf HDMI adaptieren.
Mitglied: em-pie
Lösung em-pie 22.03.2022 um 12:02:17 Uhr
Goto Top
Zitat von @DerMaddin:

Diese typischen herstellerunabhängigen USB 3.x Docks haben meines Wissens nach keine 2x HDMI, eher 1x HDMI, 1x DP und 1x VGA zum Beispiel. Man kann dann aber DP auf HDMI adaptieren.

das trifft für die kleinen, portablen Docks sicherlich zu, bei großen jedoch nicht.
Hier mal eine Auswahl von StarTech (die Preise sind UVP, nicht "Straße"):
https://www.startech.com/de-de/karten-adapter/laptop-dockingstationen?fi ...
Mitglied: niklasschaefer
Lösung niklasschaefer 22.03.2022 um 12:56:38 Uhr
Goto Top
Moin,
Je nach Latitude Modell kannst du entweder die oben genannte D3100 oder die WD19S oder WD19DC kaufen. Bei Dell gibt es im Outlet aber auch noch Restbestände der WD15, TB16. Musst dann für deine Geräte nur noch das passende Kabel beschaffen und dann läuft das.

Grüße
Mitglied: jojo0411
jojo0411 22.03.2022 um 14:07:46 Uhr
Goto Top
Mitglied: vossi31
vossi31 22.03.2022 aktualisiert um 16:54:14 Uhr
Goto Top
Moin,

ich habe die Docks von i-Tec schon öfter eingesetzt aber nicht genau den verlinkten. Funktionierten immer so wie sie sollten. Oben hast du allerdings von 2 x HDMI geschrieben und jetzt hast du einen mit 2 x DP ausgesucht.

Henning
Mitglied: spinnifex
spinnifex 23.03.2022 um 22:40:20 Uhr
Goto Top
Auch noch Moin,

hinterhergehumpelt, aber vielleicht doch noch hilfreich: Ich empfehle mal eine Suche in Amazonien nach dem Suchbegriff "icybox 2 x HDMI" Es werden aktuell mehrere Geräte ab 95.- EUR gelistet.

Für das Modell "IB-DK2251AC " (120.- EUR) kann ich nur Gutes berichten. Probelmlose Erkennung in Win7, Win10 und Win11. Anschluss an den PC über USB 3.0 und schon sind alle Schnittstellen verfügbar.

Grüße